Benutzerprofil

Larryjoe68

Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 22
09.07.2013, 14:48 Uhr

Übrigens... ...Kompliment! Das war mal ein wirklicher ARTIKEL zum Thema Mollath. Man sieht, was möglich ist, wenn man nicht Frau Lakotta fabulieren läßt! DANKE! mehr

09.07.2013, 14:45 Uhr

Das sieht selbst ein Blinder... Was für Leute, fragt man sich, sitzen eigentlich in den bayerischen Staatsanwaltschaften? Sind diese schlicht unfähig oder DÜRFEN sie aufgrund einer Anweisung nicht so, wie sie könnten? Letzteres [...] mehr

12.06.2013, 07:57 Uhr

Ich fasse es weiterhin nicht... ...wie der SPIEGEL über diesen Skandal berichtet. Da schreiben die Authoren des Artikels sinngemäß "es könnte sich um einen der größten Justizirrtümer der Nachkriegszeit handeln". Irrtum? [...] mehr

25.05.2013, 09:47 Uhr

Lieber Marcel Reif... als den ZDF-Kommetar! Und was die Vorberichte betrifft: Ich bin zwar Bayern-Fan, aber Oli Kahn zuzuhören, schaffe ich trotzdem nicht. Für heute Abend gilt für mich: Möge das bessere Team gewinnen! [...] mehr

25.01.2013, 10:49 Uhr

Gleich 2 Irrtümer auf einmal... ...das geht nun wirklich nicht! 1. Blamiert haben sich DAMIT, wenn überhaupt, nicht die Journalisten, sondern die Meinungsforscher. 2. Die Journalisten blamieren sich in D eher damit, dass sie [...] mehr

16.01.2013, 10:06 Uhr

...und währenddessen wird munter weitergedopt! IMMER, wenn es irgendwo viel verdienen gibt, wird es Leute geben, die versuchen zu betrügen. Ist im Sport, nicht nur im Radsport, wie überall auch. Mal im ernst: Usain Bolt - NICHT gedopt? Dabei steht [...] mehr

05.01.2013, 10:15 Uhr

Weiß doch schon jeder, was passiert! Rösler wird abgesägt und Wolfgang Kubicki wird der Neue. Was soll das ganze Theater? Damit die FDP einen "Hoffnungsträger" zur Bundestagswahl präsentieren kann, um sich so wieder in die [...] mehr

04.01.2013, 09:17 Uhr

Wir brauchen in Deutschland noch mehr Zeit... ...um uns ernsthaft mit den Steuerbetrügern zu beschäftigen. Erst mal müssen unsere Politiker ihre eigenen Schweizer Schwarzgeldkonten beseitigen/transferieren und alle Spuren beseitigen.Und natürlich [...] mehr

05.09.2012, 02:28 Uhr

Wo er ja nun doch seine Ex-Präsi-Rente bekommt, ... ...dürfte ihm das soziale Engagement etwas leichter fallen. Fragt sich nur, wer die beiden, sprich ihn und seine Gattin, noch sehen will... mehr

05.09.2012, 02:23 Uhr

Wer regte sich denn auf? Da lese ich "Aufregung um Masturbationsszene...". Wer hat sich da denn wirklich aufgeregt? Ich mich sicher nicht. Wieder mal "much ado about nothing!", oder mehr

05.09.2012, 02:11 Uhr

@ endymion37 (comment 5) Ja, das ist das eigentlich Lustige an den Artikel. Unsere eigene ach so freie und (selbst-)kritische Presse im Vergleich... mehr

29.08.2012, 10:30 Uhr

Wer nimmt denn den Herrn Lindner ernst? Viel Lärm um nichts! Jeder Mensch weiß doch, wes Geistes Kind der Mann ist, oder etwa nicht? mehr

26.08.2012, 23:58 Uhr

Das war leider noch nicht das Ende... Der Extremismus (nicht nur) in D wird, der real existierenden zunehmenden Entsozialisierung der Gesellschaft(en) und dem Verswchwinden der Institution Familie, in den nächsten Jahrzehnten noch [...] mehr

22.08.2012, 09:25 Uhr

Prof. Hüther hat völlig recht, ... ...sagt aber eigentlich nichts grundsätzlich Neues. Siehe den Artikel in der Havard Business Review von Frederick Herzberg ( http://www.facilitif.eu/user_files/file/herzburg_article.pdf ), der [...] mehr

21.08.2012, 12:57 Uhr

Drehen wir das Ganze doch mal um... Ein, sagen wir einfach mal... US-Amerikaner betreibt eine Art Wiki-Leaks-Portal und bekommt von einem russischen Soldaten heikle Daten, die er dort veröffentlicht. Nun sind die Russen natürlich sauer! [...] mehr

21.08.2012, 11:07 Uhr

Seit wann gibt sich Schweden so widerlich sophistisch? Die Erklärung, daß man "Assange nicht ausliefeern würde, sollte ihm in den USA die Todesstrafe drohen" ist ekelhaft. Sie zeigt aber, wenn auch unausgesprochen, zwei Dinge endlich deutlich: [...] mehr

20.08.2012, 08:27 Uhr

Die ...empfinde ich als unsäglich! Das gilt auch und besonders für die britischen Medien. Erst heute Morgen wieder ein furchtbarer Mensch bei BBC, deren Reproter den Vertreter der Regierungslobby [...] mehr

18.08.2012, 14:41 Uhr

Puh! Da habe ich ja nochmal Glück gehabt! Ich habe den Kummer meiner Ehe in Alkohol ertränkt und trinke jetzt, wo ich die Dame los bin bestenfalls noch 2 Biere in der Woche. Dazu habe ich seit der Trennung von meiner Exfrau von damals bis zu [...] mehr

18.08.2012, 14:22 Uhr

Böse Männer! Böse, böse Männer! mehr

16.08.2012, 16:17 Uhr

Was die USA alles auf sich nehmen... ...nur um ein Exempel zu statuieren. US-amerikanische Geheimdienste, die britische und schwedische Regierung sammt deren Machtapparaten, nun Ecuador... Dass der treue Diener England mitspielt, ist ja [...] mehr

Kartenbeiträge: 0