Benutzerprofil

Ontologix II

Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 2246
21.03.2017, 10:59 Uhr

Bloß nicht Neulich in Barcelona: die S-Bahn zum Flughafen blieb drei Stationen vor El Prat stehen. Es dauerte eine Stunde, bis Ersatzbusse kamen, die nochmal extra bezahlt werden mussten. Mit Glück den [...] mehr

21.03.2017, 09:39 Uhr

Erfreulicher Zugverkehr Ich fuhr gestern mit dem ICE 1517 von Berlin nach München. Die Abfahrt in Berlin erfolgte mit fünf Minuten Verspätung um 18:32. Die Ankunft in München war eine Minute vor der planmäßigen um 00:43. [...] mehr

12.03.2017, 22:38 Uhr

Ein ausländischer Minister oder Staatspräsident ... ... kommt entweder zu einem offiziellen Staatsbesuch oder zu einem Privatbesuch, bei dem er sich nach Möglichkeit von der Öffentlichkeit fernhält, wie z.B. Prince Charles, wenn er in der Schweiz einen [...] mehr

12.03.2017, 20:52 Uhr

Mir wird angst und bange ... ... wenn ich das hilflose Agieren der Dilettantin in unserem Kanzleramt betrachte und mir dessen Folgen ausmale. mehr

11.03.2017, 14:24 Uhr

Aua Ich flog neulich München-Wien-Skopje mit dem LH-Ableger AUA. Auf allen 4 Teilstrecken gab es in der Holzklasse je einen 15-Gramm-Beutel mit gesalzenen Chips. Punkt. mehr

11.03.2017, 14:19 Uhr

Reisen hat doch auch ... ... eine soziale Komponente. In Zügen habe ich schon so viele interessante Gespräche geführt und nette Leute kennengelernt, Und in einem Bordbistro geht das noch einfacher. Bei dem [...] mehr

11.03.2017, 14:13 Uhr

Danke Man sollte unsere Bahn nicht schlechter reden als sie ist. Sicher ist sie nicht perfekt, aber im internationalen Vergleich ziemlich gut. Und wer die Tricks des Buchungsdschungels kennt, kann ziemlich [...] mehr

05.03.2017, 14:27 Uhr

Man sollte Zeybekci nur ins Land lassen ... ... wenn er Deniz Yücel mitbringt. mehr

04.03.2017, 17:42 Uhr

Wenn man Erdogans Agieren so verfolgt ... ... wundert einen nicht mehr, dass die Geschichte der Menschheit so verlief wie sie verlief: eine Serie von Kriegen mit Pausen dazwischen, in denen sich die Helden zu neuen Großtaten rüsteten. Was [...] mehr

03.03.2017, 10:42 Uhr

Beatzer oder Partner? Wenn Soldaten einer anderen Macht bei uns schalten und walten können, wie sie wollen, darf man sie wohl so nennen, auch wenn man sich nicht als Reichsbürger versteht. Erinnern Sie sich noch an [...] mehr

02.03.2017, 10:49 Uhr

Gut so Endlich wird Mehdorns Reformstau beseitigt. Unsere Bahn gehört zwar international nicht zu den Spitzenreitern, ist aber ausbaufähig und eigentlich gar nicht so schlecht. Und wenn Ende dieses Jahres [...] mehr

27.02.2017, 08:31 Uhr

Einfach ignorieren Dieses banale Kommerzkino verdient doch schon lange den Hype nicht mehr, den die MSM um solche Galavorstellungen machen. Die relevanten Filme werden woanders prämiert. Rainer Werner Fassbinder und [...] mehr

22.02.2017, 21:37 Uhr

Kohls und Zimmermanns Vermächtnis Der Diesel-PKW wurde vom damaligen Verkehrsminister Zimmermann (Old Schwurhand) in den Achtzigerjahren gefördert, um das Waldsterben zu bekämpfen. Das hatte nichts oder kaum etwas mit Benzinern zu [...] mehr

21.02.2017, 18:47 Uhr

Naja ... ... in Zeiten hoher Zinsen war ich schon froh, als mein Bausparvertrag zuteilungsreif wurde. Die Zwischenfinanzierung 1981 kostete mich 11% Zinsen. mehr

12.02.2017, 20:54 Uhr

Steinmeier hat ... ... mit der Agenda-Politik auch beigetragen, die Arbeitslosigkeit zu senken und den Wirtschaftsaufschwung in Gang zu bringen, von dem wir heute profitieren. Ungerechtigkeiten wurden inzwischen [...] mehr

12.02.2017, 14:59 Uhr

Das wurde noch kein Bundespräsident. mehr

12.02.2017, 14:49 Uhr

Richtiger Mann ... ... im falschen Amt. Könnten nicht die Chefs im Bundeskanzleramt und im Schloss Bellevue ihre Ämter tauschen? mehr

11.02.2017, 08:21 Uhr

Schade, dass Strauß nicht mehr lebt Die beiden Herren wären bestimmt ein Herz und eine Seele geworden. Gegen Trump ist Seehofer doch nur ein Warmduscher. mehr

07.02.2017, 06:51 Uhr

Ich brauche keine Desinformation ... ... ich wäre schon froh über umfassende und ehrliche Information der tatsächlichen Vorgänge und Hintergründe durch unsere Medien. Ich mag den PEGIDA-Slogan "Lügenpresse" gar nicht. Aber [...] mehr

06.02.2017, 10:56 Uhr

Finde ich auch schön ... ... und wahrscheinlich hätte ich mitgeweint. Ich bewundere die klassische Kultur des russischen Volkes und lernte 1959 aus Protest gegen den Kalten Krieg freiwillig Russisch. Wenn aber heute [...] mehr