Benutzerprofil

hausfeen

Registriert seit: 13.05.2017
Beiträge: 390
Seite 1 von 20
21.10.2017, 14:53 Uhr

Und das ist nur der offizielle Teil des Umsatzes. Oder sollten Uli und seine Gleichgesinnten wirklich alle Aktivitäten jenseits des Fiskus eingestellt haben? Ich möchte es gerne glauben. mehr

19.10.2017, 18:00 Uhr

Eine bundesstaatliche Lösung, wie in Deutschland, würde ... ... den Katalanen wahrscheinlich schon genüge tun. mehr

19.10.2017, 15:48 Uhr

Wenn's nicht klappt, dann geht es an Optionen, die aktuell ... ... übersehen werden. Z.B. eine GroKo ohne Merkel. Im Grunde hat die SPD diese Variante schon längst auf den Tisch gelegt. Dass Merkel beim Scheitern von Jamaika zurücktritt, ist doch nicht [...] mehr

19.10.2017, 08:51 Uhr

"Jobkahlschlag" ist auch eine Systemlüge. DIese Angstmache ist die letzte Hoffnung der Ölindustrie. Deren Scheichs sitzen auch als Anteilseigner fest in der Automobilindustrie. Erstens werden E-Autos nicht billiger als heutige, zweitens [...] mehr

18.10.2017, 16:41 Uhr

Seehofer, schau hin! Die Anbiederung an die AfD führt auch zu nix. Dabei war Tillich gar übereifrig. Rechte Straftaten wurden mit Sprühsahne bekämpft. Jetzt leidet der moderne, liberale Teil Dresdens unter dem schlechten Image. mehr

18.10.2017, 14:20 Uhr

Wagenknecht und Gisy, das sind die Markengesichter der Linken. Schade, dass sie nie harmonierten. Die opportunen SED-Wendehälse sind nur karrieregeil und ähnlich unlinks wie Schröder in der SPD. Speziell Wagenknecht ist eine belesene Marxistin, was in der [...] mehr

18.10.2017, 08:41 Uhr

Die Kinder wollen spielen, am Smartohone. Eine Entwicklung, die die Erziehung berücksichtigen muss. Gegensteuern sogar. Allerdings ist die klassische Ganztagsschule schon etwas für das letzte Jahrhundert. Die neue Schule muss anders [...] mehr

18.10.2017, 05:26 Uhr

"Alternative Möglichkeiten zur Absicherun"? Hier endet die Recherche, da wo sie eigentlich beginnen müsste. Denn da steckt die Musik oder der Wurm drin. mehr

17.10.2017, 14:49 Uhr

Ich sehe seitens der EU keine Verschärfung. Nur Konsequenz. Die Postiition der EU hat sich doch kein bisschen verändert. Die EU sollte daher eine gut begründete Rechnung versenden und erst bei Geldeingang mit den Verhandlungen über Handelsverträge diskutieren. [...] mehr

17.10.2017, 09:38 Uhr

Die Biostrombauern sind keine Grünen. Sondern knallharter Unternehmer. Ich habe einen vor der Tür und mit ihm diskutiert. Der interessiert sich die Bohne für die Umselt. Die Maschine muss laufen. Biogas mit flexibler Leistung [...] mehr

17.10.2017, 09:13 Uhr

Das Problem mit der Glaubwürdigkeit haben die Grünen ... ... vorallem Frau Twesten zu verdanken. Deren Wähler fürchten zum Teil einen weiteren Fall Twesten und gaben dem starken Partner die Stimme. Sie sollte sich also nicht auf etwas berufen, was sie teils [...] mehr

16.10.2017, 17:29 Uhr

Dann empfehle ich, nachts auf den Pleiteflughafen Kassel-Calden ... ... auszuweichen. In seiner Not bekommt der Betreiber jedwege Sondergenehmigung. Der Betreiber? Hauptsächlich das Land Hessen. Die Genehmigungsbehörde? Ebenfalls das Land Hessen. Noch Fragen? Um 1h, [...] mehr

16.10.2017, 17:18 Uhr

Eine rot-grüne Minderheitsregierung ist auch noch eine Option. Vielleicht wechselt ja noch jemand den Platz. Frau Twesten war nicht die Erste in Niedersachsen und wird nicht die Letzte sein. mehr

16.10.2017, 11:43 Uhr

Korrektur: Rot-Rot-Grün ist mitnichten abgewählt. Da es keine solche Regierung gab, kann man sie auch nicht abwählen. Nach Ihrer Farbenlehre ist das ja auch eh alles das selbe. Erst bei Mischfarben steigt der Puls. Und warten wir ab. Ich tippe [...] mehr

16.10.2017, 11:40 Uhr

Wer als erster durchs Ziel geht ... ... oder die meisten Ringe schießt, ist sehr wohl Sieger. Die Koalitionsbildung ist eine andere Sache. Da spielen viele Faktoren eine Rolle, nicht nur das Wahlergebnis. Auch z.B: Befindlichkeiten [...] mehr

16.10.2017, 10:48 Uhr

Die Linken und die Grünen als Extremisten zu bezeichnen, kann ... man getrost als Hasskomentar abtun. Nicht vergessen sollte man, dass die AfD den Parteien mehr als 6% abknappste, und zwar komplett aus dem bürgerlichen Lager von Union und FDP. Rot-Grün blieb [...] mehr

15.10.2017, 23:41 Uhr

Jamaika, Belize oder die Farben der Anarchie? Wie hätten SIe es denn gerne, verehrter Niedersachse? Am Ende die weiße Flagge oder wer gibt seine Position NoGo-Position auf? Weil sollte noch bescheidener sein, als er es schon ist. Er hat nur [...] mehr

14.10.2017, 18:28 Uhr

Ein ewiger Krieg mit immer neuen Fronten, Freunden und Feinden. Am Ende war der Hunderjährige Krieg nix dagegen. Sobald sich Assad berappelt hat und die Waffenkammern von Russland wieder aufgefüllt worden, wird er die Türken verjagen wollen, dann mal MIT den [...] mehr

14.10.2017, 13:41 Uhr

Das muss eine Ente sein. Der Pflichtteil eines Kindes ... ... kann testarisch nicht verhindert werden. Das sind 15% vom Gesamtvermögen pro Kind (Walter und Peter). Also bleiben Madame noch 70%. mehr

14.10.2017, 11:58 Uhr

Lindner will aber die Umverteilung - nach oben. Andere wollen eher das Geld für dei Renovierung des Straßennetzes und Reformen des Bildungssystems verwenden. Was schlauer ist. Denn es wäre nur eine Kreditvergabe auf die Zukunft mit hoher [...] mehr

Seite 1 von 20