Benutzerprofil

paal

Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 51
05.03.2014, 21:05 Uhr

Was ist denn daran fragwürdig? Darf man die Dinge nicht mehr beim Namen nennen? mehr

04.03.2014, 22:18 Uhr

:-) Jetzt gibt es die Quittung dafür, dass die Binnennachfrage seit 15 Jahren schlichtweg scheißegal ist. Geld wird doch von wenigen gemacht, die an einige liefern. Jetzt wird es Frau Merkel düster ins [...] mehr

22.11.2013, 14:04 Uhr

Typische... SPON-Logik: Gestern einen ultra-europakritischen Udo Di Fabio als Minister nennen, der eigentlich ins Kabinett sollte und jetzt auf Gauweiler herumhacken ;) mehr

27.09.2013, 18:47 Uhr

So, hat er ihn erschossen? Ich dachte bis jetzt eigentlich, bis zu einer rechtskräftigen Entscheidung gelte die Unschuldsvermutung. Aber auch als verurteilter Täter ist die menschenwürde [...] mehr

08.05.2013, 16:58 Uhr

Ich habe beim ersten Satz "Deutschland ist ein Paradies für Raser" aufgehörtz zu lesen. Da war mir klar, was in dem restlichen Text steht... mehr

06.05.2013, 19:31 Uhr

Tja, Das lässt tief blicken ;-) Meine Erachtens eine Familie mit durchaus kriminogenem Hintergrund. Amigo eben... Sowas kann es auch nur in Bayern geben. mehr

01.05.2013, 19:41 Uhr

Vielleicht lsen Sie mal den Artikel bevor Sie hier posten. mehr

25.03.2013, 14:51 Uhr

Offensichtlich nicht. Wenn er die Reifen nicht mehr ausfahren konnte und daher langsamer war, dann IST er langsamer gewesen. Vettel hat alles richtig gemacht. Ich möchte, dass der schnellste [...] mehr

15.03.2013, 20:29 Uhr

? Warum sollte man? Die Formel 1 ist das Beste, was der Umwelt passieren kann. Ohne die in dieser Sportart erprobte Technik würden Autos immer noch 90 PS aus 2,2 Litern Hubraum holen und dabei [...] mehr

15.03.2013, 13:18 Uhr

Hab noch was gefunden. Im Streckenportrait findet sich der Hockenheimring, der unter "Nürburgring" geführt wird. mehr

15.03.2013, 13:10 Uhr

Übersichtlich, aber mit Fehlern. Webbers beste WM-platzierung wird mit einer Nummer 2 in dieser Saison angegeben (mit null Punkten). Wenn Vettel in 101 Rennen 26 Siege holt, dann ist das ein Quotient von 0.25 oder [...] mehr

10.03.2013, 09:43 Uhr

Lobby Die "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft" ist ein Lobbyverband der rbeitgeber, kein Wunder, dass da so ein Mühl bei rauskommt. Die Sozialschwachen sind mit der Agenda 2010 in [...] mehr

07.03.2013, 12:42 Uhr

Unterschiede Gar nicht so verkehrt. Es gibt eine Gemeinsamkeit zwischen Sozialismus und Kapitalismus: In beiden Systemen muss ich knapp ein Viertel meines Geldes an den Fiskus weiterreichen. Im [...] mehr

03.03.2013, 08:55 Uhr

Deja vu Der Versuch, das Verfassungsgericht auf Linie zu bringen, ist natürlich beschämend, allerdings auch nicht neu. Ich kann mich - lange vor meinem Studium - noch daran erinnern, wie CSU-Politiker [...] mehr

21.02.2013, 21:34 Uhr

Fremdschämen :) Ich weiß nicht, weswegen ich mich mehr schämen soll: als Jurist das Gleiche wie dieser Prollheini (mit 29 darf er auch ruhig mal fertig werdem) studiert zu haben oder für SPON, so offensichtlich [...] mehr

05.02.2013, 22:34 Uhr

Meinem Kenntnisstand nach ist die Dissertaion gar nicht mehr öffentlich einsehbar. mehr

17.01.2013, 13:50 Uhr

Unverständlich Zitat des Polizisten: "Um unterlassene Hilfeleistung handle es sich dabei jedoch nicht." Das muss man mir als Juristen erklären. § 323c StGB lautet: "Wer bei Unglücksfällen oder [...] mehr

10.01.2013, 22:36 Uhr

Tja Wenn der "undankbarste Job Deutschlands" darin besteht, ein bereits durchgeplantes Projekt endlich mal zu Ende zu führen und dabei 100T € zu verdienen, dann hält sich mein Mitleid in [...] mehr

09.01.2013, 21:54 Uhr

Sachbezogen? Bei der Bezeichnung "legendärer Spielehersteller" hab ich aufgehört zu lesen. Ein zufriedener Steam-Kunde ;) mehr

28.12.2012, 19:20 Uhr

Warum nicht, denn... Wer sich von einem Nicht-Juristen juristisch beraten zu lassen, hat auch keine Skrupel, seinen Blinddarm vom Fleischer zu entfernen. Alles Autodidakten ;) mehr

Kartenbeiträge: 0