Benutzerprofil

Ontologix II

Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 2537
Seite 1 von 127
19.06.2018, 15:58 Uhr

Gute Politik - schlechte PR Die SPD hat einige gute Reformen angestoßen, z.B. den Mindestlohn. Allerdings ist die SPD noch nicht in der heutigen Mediendemokratie angekommen. Seit Jahren betreibt sie eine katastrofale [...] mehr

19.06.2018, 13:27 Uhr

Falsche Frage Sie sollten Fragen: Was wollen die GenossInnen. Die haben in der SPD schon lange das Sagen. mehr

18.06.2018, 17:05 Uhr

Erst mal abwarten Wie gehabt wird das Problem vertagt. mehr

18.06.2018, 16:11 Uhr

Bayerisches und deutsches Dilemma In dieser inzwischen verfahrenen Situation kann frau/man eigentlich nur mehr alles falsch machen. Der typische bayerische CSU-Wähler verzeiht alles außer Schwäche und Einknicken vor Berlin. Der [...] mehr

18.06.2018, 14:14 Uhr

Abwarten zahlt sich nicht immer aus Mit der neuen italienischen Regierung ist ihre Aufgabe nicht gerade leichter geworden. Bin gespannt auf die Zeit nach Merkel. mehr

17.06.2018, 04:03 Uhr

Umgekehrt ist richtig Die Geheimdienste haben die Regierungen in der Hand. Hauptbeschäftigung der Geheimdienstler ist es, das Intimleben der Politiker auszuspionieren. Damit haben sie bei Bedarf die Politiker in der [...] mehr

16.06.2018, 18:58 Uhr

Oha Eine an der Realität orientierte und undogmatische Linke? Hat es in Deutschland noch kaum je gegeben. Wenn Sie eine neue Partei auf dieser Basis gründen wollen, bin ich sofort dabei mehr

16.06.2018, 01:15 Uhr

AKWs in Erdbebengebieten Unsere frankofonen Nachbarn in Frankreich und Belgien platzierten einige ihrer inzwischen maroden Atomkraftwerke ausgerechnet in erdbebengefährdeten Gebieten im Oberrheingraben und westlich von [...] mehr

15.06.2018, 15:32 Uhr

... schuld an den Flüchtlingen ... Bitteschön: https://www.welt.de/politik/deutschland/article146898053/Die-Union-verweigert-Merkel-die-Gefolgschaft.html mehr

15.06.2018, 14:59 Uhr

Beeindruckt mich gar nicht Merkel hat in ihren 13 Jahren im Kanzleramt wesentliche Standpunkte so oft geändert, dass sie es auch diesmal wieder tun wird, um an der Macht zu bleiben. Sie braucht nur auf ihre Aussage von 2002 [...] mehr

15.06.2018, 04:08 Uhr

Aktuelle Umfrage Gerade wurde auf MDR-Info von einer Umfrage berichtet, nach der 86% der Bevölkerung den Kurs und die Pläne von Innenminister Seehofer gut finden, mehr

14.06.2018, 20:10 Uhr

Es ist auch zu bedenken ... ... dass in Bayern inzwischen Ministerpräsident Söder das Sagen hat. Der ist aus härterem Holz geschnitzt als Seehofer. Außerdem muss Söder im Herbst die Wahl gewinnen, denn die CSU verzeiht keinem [...] mehr

14.06.2018, 16:45 Uhr

Um das mal klarzustellen: Bayern war lange Nehmerland, weil es sich vom Agrar- zum Industrieland entwickelte und nach 1945 Millionen von Flüchtlingen aufgenommen hatte. Inzwischen hat aber Bayern das Zehnfache des [...] mehr

14.06.2018, 16:12 Uhr

Sicher richtig Aber vergessen Sie in Ihrer Aufzählung nicht die hemmungslose Menschenvermehrung in der Dritten Welt. Die ist mindestens ebenso hauptverantwortlich für die Migration. Abgeholzte Wälder sind genau [...] mehr

14.06.2018, 15:35 Uhr

Mehrheit für Merkel ... ... heißt auch: substanzielle Opposition gegen sie. Neuwahlen würden nur der AfD nützen. Also wird sich Teflon-Merkel auf Seehofer zu bewegen müssen, wenn der ausnahmsweise mal nicht umfällt. mehr

13.06.2018, 11:10 Uhr

Undurchsichtige Strategie Pech hatten nach den Polen 1939 auch die Völker der Sowjetunion, als ZWEI JAHRE SPÄTER der Vertragspartner Nazi-Deutschland die Sowjetunion überfiel. Und drei/vier Jahre später hatte das deutsche [...] mehr

13.06.2018, 06:42 Uhr

Erinnert sich noch jemand ... ... an den Hitler-Stalin-Pakt von 1939? Was zwei Jahre später geschah, steht in den Geschichtsbüchern. mehr

12.06.2018, 23:07 Uhr

Nuklearer Bluff Nordkoreas? Es könnte sein, dass es die Nordkoreaner nicht schafften, einen ausreichend kleinen nuklearen Sprengkopf für ihre Raketen herzustellen. Eine unterirdische Nuklearexplosion kriegt jeder hin, der [...] mehr

11.06.2018, 13:35 Uhr

Und schon begeht die SPD den nächsten Fehler Nach seiner Nominierung als Kanzlerkandidat war Schulz 6 bis 8 Wochen lang der Superstar mit hohen Umfragewerten. Dann war der Lack ab, und das Ergebnis ist bekannt. Hätte die SPD Schulz im Juli oder [...] mehr

06.06.2018, 09:55 Uhr

Rente mit 60 in Italien? Da wird man in Italien etwas suchen müssen, bis man einen arbeitenden 60Jährigen findet. Das faktische Renteneintrittsalter liegt bei 50 - 55. Theoretisch bei 65 oder 67. mehr

Seite 1 von 127