Benutzerprofil

el`Ol

Registriert seit: 26.10.2008
Beiträge: 104
27.03.2014, 09:16 Uhr

je nach Branchen Ich denke, dass Frauen mit 30% im Aufsichtsrat in Technik-lastigen Firmen deutlich überrepresentiert wären. Man sollte sich vielleicht am Frauenanteil unter den in der Firma beschäftigten Akademikern [...] mehr

27.03.2014, 09:13 Uhr

je nach Branchen Ich kann mir vorstellen, dass in Technik-lastigen Firmen Frauen mit 30% im Aufsichtsrat deftig überrepräsentiert wären. Man sollte sich vielleicht am Anteil der Frauen unter den in der Firma [...] mehr

12.03.2014, 16:12 Uhr

warum nur die Großen? Ich denke, eine Transaktionssteuer von 5% würde schon beeindrucken. Im übrigen ist Zockerei von Kleinen meist sogar gefährlicher, weil die in der Regel weniger Ahnung haben. mehr

03.03.2014, 07:32 Uhr

zur Person Seit diesem Vorfall wundere ich mich, warum anscheinend bislang niemand die ganze Verrücktheit im Leben von Oskar Pistorius aufgefallen ist. Man hat das stattdessen immer als Symbol dafür [...] mehr

16.02.2014, 11:54 Uhr

Schubladen Ich denke, Leute aus ihren Schubladen nicht rauslassen zu wollen, ist nicht unbedingt Böswilligkeit, Schubladen vereinfachen einfach so schön das Denken (v.a. im professionellen Bereich). mehr

12.01.2014, 07:24 Uhr

das Toleranz-Wort Ich bin 39, stamme aus einer erzkatholischen Gegend, und Homophobie war zu meiner Zeit bereits kein Thema mehr. Ich denke, die Toleranz gegenüber Homosexualität trägt man hierzulande vor sich her, [...] mehr

11.01.2014, 10:49 Uhr

welche Arbeit Ich sehe das Problem, dass repetitive Arbeit mit hohen Anforderungen an Geschwindigkeit, Ausdauer und permanente Konzentration von Gesunden, die stolz sind auf ihre eigene hohe Qualifikation, als [...] mehr

01.12.2013, 18:19 Uhr

Natriumbutyrat pmid 23994816 mehr

01.12.2013, 13:11 Uhr

Eklärungsversuch Ich würde behaupten, das hängt vor allem mit der Wirkung von Salzen der Buttersäure auf die Histon-Deacetylasen zusammen. In Mausmodellen der Depression ist eine Wirkung belegt, und ich persönlich [...] mehr

27.10.2013, 16:26 Uhr

falsch verstanden Als diese Sprüche in den Achtziger-Jahren aufkamen, waren doch nur die Finanzdienstleistungen gemeint, und auch nur bestimmte Weltregionen. mehr

17.10.2013, 20:53 Uhr

aus unserer Sichtweise verständlich Man macht sich selten Gedanken darüber, wie dürftig (dem Toba-Ausbruch geschuldet) unsere eigene genetische Basis ist. Unsere genetische Vielfalt entspricht in etwa der einer einzigen [...] mehr

15.10.2013, 08:17 Uhr

die Gretchenfrage Hat denn schon irgend jemand gefragt, ob 30 Millionen für die Kirche überhaupt Geld sind? Angenommen, das Bistum säße auf 300 Millionen, dann hat sich der gute TvE doch um die Baukunst in Limburg [...] mehr

03.08.2013, 08:31 Uhr

Algen Da muss ich noch mal eine Lanze für die Algen brechen. Die werden die preisgünstigste Methode sein, Phosphat aus dem Meer zu gewinnen, und mit den richtigen Stämmen bekommen wir dabei auch noch [...] mehr

31.05.2013, 17:16 Uhr

nicht lustig Acht Prozent Vermögens-Wachstum bei drei Prozent Wirtschaftswachstum? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass so harmlos ist wie im "Blase-na und" Artikel dargestellt wird. Man sollte [...] mehr

29.05.2013, 17:46 Uhr

China sei dank! Es gibt wenig Länder, die so gut mit den Bedürfnissen Chinas harmonieren. Wenn ein Chinese reich werden will, braucht er für seine Fabrik deutsche Maschinen, und wenn er dann reich geworden ist, will [...] mehr

06.05.2013, 14:20 Uhr

the witch is dead Als neulich bei M. Thathers Tod in den Straßen "The Witch is Dead" gesungen wurde (das Lied stürmte gar die Charts), hat ein Kommentator im deutschen Fernsehen das als quasi normal für einen [...] mehr

07.04.2013, 18:52 Uhr

die Alternative? Angenommen, man würde das ändern, was wäre dann? Die Chefärzte und Patienten würden den "Dr." weiterhin verlangen, und die Nachwuchsmediziner müssten sinnloserweise drei Jahre ihres Lebens [...] mehr

06.03.2013, 07:37 Uhr

Ist natürlich gut, dass man auch eine kleine, feine Gruppe hat, mit der man garantiert die Zulassung schafft, aber das meiste Geld macht man dann natürlich über die Ausweitung der Zielgruppe. mehr

05.03.2013, 18:32 Uhr

ordentlich diagnostizieren Und die Bipolaren bekommt man mit Ritalin richtig gut in die Manie hinein (die latent bipolaren vielleicht auch erst richtig in die Krankheit). Mir wird auch schon mulmig, wenn ich an die [...] mehr

23.02.2013, 12:13 Uhr

die Dosis macht das Gift Die erste sympathische Aussage von einem FDP-Politiker seit langem. Selbst wenn ich mich bis zum Erbrechen mit Pferdefleisch vollstopfe, ist das ein Promill vom ganzen Pferd, und im Gegensatz zum [...] mehr

Kartenbeiträge: 0