Benutzerprofil

Ontologix II

Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 1480
   

20.12.2014, 15:28 Uhr Thema: Übernahmegespräche: Telekom will T-Online an Springer verkaufen Bin schon längst geschieden Als t-online die Zusammenarbeit mit Springer begann, wechselte ich zu einem regionalen Internetprovider, bei dem ich bis heute zufriedener Kunde bin. mehr

18.12.2014, 18:22 Uhr Thema: Auftritt in Berlin: Edathy erhebt neue Vorwürfe gegen Oppermann Unverständliches Verhalten der SPD-Spitze Wenn die SPD-Spitze, aus welchen Quellen auch immer, erfuhr, dass gegen Edathy wegen einer schmutzigen Angelegenheit ermittelt wurde, gab es nur einen Weg: sofortigen Rücktritt von allen Ämtern und [...] mehr

17.12.2014, 16:13 Uhr Thema: Fall Alan Gross: USA und Kuba tauschen Gefangene aus Zur Ergänzung Nachdem Exilkubaner in kubanischen Touristenortern mit amerikanischem Wissen Terroranschläge mit Toten verübt hatten, wollte Castro über seine Agenten herausfinden, wer hinter diesen Anschlägen stand. [...] mehr

17.12.2014, 11:33 Uhr Thema: Pegida-Proteste: Maas nennt Angstmache vor Islamisierung ideologischen Popanz "Maas nennt Angstmache vor Islamisierung ideologischen Popanz" Ob das die Opfer von Peschawar auch so sehen? mehr

15.12.2014, 14:12 Uhr Thema: Haushaltsdefizite: Diese Bundesländer machen zu viele Schulden Glückliche Sieben Naja, ein paar mehr schon: NRW; B-W; Thüringen + Sachsen + Anhalt; Rheinland-Pfalz + Saarland, evtl. + Hessen; Brandenburg + Berlin; Meck-Pomm + Schleswig-Holstein; Niedersachsen + HH + HB; [...] mehr

15.12.2014, 10:57 Uhr Thema: Haushaltsdefizite: Diese Bundesländer machen zu viele Schulden Wer will denn schon Bremen? Aufgeblähte Verwaltung, Schuldenstand pro Kopf wie Griechenland, höchste Arbeitslosigkeit und Kriminalität, niedrigste PISA-Werte. Glauben Sie, die will jemand haben? mehr

13.12.2014, 03:37 Uhr Thema: Tarifstreit: GDL droht mit Bahn-Streiks im Januar Endlich verstehe ich ... ... wer Weselsky sponsert: Väterchen Putin. Siehe Russia Today http://www.rtdeutsch.com/5451/inland/wieso-die-gdl-unsere-solidaritat-braucht/ mehr

11.12.2014, 11:50 Uhr Thema: US-Folterbericht: So bestialisch quälte die CIA ihre Gefangenen Ich bereue nichts In einem CNN-Bericht vekündet Cheney, dass er wieder so handeln würde. Er bereut also nichts, wie die meisten Angeklagten bei den Nürnberger Prozessen auch nicht. Nur fürchte ich, dass er nie vor [...] mehr

10.12.2014, 22:46 Uhr Thema: US-Folterbericht: So bestialisch quälte die CIA ihre Gefangenen Durchsichtige Ablenkung Wenn es bei Putin genau so schlimm oder noch schlimmer zugeht, entschuldigt das in keiner Weise das Vorgehen der USA. Eine solche Argumentation banalisiert Folter. mehr

10.12.2014, 14:16 Uhr Thema: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens Ich fürchte, Sie behalten Recht Man bräuchte eigentlich gar kein internationales Gericht. Noch überzeugender für die Selbstreinigungskräfte in den USA wäre es, wenn Bush jr. vor ein amerikanisches Gericht käme. Man stelle sich [...] mehr

10.12.2014, 12:31 Uhr Thema: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens Der große Satan Was mich als Älteren schon lange wundert, ist die Toleranz der Welt gegenüber den permanenten Verbrechen der USA. Wir Deutschen hatten von 1914 bis 1945, besonders von 1939 bis 1945, eine gewalttätige [...] mehr

09.12.2014, 22:05 Uhr Thema: Merkel auf CDU-Parteitag: Es geht ihr gut, es geht ihr sehr, sehr gut Ja sowas Der ehrenwerten CDU ging es eindeutig nie um ihre Macht, höchstens um die ihrer Geldgeber. Seltsam nur, dass in ihrem schönen Heimatland Rot-Grün in Umfragen deutlich vor Schwarz-Braun liegt. [...] mehr

09.12.2014, 14:18 Uhr Thema: Merkel auf CDU-Parteitag: Es geht ihr gut, es geht ihr sehr, sehr gut Ein Länzchen für Angie Wenn man sich in der Geschichte der Staatskunst umschaut, muss man schon froh sein, wenn ein Staatslenker keinen Bockmist baut. Angie entspricht zwar nicht meinem Ideal einer Kanzlerin, ist mir aber [...] mehr

09.12.2014, 13:44 Uhr Thema: Merkel auf CDU-Parteitag: Es geht ihr gut, es geht ihr sehr, sehr gut Angie, mach mal auf Halblang Die SPD mag sich in Thüringen ins falsche Bett gelegt haben, aber in Berlin liegt sie im Bett mit einer Ex-FDJ-Funktionärin und möglichen Ex-IM Erika, die in der DDR saftige Privilegien genoss und es [...] mehr

08.12.2014, 15:33 Uhr Thema: Lehrergeständnisse: "Nun schreiben wir ein Diktat" Billiges Lehrer-Bashing Kritik an einzelnen Lehrern ist notwendig und oft angebracht. Noch mehr Kritik braucht das Schulsystem, für das aber die Gesellschaft verantwortlich ist, nicht die Lehrerschaft. Der lange Urlaub [...] mehr

08.12.2014, 14:44 Uhr Thema: Lehrergeständnisse: "Nun schreiben wir ein Diktat" Minutiöse Unterrichtsvorereitung Das ist der größte Schwachsinn, den sich Ministerialbürokraten ausdenken können. Selbstverständlich muss ein/e Lehrer/in umfassend gebildet sein und sein Fach souverän beherrschen. Leider trifft das [...] mehr

07.12.2014, 14:23 Uhr Thema: Das Buch der Bücher: "Zum historischen Kern wurde einfach hinzugedichtet" Lieber Griechisch-Römisch als Jüdisch-Christlich Danke, dass Sie das klargestellt haben. Nach Volker Kauder leben wir in einer jüdisch-christlichen Kultur. Soll er das doch für sich privat tun. Ich fühle mich eher in einer griechisch-römischen [...] mehr

07.12.2014, 13:54 Uhr Thema: Das Buch der Bücher: "Zum historischen Kern wurde einfach hinzugedichtet" Profeten verzweifelt gesucht Aber wenn Gott durch die Bibel zu uns sprach, warum lässt er seit 2000 Jahren nichts mehr von sich hören? Bei dem chaotischen Zustand seiner Schöpfung ist seine ordnende Hand dringendst gefragt. mehr

07.12.2014, 13:26 Uhr Thema: Das Buch der Bücher: "Zum historischen Kern wurde einfach hinzugedichtet" Lernen lohnt sich Allen in die Bibel vernarrten Theisten sei gesagt: "Ein Narr hat nicht Lust am Verstand, sondern kundzutun, was in seinem Herzen steckt." Sprüche 18.2 Das Herz mit seiner Fantasie ist [...] mehr

07.12.2014, 11:55 Uhr Thema: Das Buch der Bücher: "Zum historischen Kern wurde einfach hinzugedichtet" Vom Mythos zum Logos dauert noch ein wenig Solange niemand anderer eine plausible Antwort auf die Fragen "Wer sind wir, woher kommen wir, wohin gehen wir" sowie auf die berühmten 4 Fragen Kants "Was kann ich wissen? Was soll [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0