Benutzerprofil

ewspapst

Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 4992
   

18.12.2014, 16:16 Uhr Thema: Pressekonferenz in Moskau: Putin sieht keine Anzeichen für eine Palastrevolte Mithalten Der Westen kann da mithalten, denn CIA Boss G. Bush, seinerzeit Präsident der USA und Sohn, der Folterknecht des Staates. haben durch die NSA ihr Volk sicher auch unter ständiger Kontrolle. Solche [...] mehr

15.12.2014, 15:47 Uhr Thema: Drangsalierte Journalisten in der Türkei: "Bis nur noch zu hören ist, was Erdogan hör Wie wundervoll ist doch unser Leben, oder etwa nicht. Wenn man die tägliche Presseschau in aller Breite analysiert, dann haben wir hier eine verfeinerte Pflichtlektüre, die uns von allen Seiten nur Gutes durch unseren Kapitalismus und deren [...] mehr

12.12.2014, 08:02 Uhr Thema: CIA-Foltermethoden: Trittin fordert juristische Verfolgung von Mittätern in Europa Ramstein Wollen unsere Politiker etwa behaupten, sie hätten von den Praktiken der CIA nichts gewusst. Über Ramstein sind doch alle Flugbewegungen bekannt gewesen. Zumal die sogenannten Herren Rumsfeld, [...] mehr

10.12.2014, 11:12 Uhr Thema: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens Nur eine kurze Frage Wann haben wir endlich den Mut zu fordern: Die Herren Bush, Rumsfeld, Cheney und Powell gehören vor den internationalen Gerichtshof und wir bererdigen endlich unsere sogenannte Freundschaft zu solchem [...] mehr

10.12.2014, 10:42 Uhr Thema: Luxemburg Leaks: Neue Luxemburg-Dokumente belasten Disney und Skype Was heisst, so etwas darf es nicht geben: Die sauberen Herren der Politik haben doch schon immer ihre Hande offen gehalten: Angefangen von Herrn Niebel, Schröder und und und. Wer treibt sich denn [...] mehr

10.12.2014, 10:15 Uhr Thema: Reaktionen auf CIA-Folterbericht: Uno und Menschenrechtler fordern strafrechtliche Ko Anklage Wenn man sich die unverbrüchliche Treue unserer Kanzlerin zu den USA zu Gemüte führt, dann weiss man, dass mit den Herren Bush, Rumsfeld und Cheney nichts geschehen wird. Sie werden nie vor ein [...] mehr

09.12.2014, 09:26 Uhr Thema: Kommentar zum CIA-Folterbericht: Alles muss ans Licht Eigentliche Terroristen Wenn man alles das Auflisten würde, was uns die US Administration angetan hat, angefangen von der Lüge des Beginn zum Irakkriege und die schändlichen Morde mit dem Helikopter. Die weltweiten [...] mehr

07.12.2014, 07:56 Uhr Thema: Gaza-Konflikt: Ermittlungen gegen Israels Militäreinsätze Verbrechen Fur einen normalen Menschen war der ganze Gazakrieg der Israelis ein Verbrechen an den Palästinensern. So etwas hätte sich kein Land erlauben können, ohne das der Sicherheitsrat eingeschritten wäre. [...] mehr

27.11.2014, 15:43 Uhr Thema: Suchmaschinen: EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google und Co. Tja, und hätten wir das Freihandelsabkommen schon, dann wüssten wir auch, wer Google die geplanten Gewinne ersetzen muss: Wir die deutschen Steuerzahler, einen schonen Gruss von Gabriel und der SPD. mehr

27.11.2014, 15:27 Uhr Thema: Ceta-Abkommen: Gabriel kanzelt Freihandels-Kritiker ab Mal nachschauen Wenn ich mich nicht täusche, gibt es eine Atlantikbrücke. Das ist aber keine Brücke, sondern die Leine, an der uns die USA als Vasall vorführen. Wir haben schon eine US Kanzlerin, siehe NSA, nun [...] mehr

23.11.2014, 17:10 Uhr Thema: Auseinandersetzung im Bündnis: Steinmeier gegen Nato-Mitgliedschaft der Ukraine Sie haben ja so reicht: Die Sowjetunion hat doch die Krim an die Ukraine verschenkt und da es die Sowjetunion nicht mehr gibt, ist auch die Schenkung ungültig, wenn ich der Argumentation folge. Über [...] mehr

22.11.2014, 11:20 Uhr Thema: Quellen im Redaktionshaus: BND soll Axel Springer jahrelang bespitzelt haben Ich könnte mir vorstellen, dass das genau umgekehrt war. Axel Springer hat sicher den BND ausspioniert und war deshalb immer mit reisserischen Schlagzeilen und den daraus folgenden Gewinnen am Ball. mehr

21.11.2014, 12:00 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche sind gegen schärfere Russland-Sanktionen Wie heisst es doch so schön: Wir sind das Volk und auch der Souverän. Leider sind wir ohne Rückgrat und lassen unseren Willen durch die USA verbiegen und auch unsere Recht brechen, mit einer [...] mehr

20.11.2014, 12:26 Uhr Thema: Ukraine-Krise: EU drängt Serbien zur Abkehr von Russland ich denke mal, das haben sie schon lange getean. Sie haben sicher ihre alten Freunde aus der CIA lägst aktiviert haben. Wie war doch der Ausspruch dieser Politiker als es um den Beitritt der [...] mehr

19.11.2014, 07:25 Uhr Thema: Gesetz im Senat gescheitert: Republikaner stoppen NSA-Reform Gg ich bin gespannt, was die EU und Merkel nun zu unserem Schutz an Sanktionen verhängen werden, oder sollte oder darf so etwas nicht mal gedacht werden, denn es sind doch unsere unverbrüchlichen [...] mehr

18.11.2014, 17:27 Uhr Thema: Grenze zur Ukraine: Nato wirft Russland massive Aufrüstung vor Erinnerung Wenn ich mich recht erinnere, hat Russland einen Wehretat von etwa 90 Milliarden Euro. Es hat ja, wie man uns jeden Tag erläutert, die ganze Welt gegen sich. Alleine die USA haben einen Wehretat von [...] mehr

18.11.2014, 08:23 Uhr Thema: Putins G20-Abgang: Russland feiert den Gipfel-Flüchtling Wieso Lügenbaron ich hätte da mal eine Frage: Wieso soll er der Lügenbaron sein: Ich habe das Interview gesehen und gehört. Er sagte unter anderem: Die USA haben den grössten Rüstungbetrag von etwa 900 Milliarden [...] mehr

17.11.2014, 08:53 Uhr Thema: TV-Interview zur Ukraine-Krise: Putin geißelt Sanktionen des Westens als "völlig inad Tja, dann üben sie man schon einmal, wie man den Eimer wieder leeren kann, denn nicht alle Bürger dieses Landes sind Dauerleser der Bild. Die haben einen eigenen Hirnbereich, der sich durchaus [...] mehr

17.11.2014, 08:47 Uhr Thema: TV-Interview zur Ukraine-Krise: Putin geißelt Sanktionen des Westens als "völlig inad Vielleicht wäre es doch sinnvoll, sein Hirn zu nutzen, denn das würde sagen: Die so tollen USA sind nicht in der Lage, die Raumstation mit eigenen Fahrzeugen zu erreichen. Es gibt ausser dem [...] mehr

13.11.2014, 15:47 Uhr Thema: Sterbehilfe: Verschont den Tod! Der gute Herr Augstein kann eine Position vertreten, die sich auf sein Leben und gegebenenfalls seinen Tod bezieht. Nicht aber über mein Leben, denn das gehört ausschliesslich mir und keinem [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0