Benutzerprofil

Kamillo

Registriert seit: 05.11.2008 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 16:29 Uhr
Beiträge: 1196
   

02.09.2014, 11:34 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u Wie ist denn jetzt der richtige Zusammenhang dieses Zitats? Das ist mir noch nicht aus dem Artikel klar geworden. Kann das mal einer mit zuverlässiger Quelle erklären? mehr

02.09.2014, 10:15 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen "Ganze Dörfer" hört sich schlimm an. Anderswo hat man sich mal die Mühe gemacht, und die Dörfer anhand der Ortsbezeichnungen in Google Maps zu lokalisieren. Da kamen dann nach langem [...] mehr

02.09.2014, 09:46 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Mal angenommen, die ukrainische Armee würde sich tatsächlich zurückziehen. Was würde passieren? Ich gebe mal ein bischen Auswahl: a) alles fein, die Separatisten werden zu Wohltätern b) die [...] mehr

31.08.2014, 22:07 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Mariuopol rüstet sich für Angriff der Separatisten Es wäre unbedingt nötig, dass UN-Blauhelm-Truppen im Osten der Ukraine massiv Stellung beziehen und den Separatisten die Nachschublinien aus Russland abschneiden und die Grenze wirksam bewachen. Da [...] mehr

31.08.2014, 18:57 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Nunja, wenn ich mir das Wahlergebnis betrachte, dass Poroschenko als Europa-freundlicher Staatspräsident von einer demokratischen Mehrheit gewählt wurde, denke ich, dass die Ukraine doch sehr [...] mehr

31.08.2014, 18:29 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin nährt den Traum von "Neurussland" Bitte??? Merkel macht weder in dieser Richtung was, noch in irgendeiner anderen Richtung. mehr

31.08.2014, 17:32 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Das englische Wort für das deutsche Wort "Status" ist "status". https://translate.google.de/?hl=de&tab=wT#de/en/Status [...] mehr

31.08.2014, 17:20 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Sehr schöne Argumentation. Fritzschen wird vom Ladendetektiv beim Klauen erwischt. Er versucht sich damit rauszureden, in dem er das Ok findet, weil auch Peterchen geklaut hat. Oder: Ist das [...] mehr

31.08.2014, 17:07 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Da ich erst vor ein paar Wochen im TV einen Bericht über eine aktuelle Raider-Aktion in Russland gesehen habe (es ging um einen riesigen Wohnhochhauskomplex) glaube ich an diese Aussage nicht. mehr

31.08.2014, 16:19 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Nicht nur die, alle europäischen Regierungen sollten sich vor Neu-Zar Rasputin erhfurchtsvoll verneigen und ihm ihre Regierungssitze übergeben! Rasputin macht das einfach großartig! mehr

31.08.2014, 16:10 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Von der russischen Mafia zu lernen, heißt siegen zu lernen. So jedenfalls agiert Putin derzeit. In Russland gibt es seit einigen Jahren das Phenomen der "Raider". Das sind mafiösische [...] mehr

31.08.2014, 15:53 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Ja und auch Blockade der Meerenge zwischen Norwegen, Schweden und Dänemark für russische Schiffe, Blockade des Bosporus für russische Schiffe. Klar wird jetzt wieder jemand einwerfen, damit würde [...] mehr

31.08.2014, 15:50 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Aber die TAZ, deren Link auf einen gleichlautenden Artikel sie wohlweislich aus meinem Zitat entfernt haben. Aber was nicht sein kann, darf nicht sein. Daher der Link(s) gleich [...] mehr

31.08.2014, 15:46 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Ohne Weitsicht wäre eine Abspalung der Ostukraine von der Ukraine und Anschluss an Russland in der Tat eine gute Option. Der Putin bekommt was er will und damit ist wieder Ruhe. Doch wird dann [...] mehr

31.08.2014, 15:40 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Damals machte es schlicht keinen Unterschied, die Krim blieb so oder so sowietisch. Verwaltungstechnisch und logistisch wird es aber wohl einfacher gewesen sein, weil die Krim nuinmal keine [...] mehr

31.08.2014, 15:34 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Der gwaltige Unterschied zwischen den beiden Fäälen ist, dass es im Kosovo wirklich Kosovaren waren, die für ihre Unabhängigkeit gekämpft haben. In der Ostukraine sind es infiltirierte Russen. mehr

31.08.2014, 14:49 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Dort gibts keine deutsche Minderheit. Alles bereinigt. Die Russlanddeutschen findet man hinter dem Ural, soweit sie nicht schon nach Deutschland eingeandert sind. mehr

31.08.2014, 14:47 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Genau das ist ja das Problem. Denn es ist kein "Schwachsinn", die Strategie funktioniert! Leider ist scheinbar niemand stark genug, um das zu stoppen. mehr

31.08.2014, 14:38 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Es passt zum vorhandenen Strickmuster, Putin nutzt alle möglichen Begriffe und deutet sie neu. [...] mehr

31.08.2014, 14:04 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Aber auch die - pilitisch und von Lesepublikum anders als Spiegel ausgerichtete FAZ - liest aus dem Ganzen eher die Forderung Putins nach Abspaltung der Ostukraine in die [...] mehr