Benutzerprofil

friedrich_eckard

Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6726
Seite 1 von 337
18.08.2017, 19:54 Uhr

Es hat mich ja auch etwas gekränkt, dass Erdogan nicht auch die LINKE für unwählbar erklärt hat, wo Sevim Dagdelen ihm doch gewohnt temperamentvoll einige sehr herzhafte Unfreundlichkeiten ins [...] mehr

18.08.2017, 19:49 Uhr

... und selbst die Rechnung ist noch falsch, weil unter den in Deutschland lebenden AKP-Wählern ja viele sein dürften, die hierzulande wegen fehlender Staatsbürgerschaft gar nicht wahlberechtigt [...] mehr

18.08.2017, 19:17 Uhr

Wenn man diese Veröffentlichungen unseres Gastgebers http://www.spiegel.de/politik/deutschland/doppelte-staatsbuergerschaft-und-doppelpass-das-sind-die-fakten-a-1124805.html - sehr zu empfehlen! - [...] mehr

18.08.2017, 17:41 Uhr

Da muss man doch einmal über den Parteizaun hinweg den deutschen Aussenminister loben, und die Reaktion der "türkischen Gemeinde" macht auch Freude. Gerade als jemand, der jedesmal äusserst [...] mehr

18.08.2017, 11:19 Uhr

Fürwahr... und wenn ich an anderer Stelle gelesen habe, dass die SPD keine gemeinsamen Wahlkampfauftritte von Schulz mit dem Maschmeyer-Kanzler plane, dann würde ich das immerhin als ein Indiz für [...] mehr

18.08.2017, 11:06 Uhr

Wenn dem Maschmeyer-Kanzler aus den Reihen der Krrräfte derrr nationalen Errneuerrung Hymnen gesungen werden, dann ist das eine harte, aber gerechte und verdiente Strafe - ich frage mich in [...] mehr

18.08.2017, 07:57 Uhr

Das ist natürlich eine vertrackte Geschichte. Es wird ja gar nicht zu vermeiden sein, dass sich zu gegebener Zeit die Anhänger Mélenchons und LePens auf derselben Seite der Barrikaden [...] mehr

17.08.2017, 21:59 Uhr

Hier geht es ja noch vergleichsweise gesittet zu, wenn man mit anderen Online-Medien mit Kommentarfunktion vergleicht... ich vermute allerdings, dass uns die Moderation das Ärgste erspart, und ich [...] mehr

17.08.2017, 17:16 Uhr

Das ist jedenfalls die plausibelste Erklärung, die mir von einen sonst schwer begreifbaren Vorgang bis jetzt begegnet ist. Wenn ihn Trump gerade jetzt feuert... Wenn Sie Recht haben, dann hat der [...] mehr

17.08.2017, 16:56 Uhr

Ich prüfe ja meine eigene Position immer ganz besonders kritisch, wenn sich herausstellt, dass ich mit dem zitierten Mitforisten einer Meinung bin ;-)... aber seinem zweiten Absatz muss ich [...] mehr

17.08.2017, 11:25 Uhr

Mich hat die angedrohte "Unterstützung für Schulz" ja auch fröhlich schmunzeln machen... aber wenn der dem Maschmeyer-Kanzler nicht begreiflich macht, dass er ihn einzig dadurch [...] mehr

17.08.2017, 10:17 Uhr

Den Schaden für seine Partei, und nicht nur für die, hat der Maschmeyer-Kanzler zu seiner Amtszeit angerichtet - was er jetzt noch anstellt dürfte keine grosse Rolle mehr spielen. Welcher Hund, der [...] mehr

17.08.2017, 08:56 Uhr

Sie geben ja auf Ihre Fragen selbst mit Ihrem Schlußsatz die zutreffende Antwort - tout comme chez nous, übrigens. Abgesehen davon besteht hierzulande für alteuropäische Überheblichkeit überhaupt [...] mehr

16.08.2017, 15:47 Uhr

Die zündende Idee könnte er sich bei Jeremy Corbyn abschreiben : "For the many, not the few!", wobei das dann selbstverständlich konkretisiert und mit Inhalt und Leben erfüllt werden [...] mehr

16.08.2017, 12:58 Uhr

Dann bekommen wir aber wenigstens eine vorrrrevolutionäre Situation... nun gut, wir leben im Lande Postwilhelminien und wollen es nicht übertreiben. Tatsächlich wünsche ich mir aber - als [...] mehr

16.08.2017, 10:02 Uhr

Mich erinnert dieses "Duell" aber doch eher an ein Wrestling-Match - diese Matches sind aber, obwohl der Ausgang natürlich von vornherein feststeht, immer noch unterhaltsamer, wenn sich die [...] mehr

16.08.2017, 09:46 Uhr

Quotenregelungen mögen ja als Zwischen- und Behelfslösungen in verschiedenen Bereichen durchaus ihre Berechtigung haben - aber vielleicht sollte sich die SPD doch vorrangig eher um die Probleme von [...] mehr

15.08.2017, 11:43 Uhr

Tatsache ist natürlich, dass Merkel gar nichts zu entscheiden haben, sondern am Wahlabend mit genau maximal einer Koalitionsoption dasitzen wird. Für schwarzgrün wird es wegen der Schwäche der [...] mehr

15.08.2017, 09:56 Uhr

Die Frage wird sich ja mit einiger Wahrscheinlichkeit stellen, und wenn dann die SPD zu den Worten ihres Vorsitzenden steht, werde ich beiden gerne öffentlich Abbitte leisten - die Einschätzung in [...] mehr

15.08.2017, 08:31 Uhr

Nicht mit der LINKEN? Das will ich mir als Parteigänger und Wähler derselben aber auch ausgebeten haben! Die Krrräfte derrr nationalen Errrneuerrung wiederum wollen doch mit merkel gar nicht, die sie [...] mehr

Seite 1 von 337