Benutzerprofil

Flugor

Registriert seit: 15.10.2005 Letzte Aktivität: 05.08.2014, 18:25 Uhr
Beiträge: 614
   

16.09.2014, 11:35 Uhr Thema: Tim Cook im TV-Interview: Apple-Chef distanziert sich von Datensammlern Wenn Apple iMessages nicht mitlesen kann, die NSA dies aber von ihr fordert, dann wird es wohl auch eine Funktion in iMessage geben, welche den geheimen Schlüssel vom Kundenrechner nach Apple/NSA überträgt... mehr

31.08.2014, 12:15 Uhr Thema: Ukraine-Krise: EU-Kommission soll neue Sanktionen gegen Russland vorbereiten Und wo bleiben die Sanktionen gegen die israelische Regierung? https://www.youtube.com/watch?v=ROkMz3BD1DQ&html5=1 Ich würde jenes Vorgehen als Massenmord bezeichnen. mehr

23.08.2014, 15:39 Uhr Thema: Krieg gegen IS: Merkel verteidigt Pläne für Waffenlieferung an Kurden Gegen Assad hat man die ISIS mit Waffen aufgepäppelt, jetzt will man Gegner der ISIS mit weiteren Waffen aufpäppeln. Jene Gegner (Kurden/PKK) streben aber ebenfalls nach Unabhängigkeit/Macht. [...] mehr

23.08.2014, 12:55 Uhr Thema: Krieg gegen IS: Merkel verteidigt Pläne für Waffenlieferung an Kurden Liebe Frau Merkel... Waffen in das irakische Krisengebiet zu liefern ist also ok. Hilfsgüter in das ukrainische Krisengebiet zu liefern ist aber nicht ok. Also wäre es Ihrer Argumentation zu Folge doch korrekt, wenn [...] mehr

27.07.2014, 09:11 Uhr Thema: Rüstung: Seehofer attackiert Gabriels Kurs bei Waffenexporten Besser die CDU trennt sich von der CSU Denn jene CSU gehört in die Opposition, nicht aber in die Regierungskoalition. mehr

17.07.2014, 19:56 Uhr Thema: Eilverfahren: Britisches Parlament beschließt Vorratsdatenspeicherung Die britische Regierung... ...hat Angst vor jenen Bürgern, welche in einer Demokratie den Staat bilden. Inwiefern ist jenes Land dann noch eine Demokratie? mehr

08.07.2014, 08:59 Uhr Thema: Windräder vs. Atomkraftwerke: Seehofer geht auf Abstand Dann soll Seehofer... Dann soll Seehofer die Bürger halt fragen, ob ihr Strpm von AKWs, Kohlekraftwerken, Gaskraftwerken oder Windrädern kommen soll. Da Despoten das Volk eher nicht fragen, stehen die Chancen für [...] mehr

24.06.2014, 11:26 Uhr Thema: Euro-Stabilitätspakt: Weidmann warnt vor lascherer Schuldenregel So einfach ist das aber auch nicht... Steigt die gesamte Menge der vorhandenen Kredite über längere Zeit schneller als das BIP, geht die Bonität des Staates als Ganzes verloren und -soll jener Staat dann nicht kollabieren- müssen [...] mehr

11.06.2014, 07:38 Uhr Thema: Streit um Mindestlohn: SPD verlangt Machtwort von Merkel Und wo bleibt der Maximallohn? Manche Leute scheinen ja so viel zu verdienen, dass sie nicht mehr wissen, was sie damit anfangen sollen. In Infrastruktur wäre das Geld besser investiert. mehr

05.06.2014, 16:31 Uhr Thema: EZB-Ratssitzung: Europas Notenbanker beschließen Minuszinsen Und wie soll das funktionieren? Woher soll denn dann der Guthabenzins kommen? Der Guthabenzins wird doch durch die Wirtschaftsleistung gedeckt, denn er ist das, was vom Kreditzins nach Abzug der Kosten verbleibt. Was aber [...] mehr

05.06.2014, 15:44 Uhr Thema: EZB-Ratssitzung: Europas Notenbanker beschließen Minuszinsen Weil... ...jenes Geld dann wiederum auf Sparkonten landen würde und Sie wieder die gleiche Situation wie zuvor hätten... mehr

05.06.2014, 15:41 Uhr Thema: EZB-Ratssitzung: Europas Notenbanker beschließen Minuszinsen Kapitalismus, freie Märkte Damit das was Sie da fordern auch funktioniert, dürfte es aber genau genommen auch kein Eigentum geben, denn ansonsten hat irgendwann derjenige der langfristig die höchste Rendite erwirtschaftet [...] mehr

05.06.2014, 15:38 Uhr Thema: EZB-Ratssitzung: Europas Notenbanker beschließen Minuszinsen Das ersparte Geld auf Ihrem Konto... ...sind aber die Schulden der Anderen und Ihre Guthabenzinsen werden auch von den Schuldnern bezahlt. Wenn Sie also Sparen, müssen woanders Schulden verbleiben, welche so lange nicht abgebaut [...] mehr

05.06.2014, 15:28 Uhr Thema: EZB-Ratssitzung: Europas Notenbanker beschließen Minuszinsen Und wenn sie es nicht können ...dann sind die zugehörigen Guthaben nicht nur in Deutschland futsch. Also Ihre Bankguthaben, Ihre Lebensversicherung, Ihre private Altersvorsorge, Ihre Betriebsrente, ... mehr

05.06.2014, 15:19 Uhr Thema: EZB-Ratssitzung: Europas Notenbanker beschließen Minuszinsen Zinsblase Der vorherige Zins war aber eine blasenhafte Entwicklung, welcher so entstand, dass als Folge der exzessiven Kreditvergabe (angeblich wusste der Markt ja was er machte) die sich daraus ergebenden [...] mehr

05.06.2014, 15:13 Uhr Thema: EZB-Ratssitzung: Europas Notenbanker beschließen Minuszinsen Problem Austerität Wenn man aber keine Austerität betreiben soll und als Staat auch solide wirtschaften muss, dann muss man aber die Steuern erhöhen. Allerdings nicht solche Steuern wie die MwSt, denn diese [...] mehr

05.06.2014, 15:10 Uhr Thema: EZB-Ratssitzung: Europas Notenbanker beschließen Minuszinsen Interbankenmarkt Der negative Einlagenzins soll ja dazu anregen, dass eben jener Interbankenmarkt wieder in die Gänge kommt, d.h. dies nicht wie derzeit über die EZB läuft. Wenn dann ab Herbst der Stresstest [...] mehr

05.06.2014, 14:55 Uhr Thema: EZB-Ratssitzung: Europas Notenbanker beschließen Minuszinsen "Schuldenkönige" Deren Schulden sind aber nun einmal unsere Guthaben, denn Deutschland brüstet sich ja gerne damit, sehr hohe Exportüberschüsse zu haben... Ok, gegenüber den Staaten des Euroraums hat sich das [...] mehr

01.06.2014, 19:34 Uhr Thema: EZB-Politik: Draghi kann es allein nicht schaffen Wer soll denn die ganzen Waren kaufen, welche produziert würden, hätten alle Arbeitslose einen Job? Wie viele Autos soll den jeder gleichzeitig fahren, wie viele Fernseher, Computer, ... gleichzeitig nutzen? Arbeitslosigkeit entsteht, [...] mehr

18.05.2014, 00:06 Uhr Thema: Lehrpläne von VWL-Studenten: "Wir lernen Theorien, die nicht stimmen" Mag sein, aber nicht nicht jeder kann alles wissen und dieser Fakt geht in diesem ganzen Transparenzgeschwafel unter. Nehmen wir einmal die so verpönte "Gurkenverordnung" der EU: Klingt [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0