Benutzerprofil

Fassmann

Registriert seit: 11.11.2008
Beiträge: 290
   

06.05.2015, 08:18 Uhr Thema: GDL-Chef Weselsky: Der Verfassungsrechthaber Wie süß Im Westen läufts einfacher ob der höheren Zahl der Beamten wurde gemeldet, schön. Keiner merkts, die Staatsbahn kannte diese Probleme nicht, da war man in der Weimarer Republik schlauer als man die [...] mehr

02.05.2015, 21:22 Uhr Thema: Lotsen auf Kreuzfahrtschiff "Splendida": Eine Stadt dreht Pirouetten Daß Sie scheinbar noch nicht gemerkt haben, daß das schon immer so war mehr

20.04.2015, 01:11 Uhr Thema: Tarifkonflikt: Lokführer streiken wieder So geht das halt Wer einen Staatsbetrieb privatisiert, muß sich eben auch mit den Gegebenheiten der freien Marktwirtschaft auseinandersetzen, dazu gehört nun einmal das Streikrecht. Nicht umsonst hatte man bei der [...] mehr

13.04.2015, 22:24 Uhr Thema: Exportüberschuss: Warum Deutschlands Investitionen so schwach sind Wie schön Wenn ein Flugzeug wegen Treibstoffmangel abstürzt braucht man einfach nur nachtanken.....das ist es was herr Münchau meinen, ungemein tröstlich! mehr

13.04.2015, 22:14 Uhr Thema: Pegida in Dresden: Nur wenige Tausend wollten Wilders sehen Da ist was dran! mehr

09.04.2015, 12:48 Uhr Thema: Ausländerfeindliche Kommentare: Aufblitzen der Unmenschlichkeit Im übrigen lieber Claus Wunderlich sollten sie auch aus Ihrer vertäumten, kuscheligen EU-Welt aufwachen, denn die EU ist kein Staat, somit sind Sie in Frankreich z.B. eben doch AUsländer, ob Ihnen das [...] mehr

08.04.2015, 14:26 Uhr Thema: Wut auf Journalisten: Die da oben schreiben doch eh, was sie wollen! Wieder was gelernt! Die Lügenpresse gibt es also doch, bloß sind es halt die andern! Danke Herr F. mehr

06.04.2015, 21:21 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Bereiten wir uns auf den Grexit vor Eine kleine Denkschrift Deutschland steht ja vorgeblich so super da, Wirtschaftsdaten so schön und gut das man es fast nicht aushält, nun mein kleiner Denkanstoß: Deutschland hat es bisher noch nie geschafft, selbst in noch [...] mehr

06.04.2015, 21:16 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Bereiten wir uns auf den Grexit vor Jaja, wer kann das bezahlen Also die Frage ist sehr einfach zu beantworten: Wir alle, oder der kleine Mann oder wie Sie es nennen wollen. Ich wußte das schon vor der Oiroeinführung, manche anderen auch, aber die Masse [...] mehr

06.04.2015, 20:13 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Bereiten wir uns auf den Grexit vor Lieber Herr Münchau der Kardinalfehler ist, auch Sie machen den, an den Oiro wirtschaftliche Maßstäbe anzulegen. Der Oiro ist ein politisches Projekt, also müssen auch politische Maßstäbe angelegt werden. Die BuKa hat es [...] mehr

04.04.2015, 21:44 Uhr Thema: Gender-Debatte: Das kleingeistige Denken der Blöden An alle die sooo tolerant zu sein glauben, zur Toleranz gehört es aber auch die Intoleranz zu tolerieren! Die intoleranten zu stigmatisieren, mit dem Finger auf sie zu zeigen, ist eben genau das [...] mehr

01.04.2015, 22:14 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Hellas' Wahnsinn Immer locker bleiben Ihr lieben Leute, so sieht das Ende halt aus, fertig! Vor Einführung des Oiro wurde justemang genau davor gewarnt, dezidiert beschrieben wie es kommt und was passiert und was tun die Oirophilen? Sie [...] mehr

01.04.2015, 13:03 Uhr Thema: Kritik an Euro-Politik: CSU-Politiker Gauweiler tritt zurück Köstlich! So kann man es auch sehen, denn an den Fakten wird es nix ändern, ich fürchte werter Forist, Sie werden persönlich ein sehr böses Erwachen haben, aber das macht nix, irgendwer muß die Sause ja [...] mehr

31.03.2015, 17:02 Uhr Thema: Kritik an Euro-Politik: CSU-Politiker Gauweiler tritt zurück Merkel freuts bestimmt und den Rest der Euromantiker sicher auch, endlich problemlos "durchregieren", denn die Partei hat immer Recht! Solcherlei Störenfriede braucht die "moderne Demokratie" nicht, sind [...] mehr

31.03.2015, 14:44 Uhr Thema: In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse! Soso, die Kompromisse habt ihr aber schon gemacht, ich fürchte, die Einsicht kommt zu spät, wie so vieles im Leben. Den Poitclowns wird [...] mehr

31.03.2015, 14:18 Uhr Thema: Germanwings-Absturz: Warum wir ein Strafrecht für Unternehmen brauchen Auweia, der Herr Münchau wieder eingedenk der tatsache, daß hier nurmehr der vorgebliche Sachverhalt des Absturzes bis dato reine Spekulation, immerhin kam die jetzt so mächtig beförderte These bereits 48 Stunden nach dem Vorfall [...] mehr

26.03.2015, 12:39 Uhr Thema: In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse Jaja, da hat das erklären des Unwortes des Jahres auch nicht so viel gebracht und jetzt möchte man geläutert tun, erinnert irgendwie an die SED in der Wendezeit. So lange zensiert und vorsätzlich [...] mehr

23.03.2015, 19:10 Uhr Thema: Griechenland in der Krise: Welche Optionen Tsipras jetzt noch hat Owaia So vieles, so falsch. Scheitert der Oiro scheitert die EU, so muß es richtig heißen, dumm nur, der ganze Saftladen ist längst gescheitert, nur will man es nicht sehen und kleistert sich die Augen [...] mehr

17.03.2015, 18:29 Uhr Thema: Umstrittene Zwangsanleihe: Deutsches Paar zahlt Reparationen an Griechenland Outsourcing Ich habe meine Spendenangelegenheiten outgesourct, also delegiert, wer Spenden von mir haben möchte, muß sich bei meiner Vorzimmerdame W. Schäuble melden, der sammelt monatlich Geld bei mir und [...] mehr

12.03.2015, 19:41 Uhr Thema: Euro-Milliarden von der EZB: Hurra! Geld für Reiche! Sie machen justemang den Fehler vieler, Sie setzen Europa mit der EU gleich. Jetzt wo es anfängt einigen zu dämmern, daß das gemeine Volk vom Euro und EU gar nicht so profitiert wie es weiland die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0