Benutzerprofil

ewspapst

Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 5040
   

25.02.2015, 07:37 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst Ansichten Ich habe die Sendung gesehen. Mal ganz einfach gefragt: Was haben die Mitstreiter ausser Frau Krone-Schmalz und dem Schweizer Diplomaten an Kenntnissen aus der russischen Politik und deren Poitiker [...] mehr

22.02.2015, 16:26 Uhr Thema: Türkischer Militäreinsatz: Syrische Regierung droht Ankara mit Konsequenzen Donnerwetter, und dabei hat ihn immer wieder auch noch sein Volk gewählt. Ein Schlächter ist nach meiner Meinung der Herr Poroschenko, denn unter den Augen der Welt beschiesst er sein eigenes [...] mehr

22.02.2015, 10:48 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Eine Bemerkung zur Objektivität Jedes mal, wenn ich die Texte der Herrn Bidder lese, habe ich den Eindruck, nur Russland ist immer und immer wieder der böse Bube. Ihm ist offensichtlich noch nie eingefallen, dass die sogenannten [...] mehr

22.02.2015, 08:09 Uhr Thema: Warnung vor Separatisten-Angriff: Ukraine meldet Truppenbewegung bei Mariupol Na, wenn der Herr Scherer vom der ARD uns in seinem Bericht erklärte, dass der Herr Poroschenko das Recht hat zu Lügen, damit seine Regierung nicht in Schwierigkeiten gerät, dass bezog sich nicht [...] mehr

20.02.2015, 08:51 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Berlins Antwort auf Putins Mythen Kann man einem Aussenamt schon wieder trauen, dass so viele braune Farbe in seinen Reihen hatte, wie man im eigenen Aufarbeitungsbericht nachlesen kann, denn dort war nach eigenen nie ein [...] mehr

20.02.2015, 08:41 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Berlins Antwort auf Putins Mythen Eine Ergänzung zu Ihrem Text: Hinzu kommt, dass man sich wie toll windet, um zu erklären, warum das Kosovo von Serbien abgespalten worde, einem souveränen Staat. Es war unumwunden ein Bruch des [...] mehr

19.02.2015, 08:50 Uhr Thema: Besuch aus dem Bundestag: Zwei Linke beim Warlord von Donezk Na,na,na, wollen sie unsere ganzen "westlichen Werte" schlechtmachen. EU und USA handeln doch seit Jahren danach und finden es ganz normal, NSA Spionage, Drohnenmorde und Kriegslügen zu [...] mehr

19.02.2015, 08:29 Uhr Thema: Besuch aus dem Bundestag: Zwei Linke beim Warlord von Donezk Vergesslichkeit Konnte es sein, dass man völlig vergessen hat, dass auch dort gewählt worden ist. Die dortigen Bürger haben ihre Vertreter gewählt und das waren nicht die Abgeordneten aus Kiew. Auch wenn es uns [...] mehr

15.02.2015, 10:11 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Brauchen wir mehr Geld für Rüstung? Eine einzige Frage Die Bundeswehr ist nach dem Grundgesetz eine "Verteidigungsarmee". Von welchem Staat sind wir in der Vergangenheit angegriffen worden. Soweit mir bekannt, von keinem, auch nicht von der [...] mehr

13.02.2015, 11:41 Uhr Thema: Exodus aus dem Kosovo: Flucht aus dem gelähmten Land Eine dumme Frage Ist das Kosovo nicht durch die USA, EU und Nato gegen das Völkerrecht von einem souveränen Staat abgespalten worden, ohne dass es dafür Sanktionen gab. Ein Schelm, wer sich an diese Bösen wendet und [...] mehr

13.02.2015, 08:28 Uhr Thema: Entwicklungshilfe: Weltbank will Ukraine zwei Milliarden Dollar zur Verfügung stellen Eine Frage Mit dem Geld sollen Armut bekämpft und Reformen unterstützt werden: Die Weltbank hat der Ukraine Finanzhilfen in Höhe von zwei Milliarden Dollar zugesa, können wir hier lesen. Nun kann man eigentlich [...] mehr

11.02.2015, 15:24 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Was in Minsk alles auf dem Spiel steht Ich hatte da mal eine Frage Hier wird immer nur von der Einflussnahme der Russen gesprochen. Soweit aus vielen Medien bekannt ist, haben die USA auch ganz erkleckliche "Hilfe" für die kiewer Regierung geliefert. [...] mehr

11.02.2015, 12:34 Uhr Thema: Kommentar zur Griechenland-Krise: Harte Landung für die Populisten Was wäre wenn Die neue, zwei Wochen alte Syrizaregierung hat mit ihrer Taktik aktuell laut Umfragen 75% der Griechen hinter sich. Wir haben endlich eine Regierung, die nicht in Berlin und Bruessel Schuhe lecken [...] mehr

11.02.2015, 08:12 Uhr Thema: Kommentar zur Griechenland-Krise: Harte Landung für die Populisten Mal nachdenken Es ist immer wieder beglückend, wenn ein Lehrling seinem Meister seinen Berufsstand zeigen und erklären will. Hier der Journalist und dort der Wirtschaftsprofessor. Ich denke, man sollte sich auf die [...] mehr

10.02.2015, 16:17 Uhr Thema: Tote in Kramatorsk: Raketenangriff auf Militär-Hauptquartier in der Ostukraine Technik Wir sind doch weit fortgeschritten in der Beherrschung der Technik. Wie wir hier erfahren ist es ohne Schwierigkeit möglich, russische Truppen in der Ukraine von der BRD aus rechtsverbindlich [...] mehr

09.02.2015, 12:12 Uhr Thema: Varoufakis Vergangenheit: Griechenlands Finanzminister - ein Antisemit? Antwort Das was der griechische Finanzminister Varoufakis über das von Israel besetzte Westjordanland geschrieben hat, kann ich als deutscher Demokrat uneingeschränkte unsterschreiben, denn das ist auch meine [...] mehr

09.02.2015, 08:25 Uhr Thema: Krisen-Talk bei Jauch: Die transatlantische Distanz Korrekt Ich habe die Sendung auch gesehen, deshalb finde ich es wohltuend im Gegensatz zu früheren Bewertungen, dass der Artikel diesmal ein korrektes Bild der Sendung wiederspiegelt mehr

06.02.2015, 16:10 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Krieg oder Frieden - auf Merkel kommt es an Journalismus Die US-Regierung ist unter Zugzwang. Obama kann es sich innenpolitisch nicht erlauben als schwacher Präsident dazustehen, der mit ansieht, wie Russland sich Stück für Stück ein Nachbarland [...] mehr

06.02.2015, 09:04 Uhr Thema: Verweigerte Überflugerlaubnis: Russland blockierte Bundeswehr-Flüge nach Afghanistan Na, wenn ich richtig informiert wurde durch den SPON, dann hatte vor gar nicht langer eit doch unsere Weltmacht USA einem südamerikanischen Präsidenten aus Bolivien mit Militärmacht vom Himmel [...] mehr

06.02.2015, 08:48 Uhr Thema: Pressekompass: Waffenlieferungen an die Ukraine? Das sagen die Medien Na, das ist doch auch kein Wunder, wenn die russischen Kernwaffen im unmittelbaren Bereich der Nato und somit der USA stationiert sind. Die Nato hat doch alle ihre Stützpunkte bis aa die Grenzen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0