Benutzerprofil

henry.miller

Registriert seit: 12.11.2008
Beiträge: 616
Seite 1 von 31
22.02.2018, 18:51 Uhr

Gerechtigkeit ist subjektiv und ehrlich gesagt interessiert es mich nicht ob jemand sein Gehalt als gerecht empfindet oder nicht. Es gibt genug Leute in diesem Land, die nichts haben, auch kein [...] mehr

22.02.2018, 10:04 Uhr

Der Schulz hat der SPD enorm geschadet, zusammen mit allen anderen bewährten Führungskräften. Die sollten alle Platz machen für andere. Das jetzt ganz Deutschland die Vorschläge für eine [...] mehr

22.02.2018, 09:58 Uhr

Das ist nunmal der Amerikanische Geist, das Recht auf Waffen zu haben. Klar kuscht der Trump da. Es ist ja nicht seine Schuld, dass dieses Land so eine Tradition hat mehr

22.02.2018, 08:02 Uhr

Na ja, erst viel reden, dann den Großen spielen. Er und Schulz , haben der SPD sehr geschadet. Ich denke die politische Karriere beider ist vorbei mehr

21.02.2018, 17:21 Uhr

Betreiben Sie mal ein Lokal, vor dem regelmässig Schlägereien stattfinden oder die Strasse blockiert ist. Ruckzuck ist es geschlossen. Nur soviel dazu, wieviel man Staat erwarten kann Wir reden ja [...] mehr

21.02.2018, 09:37 Uhr

Man kann zufrieden oder nicht mit der SPD sein und mit dem was die Groko auf den Weg bringen will, aber die Vorschläge die sonst so existieren, sind jetzt nicht wirklich eine Alternative. Offenbar [...] mehr

19.02.2018, 17:50 Uhr

Immer noch ein nutzloser Beitrag Auch danke mehr

19.02.2018, 17:49 Uhr

Doch. Das Gewehr wird genauso an die Streitkräfte geliefert. In großer Stückzahl. Und jetzt? Was macht da den Unterschied? Sind die alle tot oder hat das Ding danebengetroffen? Glauben Sie [...] mehr

19.02.2018, 17:47 Uhr

Ihr Kommentar ist an der Grenze zum Lächerlichen. Da sterben dutzende Teenager im Kugelhagel eine verrückten Mörders, der vorher säckeweise Waffen ganz easy eingekauft hat, so wie wir beide Gurken [...] mehr

18.02.2018, 20:48 Uhr

Ich weiß nur, dass die Mirarbeiter nun für Dumpinglöhne arbeiten sollen. Das Management hingegen hat seinen Abgang gesichert, bei einer Insolvenz hätten die ja auch nichts bekommen. Ihre [...] mehr

18.02.2018, 13:05 Uhr

Herr Juncker sollte mal langsam machen. Er ist ein hoher Beamter und mehr nicht. Herr Schulz auch. Da überschätzen sich die beiden. Die EU braucht ihre Zeit, ich denke das, was dort propagiert wird, [...] mehr

18.02.2018, 09:55 Uhr

Der Özdemir hat nie ein Blatt vor den Mund genommen, klar mögen Erdogan und sein Staatsapparat den nicht. Wenn man gesehen hat, wie aggressiv diese Leute in den USA agiert haben, versteht man die [...] mehr

15.02.2018, 20:01 Uhr

So etwas gehört wohl zu Welt dazu, wie Grippe oder Milben. Es wäre zum Lachen, wenn nicht ähnliche Typen dieses Land beinahe ausradiert hätten. Schade dass man die nicht in ein anderes Land [...] mehr

15.02.2018, 16:51 Uhr

Diese Suche nach Verursachern statt mal etwas Neues zu versuchen nervt. Zumal der Verursacher ja die gesamte Republik ist, fast alle haben ja Auto. Und natürlich kostet das Geld. Ist jetzt [...] mehr

13.02.2018, 18:24 Uhr

Das ist das Bittere in der Welt, dass solche Menschen wie Erdogan andere ins Elend stürzen. Tausende Familien werden Menschen betrauern, die sie lieben, auch türkische Mütter. Und klar kann man den [...] mehr

12.02.2018, 18:01 Uhr

Eine Kultur schüttelt man nicht in ein paar Jahren aus einem Volk heraus. Das Gute: Die jungen Leute sind nicht mehr so, irgendwann wird die Korruption verschwinden. Ich wünsche ihr Erfolg und [...] mehr

12.02.2018, 11:03 Uhr

Drogen sind immer fragwürdig, aber durch Verbote ist es noch nie besser geworden, im Gegenteil, erst dann entfalten sich Schwarzmärkte so richtig. Wie will man aber dann Erklären, dass Alkohol [...] mehr

12.02.2018, 10:59 Uhr

Gabriel hat kein Format. Sein Mundwerk ist einfach zu lose und er hat sich selbst aus dem Spiel geworfen. Er ist ungeeignet für ein Spitzenamt. Ich denke das war es für ihn. mehr

11.02.2018, 20:19 Uhr

Der gute Roland Koch sollte sich besser mal an seine zögerlichen Aussagen in seiner eigenen Spendenaffäre erinnern, anstatt anderen Ratschläge für ihr Wirken zu erteilen. mehr

11.02.2018, 16:11 Uhr

Es scheint wohl eine Deutsche Tugend zu sein, gleichermaßen überall den Weltuntergang zu sehen. Und wenn gar nichts mehr geht, wird die Afd bemüht, die ja gar nicht so neu ist, das gab es so ähnlich [...] mehr

Seite 1 von 31