Benutzerprofil

fiegepilz

Registriert seit: 29.05.2017
Beiträge: 51
Seite 1 von 3
29.05.2018, 11:01 Uhr

Krass wie lange man um richtige Lösungen herumreden kann wenn es klar ist: sozialer Wohnungsbausowie Enteignung von Mono und Oligopolen. Aber Dinge die wirklich was bringen dürfen in diesem Land ja [...] mehr

28.05.2018, 14:16 Uhr

dass die bundesregierung will dass die iwf leute drankommen und das land weiter plündern ist klar. nichts anderes erwartet. hoffe die lassen sich nicht unterkriegen in italien mehr

28.05.2018, 08:15 Uhr

wieso darf eigentlich jeder dorfladen seine eigenen gebühren erheben. untransparent und ungerecht. das sollte normiert werden. mit lokaler anpassung, aber nicht lokal festgelegt mehr

12.05.2018, 21:33 Uhr

"durchgefallen" ist schlichtweg eine falsche überschrift. er hat nicht direkt im ersten anlauf die absolute mehrheit bekommen, und ist eine runde weiter. das ist was vollständig anderes. [...] mehr

07.05.2018, 07:30 Uhr

Bitte noch „Realos“ in „Neoliberale“ umbenennen, dann wäre es richtig mehr

06.05.2018, 13:18 Uhr

Das hat inzwischen fast jede große Konzern, natürlich wird das seltenst in Papieren stehen. Sowas muss hart bestraft werden mehr

01.05.2018, 16:00 Uhr

"die verunsicherten märkte" die heilige kuh. wann dämmert es auch dem letzten, das "freihandel" nur ein synonym für konzernrechte ist, und den menschen nichts bringt? lasst trump [...] mehr

16.04.2018, 14:04 Uhr

Ah ja, Änderungen sind unrealistisch. Man sollte den Autor mal auf harzt iv setzen. Was unrealistisch ist, Dass sich die Rechten und die afd aufhalten lassen ohne dass das Grundeinkommen kommt mehr

15.04.2018, 12:55 Uhr

es wäre so nötig, darum wird es in der EU der konzerne nicht passieren. mans ieht ja wie VW vor den US behörden aus angst vor klagen kuscht, und in der EU sich einen dreck schert. sammelklagen & [...] mehr

27.03.2018, 19:43 Uhr

Meinungsfreiheit gibt es in diesem Land auxh nur noch in der Theorie mehr

06.03.2018, 11:54 Uhr

Zu diesem Beitrag kann ich nur sagen: asozial auf einem Level dass da die afd grün vor Neid wird mehr

29.01.2018, 18:02 Uhr

Sehr gut. Anders verstehen Arbeitgeber es nicht. Nicht nachgelassen! mehr

27.01.2018, 11:53 Uhr

der verräter gehört aus der partei geworfen mehr

15.01.2018, 14:43 Uhr

Sehr schön auf den Punkt gebracht. Kann die spd die Linkskurve nicht nehmen, muss sie untergehen mehr

14.01.2018, 09:06 Uhr

jaja, was wird der industriehandlanger wohl sagen, wie bei allem direkt den weltuntergang an die wand malen. warum fragt man den überhaupt und gibt ihm die möglichkeit den mist hier verbreiten zu [...] mehr

05.01.2018, 12:31 Uhr

wie kann sowas noch egal unterwelcher regierung noch legal sein? unbegreiflich mehr

28.12.2017, 10:43 Uhr

auch in diesem artikel der selbe fehler wie bei der spd: die sozialdemokraten sind einfach keine linke partei mehr mehr

26.12.2017, 11:27 Uhr

Sehr gut. Was bei unserer Wirtschaft für die Arbeiter rumkommt ist einfach lächerlich. Wobei die Leute sich ja meist mit „woanders is schlechter“ Vera****en lassen. Ich hoffe die Gewerkschaften legen [...] mehr

24.12.2017, 17:36 Uhr

einem zu erzählen rechts/links gäbe es nicht mehr ist auch ein trick aus der neoliberalen mottenkiste. veruscht gerade macron in frankreich erfolgreich. aber leider nein, einziger unterschied ist die [...] mehr

Seite 1 von 3