Benutzerprofil

Schmul Kohn

Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 104
Seite 1 von 6
21.09.2018, 20:17 Uhr

33 g/D Weltweit? Ich komme da auf andere Zahlen: 6400ml/365D*0,8g/ml=14g/D , also sagen wir mal ein 250ml Glas Bier Aber vielleicht sind meine Rechenkünste noch von den 1,5 Flaschen Bier von gestern getrübt ... mehr

22.07.2018, 17:52 Uhr

Umgekehrt wird ein Schuh draus Wenn Gündogan auf das Trikot für Erdogan "für meinen Präsidenten" schreibt, dann ist er nicht richtig in Deutschland angekommen. Der Päsident der Deutschen heißt Steinmeier. Bei derlei [...] mehr

06.06.2018, 16:54 Uhr

Unterste Schublade trifft es wohl eher. Laut einer OECD Statistik aus dem Jahre 2016 lag der Glasfaserausbau in D bei gerade mal 1,6%. Zum Vergleich lagen bspw. Island, Spanien und Portugal bei [...] mehr

01.06.2018, 13:54 Uhr

Auf die Schnelle findet man auf die Schnelle zum Thema Lohnstückkosten im internationalen Vergleich nur eine Statistik der IW. Deren Neutralität ist natürlich wegen der Arbeitgebernähe fraglich. [...] mehr

01.06.2018, 12:33 Uhr

Probleme über Probleme Altes Sprichwort: wir brauchen keine Probleme, sondern Lösungen. Italien hat heute schon soviel Schulden, dass ihnen jedes Promille Zinserhöhung weh tun wird. Sobald der Leitzins um 3 Prozent erhöht [...] mehr

01.06.2018, 12:18 Uhr

Es geht nicht darum, dass die Anderen unsere Produkte nicht mehr mögen sollen sondern dass wir im Gegenzug mehr die ausländischen Produkte zu schätzen wissen. Ein Staat, der immer nur exportiert [...] mehr

30.05.2018, 12:40 Uhr

Befangenheit Generell stellt sich bei jeder Studie die Frage nach Befangenheit. Dass eine Gender-Studie nur von Männern gemacht wurde, kann ein Zeichen von Befangenheit sein, muss es aber nicht. Folglich wurde [...] mehr

30.05.2018, 11:18 Uhr

Gender IQ Sie stellen das wie ein Faktum dar, korrekt ist es aber nur das Ergebnis einer britischen Studie aus dem Jahr 2010 die - wie soll es anders sein - von Männern gemacht wurde. Tatsächlich ist es [...] mehr

13.05.2018, 12:59 Uhr

Sehe ich anders Nicole mag wegen des bescheidenen Auftretens gewonnen haben. Allerdings ist das aus dem Zusammenhang gerissen, da Deutschland in dern 80ern insgesamt erfolgreich war und neben diesem ersten Platz auch [...] mehr

13.05.2018, 10:05 Uhr

Jury vs Publikum Umgekehrt wird ein Schuh draus: wenn die Jury genauso abstimmen würde wie das Publikum, dann könnten wir uns die Jury sparen. Dass weder das Publikum noch die Jury ungefiltert in die Wertung [...] mehr

22.12.2017, 15:35 Uhr

Trump, Brexit und Separatismus Trump, Brexit und Separatismus sind die besten Joker in Putins Zwietracht-Kartenspiel. Mag ja sein, dass Putin da etwas nachgeholfen hat. Aber dass sich jetzt gerade Mr. Brexit darüber beschwert, [...] mehr

28.03.2017, 19:24 Uhr

Großbritannien? Das was der Redateur hier meint, nennt sich "Vereinigtes Königreich", zumindest in der Kurzversion. Bzw. nennen die Briten ihr Land selbst "Britain", was im Deutschen die [...] mehr

02.01.2017, 09:06 Uhr

Kneipenpersonal Die Gäste werden durch den Kneipenbesuch m.E. gesundheitlich kaum beeinträchtigt. Ganz anders sieht es aber beim Personal aus. Und besonders grotesk wird die Sache, wenn nichtrauchendes Personal [...] mehr

14.08.2016, 10:50 Uhr

Die EU schreibt ihnen überhaupt nichts vor... Sie können und dürfen zu Hause mit blosen Händen in den Backofen langen und diese 5 Minuten grillen. Das verbietet ihnen die EU nicht. Lediglich die Versicherung könnte sich für Ihre Schutzmittel [...] mehr

14.08.2016, 10:42 Uhr

Wo ist das Problem Wird die Aufregung aus dem Hintergrund von der Häkelmafia betrieben oder wo ist das Problem. Sicher, es gibt bestimmt wichtigere Dinge als die Regulierung von Häkel - ähm sorry - Grillhandschuhe. Aber [...] mehr

13.08.2016, 11:29 Uhr

Andere Theorie Für mich ist es völlig unplausibel, dass jemand Geld mitbringt um Geld zu bekommen. Und schon gar nicht nach Italien und noch weniger mit der - wie schon zu lesen war - Nigeria Connection. Daher hab [...] mehr

11.08.2016, 15:21 Uhr

Uraltes Problem Keine Ahnung, in welchem Turm Sie aufgewachsen sind. Ich bin in der Heidelberger Gegend aufgewachsen, was jetzt nicht als überdurchschnittlich kriminell bekannt ist. Dort war es schon vor 50 [...] mehr

11.08.2016, 14:06 Uhr

So dämlich ist keiner da geb ich ihnen recht. Allerdings war die Ausgangsgeschichte gemeingefährliches Halbwissen. In Wirklichkeit hofft der Dieb von Anfang an nicht auf die Dummheit des Besitzers sondern lediglich auf [...] mehr

15.07.2016, 13:43 Uhr

Falscher Eindruck Leider erweckt die Datenbank den Eindruck, als würde man dort die Schwarzen Schafe finden. Das genaue Gegenteil dürfte aber der Fall sein. Denn es haben der Veröffentlichung sicherlich die Ärzte [...] mehr

06.07.2016, 13:30 Uhr

Was mich eher interessiert ... ist die Frage: die Kriegslüge - als solche hatte es sich ja im Nachhinein bestätigt - war sie Vorsatz oder Fahrlässigkeit? Fassen wir mal zusammen: Der Irakkrieg war ein Angriffskrieg, [...] mehr

Seite 1 von 6