Benutzerprofil

friedrich_eckard

Registriert seit: 10.11.2008 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 14:24 Uhr
Beiträge: 4840
   

14.09.2014, 20:46 Uhr Thema: Landtagswahl in Thüringen: Lieberknecht gewinnt, muss aber Rot-Rot-Grün fürchten In Gefahr und grosser Not bringt der Mittelweg den Tod. Warum, In Dreiteufelsnamen, hätte jemand, der einen Ministerpräsidenten Ramelow wollte, die SPD wählen sollen - auf die Gefahr hin, dann [...] mehr

14.09.2014, 10:28 Uhr Thema: Landtagswahl in Thüringen: Merkel warnt vor "Karl Marx in der Staatskanzlei" So ist es! In einem Bündnis mit der LINKEN kann die SPD selbst noch als Juniorpartner ihre proklamierten Programmpunkte zu 100% durchsetzen, weil nämlich die Vorstellungen der LINKEN in vielen [...] mehr

13.09.2014, 17:18 Uhr Thema: Landtagswahl in Thüringen: Merkel warnt vor "Karl Marx in der Staatskanzlei" Meines Wissens trägt der, der da in die Staatskanzlei einziehen will, überhaupt keinen Bart, und getragen werden muss er auch nicht und wird er auch nicht wollen, weil er nämlich selber laufen kann. [...] mehr

13.09.2014, 15:20 Uhr Thema: Landtagswahl in Thüringen: Merkel warnt vor "Karl Marx in der Staatskanzlei" "Darf die SPD es zulassen, dass ein Bürgerblock mit seinen publizistischen Hilfstruppen darüber entscheidet, ob dann, wenn die parlamentarische Konstellation dies möglich macht, die SPD teilhat [...] mehr

13.09.2014, 13:53 Uhr Thema: SPD vor möglicher Wahl eines linken Ministerpräsident: Die Zerreißprobe Ich möchte die Hoffnung nicht aufgeben, dass Sie mit Ihrem Schlußsatz Unrecht behalten - aber sonst stimmt das natürlich alles. Ich bin überzeugt: Franzosen, Italiener, Spanier, Griechen oder [...] mehr

13.09.2014, 09:54 Uhr Thema: SPD vor möglicher Wahl eines linken Ministerpräsident: Die Zerreißprobe Das ist ein Aspekt. Ich sehe allerdings noch einen anderen: wenn in Thüringen rotrotgrün mit einem LINKEN Ministerpräsdenen zustandekommt, dann kann das einen Prozess auslösen, der eine [...] mehr

12.09.2014, 12:02 Uhr Thema: Wahl in Thüringen: Linker Ramelow kommt SPD entgegen Um einmal auf die Frage am Schluss zurückzukommen: hier http://www.n-tv.de/politik/Ein-bisschen-Rot-Rot-Gruen-wagen-article13555876.html ist ein wohltuend nüchterner, von Meinungsmache [...] mehr

12.09.2014, 11:25 Uhr Thema: Landtagswahlen: Umfragen sehen AfD in Thüringen und Brandenburg im Parlament Da hätte man ja wohl als Parteigänger der LINKEN schon Ursache, ernsthaft persönlich beleidigt zu sein... aber ich will zugunsten des hinterpommerschen Adligen einmal annehmen, dass er nur meine [...] mehr

12.09.2014, 10:28 Uhr Thema: Landtagswahlen: Umfragen sehen AfD in Thüringen und Brandenburg im Parlament Es könnte natürlich sein, dass die Teebeutelz von leistungstragenden Herrenmenschen und solchen, die sich dafür halten, gerade deshalb gewählt werden, weil sie sozialreaktionäre Zuwiderlinge sind. [...] mehr

11.09.2014, 21:09 Uhr Thema: Wahl in Thüringen: Linker Ramelow kommt SPD entgegen Sie haben grundsätzlich Recht damit, dass es zunächst einmal Angelegenheit der Wahlbürger Thüringens ist, die politischen Angelegenheiten in ihrem Lande selbst nach eigenem Gutdünken zu regeln. [...] mehr

11.09.2014, 19:41 Uhr Thema: Wahl in Thüringen: Linker Ramelow kommt SPD entgegen Auszuschliessen ist das sicher nicht - aber ich würde mich doch Ramelow anschliessen, der seine Chance, Ministerpräsident zu werden, mit 50% einschätzt. Darauf, dass es rechnerisch jedenfalls [...] mehr

11.09.2014, 16:05 Uhr Thema: Wahl in Thüringen: Linker Ramelow kommt SPD entgegen Wäre ich zufällig thüringisches SPD-Mitglied: ich wüsste, womit ich einem zu dem Scxhwatz da oben zu erwidern hätte, dem nicht weit genug nach rechts geruckt werden kann - nämlich mit dem [...] mehr

11.09.2014, 16:02 Uhr Thema: Wahl in Thüringen: Linker Ramelow kommt SPD entgegen Im thüringer Verfassungsschutz dürften ja angesichts des zu erwartenden Wahlergebnisses und seiner Konsequenzen schon Rudel von Reisswölfen heulen, die Mittel zur Verpflichtung hochqualifizierter [...] mehr

11.09.2014, 14:20 Uhr Thema: Richterin schließt Mord und Totschlag im Fall Pistorius aus Hmmm... das Wesen des bedingten Vorsatzes ist doch aber gerade, dass das Ergebnis - also hier: die Tötung - eben nur billigend in Kauf genommen wird und nicht unbedingt gewollt ist. Zugegeben, [...] mehr

11.09.2014, 13:27 Uhr Thema: Richterin schließt Mord und Totschlag im Fall Pistorius aus Es mag an meiner Begriffstutzigkeit liegen, oder es liegt vielelicht auch an der Übersetzung - aber dass ein Mensch, der durch eine geschlossene Tür schiesst, hinter der sich ein Mensch befindet, [...] mehr

10.09.2014, 12:56 Uhr Thema: Umfrage: Wähler in Thüringen wollen mehrheitlich Schwarz-Rot Sehr geehrter Emil Peisker, das mir... muss ich Ihnen wirklich erklären, - dass die Wendungen ""U-Boote" und "Lump/inn/en", an denen Sie Anstoss nehmen, sich auf [...] mehr

10.09.2014, 11:33 Uhr Thema: Linker Ramelow vor Thüringen-Wahl: Bodo, Bodo, Bodo Ich schliesse mich Ihrem Appell zur verbalen Abrüstung ausdrücklich an - wobei ich allerhand gegen die SPD und auch gegen die Partei, deren Gründungsmitglied ich einmal war, auf dem Herzen habe [...] mehr

10.09.2014, 08:31 Uhr Thema: Wahl in Brandenburg und Thüringen: Merkel sagt AfD den Kampf an Bei aller gebotenen Abneigung gegen das Orakel von Güllphi... stern.de gibt diese Aussagen des Herrn Güllner wieder ""Die AfD ist keine Protestpartei, sie wird gewählt von einem Milieu, das [...] mehr

09.09.2014, 21:26 Uhr Thema: Wahl in Brandenburg und Thüringen: Merkel sagt AfD den Kampf an Ich finde den nicht nur oben zu beobachtenden Triumphalismus ja doch ein wenig possierlich. Tatsache ist, dass die Teebeutelz in Sachsen bei den Bundestags-, den Europa- und den Landtagswahlen [...] mehr

09.09.2014, 16:40 Uhr Thema: Wahl in Brandenburg und Thüringen: Merkel sagt AfD den Kampf an Warum sollte Merkel die Teebeutelz denn auch wegkriegen wollen, die machen sich doch sehr nützlich. Merkel hat doch, nicht ohne eigenes Zutun, ausser der SPD keine Koalitionsoption mehr. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0