Benutzerprofil

xenoxx

Registriert seit: 12.11.2008
Beiträge: 828
17.09.2016, 13:00 Uhr

Widerspruch Sie merken den Widerspruch in Ihrem Beitrag? Entweder die Geräte sind reparabel - oder nicht. Und was ist das Resultat? Ja, es funktioniert! Und jetzt bitte nicht das Argument anführen, dass [...] mehr

17.09.2016, 12:51 Uhr

Pawlowscher Reflex! Stets die selbe Leier, wenn es um ein Gerät von Apple geht. Merkwürdig nur, dass diese Kommentare verstummen, wenn es z.B. um Samsung geht. Hinzu kommt: wenn Sie Berichte über Apple nicht [...] mehr

17.09.2016, 12:44 Uhr

Erwartungen … Ja, es enthält all die Dinge, welches ein modernes Smartphone eben so enthält. Was erwarten Sie? Dass Apple einen Miniaturatomreaktor einbaut? Ober Brennstoffzellen zur Energieversorgung? Das wäre [...] mehr

13.09.2016, 20:43 Uhr

Tja … Glücksache! Also Ihren Kommentar verstehe ich nun beim besten Willen nicht. «Gemeinhin» ist Ihnen unbekannt?? Per Duden: “Adverb - im Allgemeinen; für gewöhnlich … ” Dass es sich bei einem Zoom-Objektiv um [...] mehr

13.09.2016, 12:25 Uhr

Hiking? Aha! Wandern ist gemeint. Schön, dass mein englisch- Wortschatz nun eine Auffrischung erhalten hat. Aber wie so oft, sind fremdsprachliche Begriffe manchmal Glücksache. Beispiel "Zoom". [...] mehr

10.09.2016, 14:33 Uhr

Wenn ich an die 50er- oder 60er-Jahre zurückdenke, ist es mir ein Rätsel, wie die Menschen diese Zeit in den Städten überlebt haben. Sicher, es gab weniger Automobilverkehr. Aber kein Auto hatte [...] mehr

06.09.2016, 08:44 Uhr

Endich weg!! Laserdrucker von Apple? Ist wohl schon historisch - jedenfalls ausserhalb meines Wissens. Die Miniklinkenbuchse wurde bereits an tausenden Transistorradios der 60er-Jahre verbaut. Deshalb kann [...] mehr

25.08.2016, 18:13 Uhr

Irrtum! Ob Sie es glauben oder nicht: Klosterschüler sind ungleich agiler, als es ihr Ruf gemeinhin glauben macht. So jedenfalls meine persönlichen Erfahrungen in den 60er Jahren … mehr

18.08.2016, 18:37 Uhr

Nachdenken kann sich lohnen! Die Stadt Wolfsburg zählt über 120 000 Einwohner. Menschen, deinen Wohl und Weh zumeist unmittelbar oder mittelbar mir dem VW-Werk verbunden ist. Hinzu kommen alleine in Deutschland noch eine [...] mehr

18.08.2016, 11:24 Uhr

vernünftige Wege ... Der einzig vernünftige Weg scheint mir, ist ein nach persönlischen Gegebenheiten auszurichtender, flexibler Renteneintritt. Wer will und kann, sollte die unbürokratische Chance haben, so lange zu [...] mehr

15.08.2016, 11:11 Uhr

Schockschwerenot! Klar! Und der Fahrer gehört gevierteilt, der Disponent geköpft – öffentlich, zur Beruhigung der verletzten Seelen! Jeder der über ein wenig Reitererfahrung verfügt weiss, dass Reisen Zeit [...] mehr

30.07.2016, 13:43 Uhr

Putzige Fanboys Schöner Beitrag! Danke!!! mehr

17.07.2016, 12:04 Uhr

Anfänger Welche typischen Anfängerfehler erkennen Sie? Ihre konstruktiven Verbesserungsvorschläge würden mich sehr interessieren. mehr

13.07.2016, 11:43 Uhr

Neid? Wie so oft hier im Forum, kann der erste Kommentar an Dummheit und Ignoranz kaum noch übertroffen werden. Wo jemand lebt – und seine Steuern zahlt – sollte sich doch Ihrer Beurteilung [...] mehr

13.07.2016, 11:15 Uhr

Grenzen Würden Sie als Deutscher in Ausland leben, hätten Sie gewiss eine andere Sicht auf die Dinge, würden Sie das Schengen-Abkommen wohl eher begrüssen. Sinn des Abkommens war nicht die [...] mehr

10.07.2016, 14:28 Uhr

Verbrechen? Vorweg: Steuerhinterziehung und Steuerbetrug sind keine Verbrechen. Es handelt sich vielmehr um Straftaten. In die Kategorie Verbrechen zählen eher Mord und Totschlag. Ausserdem: was erwarten [...] mehr

09.07.2016, 12:27 Uhr

Schon wieder «Fanboys» Ich verstehe Ihre Aufregung und Seitenhiebe gegen «Tesla-Fanboys» nicht. Ihnen und all den Anderen, welche von Verantwortungslosigkeit Teslas reden, sei versichert: Nie hat Mr. Musk behauptet, [...] mehr

09.07.2016, 11:58 Uhr

Zurück? Heute haben wir einen hohen Grad an Lebensmittelsicherheit - auch und gerade durch das Mindesthaltbarkeitsdatum. Vergiftungen nach dem Verzehr frisch erworbener Lebensmittel sind absolute [...] mehr

09.07.2016, 11:49 Uhr

Riechen & Schmecken Viel Vergnügen im Supermarkt beim Riechen und Schmecken am Joghurtbecher und an der Wursttheke.. mehr

09.07.2016, 11:45 Uhr

Böse, böse Lebensmittelindustrie … Das ist ziemlicher Quatsch! Im Gegenteil schützt gerade das Haltbarkeitsdatum den Konsumenten vor überlagerten und verdorbenen Lebensmitteln. Anhand des Haltbarkeitsdatums lässt sich ohne grossen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0