Benutzerprofil

friedrich_eckard

Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 7020
Seite 1 von 351
19.02.2018, 21:59 Uhr

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil... es war ausdrücklich von "vergleichbarer Häufigkeit" die Rede. Die USA haben grob viermal soviele Einwohner wie die Bundesrepublik, [...] mehr

19.02.2018, 14:44 Uhr

Glückwunsch zum Eigentor des Monats! Die Jusos legen nämlich den grössten Wert darauf, dass bei jeder ihrer Veranstaltungen auch ein GroKo-Befürworter zu Wort kommt. So haben sich in [...] mehr

19.02.2018, 13:13 Uhr

"Que diable allait-il faire dans cette galère."? Mindestens bis zu den nächsten Landtagswahlen hätte Frau Doppel-K doch warm, trocken und ziemlich ungefährdet als Ministerpräsidentin in [...] mehr

19.02.2018, 10:56 Uhr

Weil der/die "kommissarische" aus den Reihen der vorhandenen stellv. Parteivorsitzenden kommen musste, und zu denen gehört Nahles nicht. Weil übrigens oben ein Kanzlerkandidat Kühnert [...] mehr

19.02.2018, 09:25 Uhr

Wenn er, Kühnert, es schafft, eine neue Große Koalition zu verhindern, dann würde das zeigen, dass noch Leben in der SPD ist. Ich drück ihm die Daumen. Ich habe der SPD nie den Untergang gewünscht. [...] mehr

18.02.2018, 22:29 Uhr

Ja, zum Donnerwetter! Die drei von Ihnen genannten Fälle verteilen sich auf fünfzehn(!!) Jahre, und wenn das auch immer noch drei Fälle zuviel sind - die USA müssten sich wie eine Insel der [...] mehr

18.02.2018, 20:35 Uhr

... und weil das genau so ist, wie Sie das völlig zutreffend beschreiben, wird irgendwann in sehr überschaubarer Zeit nach der Methode verfahren werden: "If You can't beat them, join [...] mehr

18.02.2018, 14:01 Uhr

Darf ich Ihnen schonend etwas beibringen? Es gibt gar keine "konservativen Wähler" - es gibt nur reaktionäre! Die tatsächlichen Machtzentren befinden sich ja ohnehin in den Zentralen [...] mehr

18.02.2018, 11:27 Uhr

Bemerkenswert, dass die OB von Dortmund und Frankfurt es vorziehen, keine Stellungnahme abzugeben - soweit, sich offen zu NoGroKo zu bekennen, scheint der Mut denn aber doch nicht zu reichen. Immerhin [...] mehr

17.02.2018, 20:24 Uhr

Wissen Sie überhaupt, wie sehr Recht Sie haben? Wenn Merkel sich, im Entscheidungswahlgang mit den meisten Ja-Stimmen gewählt, nicht ernennen lässt und es Neuwahlen gibt, dann wird für die [...] mehr

17.02.2018, 08:35 Uhr

Nun ja, "unkaputtbar"...von der Wortwahl einmal ganz abesehen: dafür dürften sich PASOK, PvdA und PS auch gehalten haben. "Den Teufel spürt das Völkchen nie, / und wenn er sie beim [...] mehr

16.02.2018, 14:45 Uhr

Nahles und Gabriel sollen sich ja immer schon inherzlicher gegenseitiger Abneigung zugetan gewesen sein, und man könnte ja meinen, dass sie damit beide ganz Recht hatten... aber so sehr spannend kann [...] mehr

16.02.2018, 10:06 Uhr

Erstaunlich sind diese Zahlen aber wirklich nicht - wer wählt denn auch eine Wundertüte? Im Moment dürften sich vormalige SPD-Wähler/innen ganz einfach deshalb in alle Himmelsrichtungen absetzen, weil [...] mehr

14.02.2018, 21:30 Uhr

Aus 1. würde 2. zwangsläufig folgen. Zu 4.: einigen wir uns auf "Gegner". Zu 3.: wer sagt denn, dass das so lange dauern muss? Ich empfehle immer wieder den Blick über den Kanal. Wie [...] mehr

14.02.2018, 14:28 Uhr

Ich denke allerdings, dass es darauf im Ergebnis auch hinauslaufen wird, weil vermutlich alle "Gegenkandidaten" zugunsten des/der aussichtsreichsten Bewerbers oder Bewerberin, der/die [...] mehr

14.02.2018, 09:00 Uhr

Zeige mir, wer Dich lobt... die Wunschkandidatin der schröderblairistischen Parteizerstörer als "letzte Hoffnung der SPD" - wollen wir das wirklich weiterdiskutieren? mehr

13.02.2018, 21:44 Uhr

Ich habe den Schultheissen von Kahrsistan mindestens ebensosehr ins Herz geschlossen wie Sie, aber diese Personalentscheidung würde ich doch in ihrer Bedeutung nicht überschätzen. Es musste sede [...] mehr

13.02.2018, 20:47 Uhr

Kühnert ist natürlich ein Stasist, bezahlt aus dem Topf mit den SED-Milliarden, der seine Weisungen von Sahra Wagenknecht persönlich erhält und die Aufgabe hat, die SPD reif für eine neue SED zu [...] mehr

13.02.2018, 20:36 Uhr

Naja, Verantwortung... grundsätzlich haben Sie natürlich Recht, auch wenn " völlige Neuaufstellung, Neuausrichtung, programmatische Reformen" schon sehr viel früher fällig gewesen wären, [...] mehr

13.02.2018, 15:16 Uhr

Ich habe grundsätzlich etwas für Spitzenleute aus der Kommunalpolitik übrig - die haben nämlich die meisten zentralen Fragen - Soziales, Wirtschaft, Infrastruktur, auch innere Sicherheit - in [...] mehr

Seite 1 von 351