Benutzerprofil

Chipslette

Registriert seit: 29.10.2008 Letzte Aktivität: 13.08.2014, 12:47 Uhr
Beiträge: 176
   

07.09.2014, 09:38 Uhr Thema: Bundesregierung: So stark beeinflussen Meinungsforscher Merkels Politik Wen wundert das? Das wundert mich kein bißchen. Die Frau hatte noch nie ein eigenes Profil - oder gar einen eigenen Plan. Heute so, morgen so. Wenn ein Satz der Wahrheit entspricht, dann doch:"Was interessiert [...] mehr

04.09.2014, 09:51 Uhr Thema: Statistik-Trick: Agentur für Arbeit schraubt Beschäftigtenzahlen nach oben Nix Neues! Das ist doch nix Neues. Solche Zahlen sind schon immer rausgerechnet worden. Dazu kommen auch noch die, die sich in Fortbildungsmaßnahmen befinden - die Pflicht sind, wenn man dazu aufgefordert wird, [...] mehr

23.08.2014, 16:36 Uhr Thema: Besuch in Kiew: Merkel verspricht Ukraine 500 Millionen Euro Aufbauhilfe Man fragt sich nur immer, wo das ganze Geld herkommt. Keine Kitas und Kindergärten für unsere Kinder, immer zuwenig in den Krankenkassen, immer zuwenig in den Rentenkassen, die Straßen der Städte [...] mehr

13.08.2014, 12:46 Uhr Thema: Grünen-Außenpolitiker Nouripour zum Irak: "Deutsche Luftwaffe könnte den US-Einsatz u Kriegswütige Politker? Waren das noch Zeiten, als unsere Politiker kriegsmüde waren und nicht kriegswütig... Was man in letzter Zeit so liest, wo deutsche Soldaten alle kämpfen (und bluten) sollen und wo man überall [...] mehr

14.07.2014, 17:11 Uhr Thema: Nach Deutschlands WM-Titel: Schlacht, Sieg, Verantwortung Oh bitte! Es geht nur um ein Spiel, nicht um die nationale Zukunft! Würden die Menschen sich mal so für die wirklich wichtigen Dinge einsetzen und begeistern, sähe es in unserem Land anders aus... Die [...] mehr

02.07.2014, 14:04 Uhr Thema: Verkehrssicherheit: Auf Deutschlands Straßen kracht es immer häufiger Wäre schön, wenn's funktioniert Das wäre toll. Nur, wenn man zum Test geht, wird man sicher nicht mit Absicht die Geschwindigkeit überschreiten, Drogen nehmen oder mit dem Handy spielen. Also, die gefährlichen Gefährder werden [...] mehr

02.07.2014, 12:53 Uhr Thema: Verkehrssicherheit: Auf Deutschlands Straßen kracht es immer häufiger Oh mei! Laut Statistik sind immer noch die jüngeren Fahrer in der Mehrheit, die Unfälle verursachen und das wundert mich nicht. Die beherrschen vor allem die Vorfahrtsregeln nicht mehr bzw. haben ihre [...] mehr

30.06.2014, 14:31 Uhr Thema: Abfall-Problem: Wohin mit abgelaufenen Medikamenten? Wen juckt's? Hab' mir vor ein paar Jahren mal die Mühe gemacht, meine abgelaufenen Medikamente in die Apotheke zu bringen, um es "richtig" zu machen. Der Apotheker hat nicht mal richtig auf die [...] mehr

18.06.2014, 10:12 Uhr Thema: Streitthema Inklusion: Übergang in eine neue Welt Richtig-stimmt! Stimmt! Deswegen werden die Studenten ja auch immer mehr. Die Anforderungen werden ja auch immer geringer. Wenn man sieht, was heute alles auf der Uni rumläuft - au backe! Elite ist was anderes. [...] mehr

18.06.2014, 07:45 Uhr Thema: Streitthema Inklusion: Übergang in eine neue Welt Irrsinnig! Ich sehe null Vorteile - nur Nachteile. Die Gleichmacherei wird die Qualität des Unterrichts noch mehr einschränken, die Lehrer werden noch überforderter sein, die Noten schlechter. Die [...] mehr

06.06.2014, 15:14 Uhr Thema: 18,4 Millionen Zuschauer pro Folge: "Game of Thrones" ist erfolgreichste HBO-Serie Historische Dokus Ja, aber im Dokumentationsbereich scheint man keine Kosten zu scheuen und da kommt inzwischen ECHT Qualität raus - was ich als Historiker ohne Scheu sagen kann. Beispiel:Die Deutschen, auf sehr [...] mehr

06.06.2014, 13:01 Uhr Thema: 18,4 Millionen Zuschauer pro Folge: "Game of Thrones" ist erfolgreichste HBO-Serie Top! Top, absolut verdient. Ist auch mein persönlicher Favorit. Soviel Qualität haben normalerweise nur Kinofilme. Aber hier kann man sehen, dass sich soviel Aufwand auch für eine Serie lohnen kann. [...] mehr

05.06.2014, 12:33 Uhr Thema: Schlagloch-Streit: Autofahrer kassiert Schadensersatz für schlechte Straße Gut so! Das Urteil begrüße ich. Ich glaube, das ist nicht das erste in dieser Art. Wofür bezahlen wir schließlich unsere Steuern? Sicher NICHT für Wahnsinnsflughäfen und Drohnen. Zuerst müssen die [...] mehr

04.06.2014, 11:22 Uhr Thema: Riskante Gasförderung: Gabriel plant Fracking-Zulassung unter Auflagen Und wer darf es ausbaden? Schön, wie immer lässt sich die Regierung am Nasenring vorführen (oder streckt die Hand aus, um auch noch ihr Scherflein mitzunehmen). Gerade doch erst ist den Energieunternehmen eingefallen, dass [...] mehr

31.05.2014, 09:30 Uhr Thema: Digitale Aufrüstung: BND will soziale Netzwerke in Echtzeit ausforschen Halloo? Ich glaube, wir haben gerade einen Untersuchungsausschuß laufen wegen der "bösen, bösen" Amis. Haben die beim BND den Schuß nicht gehört??? mehr

28.05.2014, 13:48 Uhr Thema: Streit um EU-Chefposten: Herrschaft im Hinterzimmer Ungeheuerlich! Ich glaub', ich mache gerade 'ne Zeitreise - ins 17. Jahrhundert. Warum setzen sich die Damen und Herren nicht einfach alle eine Krone auf und führen den Absolutismus offiziell wieder ein? Dann [...] mehr

26.05.2014, 15:40 Uhr Thema: Arcandor-Prozess: Middelhoff klagt über Termindruck und lobt sich selbst Der Arme! Das Traurige an der Sache ist, dass er vermutlich auch wieder mit einem blauen Auge davon kommt. Kennt man ja inzwischen: die Bonzen verjubeln die Millionen, der kleine Steuerzahler darf dafür [...] mehr

22.05.2014, 11:26 Uhr Thema: Angela Merkel über Hartz IV: "Die EU ist keine Sozialunion" Politische und wirtschaftliche Entscheidungen! Nein, das ist Wirtschaftspolitik, die der Wirtschaft dient. Wir zahlen Sozialleistungen, weil die keine Löhne mehr zahlen wollen. Und dafür darf man nicht denen den Vorwurf machen, die einfach nur [...] mehr

22.05.2014, 09:15 Uhr Thema: Angela Merkel über Hartz IV: "Die EU ist keine Sozialunion" Demaskiert Jetzt haben wir es also amtlich. Bloß nicht gleiches Recht für alle in der EU! Hauptsache, Banken und Politiker bringen ihre Schäfchen ins Trockene. Und die, die nichts haben, schutzlos sind, z.T. [...] mehr

21.05.2014, 09:35 Uhr Thema: RWE-Chef Terium: "Energiebranche ist von Politik in Kernenergie getrieben worden" Jammern gehört zum Geschäft Komisch nur, dass die Herren Aufsichtsräte, Vorstandsvorsitzenden und Aktionäre damals so überhaupt nicht geweint haben, als man in diese Lage "getrieben" wurde. Das passiert irgendwie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0