Benutzerprofil

ewspapst

Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 5056
   

30.03.2015, 07:26 Uhr Thema: Schuldenstreit: Union empört über griechisch-russisches Anbandeln Souveränitat Wie hiess es doch immer von der westlichen Wertegemeinschaft: Jedes Land kann sich eigenständig entscheiden, wem es Vertrauen und Hilfswilligkeit schenkt und das gilt auch für Griechenland. mehr

29.03.2015, 08:42 Uhr Thema: Absturz-Tragödie in Frankreich: Ermittler schließen technischen Defekt nicht aus Natürlich, so muss es doch gewesen sein. Solche gravierenden Fehler passieren doch in der grossen Koalition Tag für Tag. Wenn man sich einmal den Mautdefekt und die NSA Freundschaft betrachtet, so [...] mehr

26.03.2015, 14:44 Uhr Thema: Machtkampf in der Ukraine: Poroschenko geht gegen die Söldner der Oligarchen vor Mal nachschauen Wenn ich mich nicht furchtbar irre, ist der Herr Poroschenko auch ein Oligrarch, noch dazu mit viel Geld. Er wird sich sicher freuen, dass wir ihm mit unseren Steuergeldern aus der BRD seinen Hort [...] mehr

26.03.2015, 08:37 Uhr Thema: In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse Für einen guten Journalisten sollten immer die Tatsachen geschildert werden. Wenn ich mir in der Vergangenheit die Berichte über die Ukraine zu Gemüte geführt habe, hat es offensichtlich keine von [...] mehr

26.03.2015, 08:15 Uhr Thema: Konflikt in Südatlantik: Großbritannien will Militärpräsenz auf Falklandinseln stärke Oh, oh, oh, den Wunsch, selbst über ihre Zukunft zu entscheiden hatten auch die Bewohner der Krim und hatten auch eine fast hundertprozentige Entscheidung gebracht, gegen Kiew. Können sie sich [...] mehr

24.03.2015, 16:36 Uhr Thema: Konflikt in Südatlantik: Großbritannien will Militärpräsenz auf Falklandinseln stärke Rückschau Mit anderen Worten, die Gauner waren wieder unter sich. Die Schurken, die sich fremde Länder unter den Nagel gerissen haben, durch sogenannte Kolonisation und die alten Nazis, die über den [...] mehr

13.03.2015, 09:47 Uhr Thema: Entschädigung für Kriegsverbrechen: Bundesregierung lehnt Athens Forderungen ab Gleiches Recht für Alle Mir ist völlig unverständlich als Zeitzeuge, warum die Opfer des Holocaust noch heute ihre zustehende Entschädigung erhalten, nicht aber die von den deutschen Truppen ermordeten Griechen. Wo ist [...] mehr

10.03.2015, 15:33 Uhr Thema: Streit über Annexion: Putins Krim-Prahlerei irritiert Berlin Recht muss Recht bleiben Mich erschüttert eigentlich gar nicht, wie primitiv und verlogen Putin ist.sagten sie Im Gegensatz dazu kann man nur die Ehrlichkeit der USA preisen, die haben uns doch schon frühzeitig vor den [...] mehr

10.03.2015, 15:01 Uhr Thema: Griechenlands Reformliste: Gute Ideen, aber zu wenig Zahlen Nciha einmnal Hirn nuzen Genau das sagte die Dokumentation aus, denn auf solche Tätiigkeiten hat die Troika nur zu gerne verzichtet und eshalb diese Fordetung nicht gestellt, ondern die Rentenkürzung und Einschnitte im [...] mehr

10.03.2015, 08:05 Uhr Thema: Griechenlands Reformliste: Gute Ideen, aber zu wenig Zahlen Das eigene Hirn nutzen Wer sich gestern die ARD Dokumentation über die Troika angesehen hat und nicht nur standig die Sprechblase der Medien für seine geistigen Aussagen über Griechenland heranzieht, dem wird das Grausen [...] mehr

05.03.2015, 15:05 Uhr Thema: Gabriel auf Golf-Reise: Vier Tage Weltpolitiker Unglaubwürdig Tja, den Putin verdammen und mit Sanktionen überziehen, aber die Henker mit dem Schwert noch die Waffen für die Terroristen verkaufen. Solche Handelsherren hatten wir schon oft unter unseren [...] mehr

01.03.2015, 16:42 Uhr Thema: Nemzow-Ermordung: Millionen Rubel als Belohnung für Hinweise Mal nachfragen Der Mord reiht sich ein in eine Vielzahl ähnlicher Taten, denen in den vergangenen Jahren Oppositionelle zum Opfer fielen. hies es im Beriht. Ich hätte dabei gerne an die 43 mexikanischen [...] mehr

01.03.2015, 16:41 Uhr Thema: Nemzow-Ermordung: Millionen Rubel als Belohnung für Hinweise Mal nachfragen Der Mord reiht sich ein in eine Vielzahl ähnlicher Taten, denen in den vergangenen Jahren Oppositionelle zum Opfer fielen. hies es im Beriht. Ich hätte dabei gerne an die 43 mexikanischen [...] mehr

28.02.2015, 10:28 Uhr Thema: Mord in Moskau: Attentäter erschießt Putin-Kritiker Nemzow Eine kleine Erinnerung Um ihrer Argumentation zu folgen: Kennedy wurde erschossen und daran kann man sehen, welche faschistische Gesallschaft und Führung in den USA herrscht. Das ist dort kein Einzellfall, sondern die [...] mehr

28.02.2015, 10:12 Uhr Thema: Mord in Moskau: Attentäter erschießt Putin-Kritiker Nemzow wie wahr, wie wahr Sie haben ja so recht mit ihren Aussagen: Natürlich hat Putin den Angriffskrieg im Irak begonnen. Er hat auch ständig mit Drohnen Zivilisten ermorden lassen und hat in Vietnam die Kinder mit Napalm [...] mehr

28.02.2015, 10:11 Uhr Thema: Mord in Moskau: Attentäter erschießt Putin-Kritiker Nemzow wie wahr, wie wahr Sie haben ja so recht mit ihren Aussagen: Natürlich hat Putin den Angriffskrieg im Irak begonnen. Er hat auch ständig mit Drohnen Zivilisten ermorden lassen und hat in Vietnam die Kinder mit [...] mehr

25.02.2015, 07:37 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst Ansichten Ich habe die Sendung gesehen. Mal ganz einfach gefragt: Was haben die Mitstreiter ausser Frau Krone-Schmalz und dem Schweizer Diplomaten an Kenntnissen aus der russischen Politik und deren Poitiker [...] mehr

22.02.2015, 16:26 Uhr Thema: Türkischer Militäreinsatz: Syrische Regierung droht Ankara mit Konsequenzen Donnerwetter, und dabei hat ihn immer wieder auch noch sein Volk gewählt. Ein Schlächter ist nach meiner Meinung der Herr Poroschenko, denn unter den Augen der Welt beschiesst er sein eigenes [...] mehr

22.02.2015, 10:48 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Eine Bemerkung zur Objektivität Jedes mal, wenn ich die Texte der Herrn Bidder lese, habe ich den Eindruck, nur Russland ist immer und immer wieder der böse Bube. Ihm ist offensichtlich noch nie eingefallen, dass die sogenannten [...] mehr

22.02.2015, 08:09 Uhr Thema: Warnung vor Separatisten-Angriff: Ukraine meldet Truppenbewegung bei Mariupol Na, wenn der Herr Scherer vom der ARD uns in seinem Bericht erklärte, dass der Herr Poroschenko das Recht hat zu Lügen, damit seine Regierung nicht in Schwierigkeiten gerät, dass bezog sich nicht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0