Benutzerprofil

Ontologix II

Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 2417
Seite 1 von 121
30.11.2017, 19:01 Uhr

Warum kein Warnhinweis? Jeder dürfte inzwischen wissen, welche vielfältigen Risiken mit regelmäßigem Fleischkonsum verbunden sind. Statt einem Verbot könnte es man doch einmal mit einem zusätzlichen Warnhinweis für alle [...] mehr

25.11.2017, 13:33 Uhr

Wie wahr, wie fürchterlich wahr Linksintellektuelle (Rechtsintellektuelle gibt es kaum) sind unersetzlich bei der Formulierung langfristiger Ziele. Ohne (Links-)Intellektuelle hätte es keine Aufklärung, keine französische und [...] mehr

25.11.2017, 13:22 Uhr

Politischer Einheitsbrei Das hat er tatsächlich nicht getan. Stattdessen hat er fabuliert, dass Frau Merkel unter seiner Kanzlerschaft Vizekanzlerin werden könne. Sein Wahlkampf vermied jegliche Schärfe gegen die CDU und [...] mehr

25.11.2017, 08:20 Uhr

Nach Zick-Zack-Merkel ... ... nun Zick-Zack-Schulz. So agiert ein Politiker mit Kanzlerformat nicht. Verständlich, dass Schulz nach Bekanntwerden der Prognosen am Wahlsonntag enttäuscht war. Aber hätte er nicht wenigstens das [...] mehr

20.11.2017, 08:54 Uhr

Lieber ein Ende mit Schrecken ... ... als vier Jahre lang ein Schrecken (fast) ohne Ende. Nun rächt es sich, dass es Merkel versäumt hat, in ihren 12 Jahren eine(n) Nachfolger(in) aufzubauen, obwohl sie häufig dazu aufgefordert worden [...] mehr

19.11.2017, 17:03 Uhr

Das werden die nie machen Den Parteien, allen, geht es doch einzig und alleine darum, an der Macht zu bleiben, ihre Lobby zu bedienen und sich selbst eine fette Pension zu sichern. Dafür ist ihnen jedes Geld der Steuerzahler [...] mehr

18.11.2017, 22:06 Uhr

Eine solche Regierung ... ... wäre die Materialisierung der legendären eierlegenden Wollmilchsau. mehr

17.11.2017, 16:10 Uhr

Der Elektro-Hype ... ... erinnert mich irgendwie an die Visionen unseres damaligen Atomministers Franz Josef Strauß, der weiland in den 50er Jahren das Atomauto und das Atomflugzeug ankündigte. Ich hoffe nur, dass ein [...] mehr

14.11.2017, 09:43 Uhr

Die BBC lästert ... ... auf ihrer Internetseite: "Italy miss World Cup." mehr

14.11.2017, 09:24 Uhr

WM ohne Italien? Die wird aber langweilig. Keine Schwalben im Strafraum, keine obszönen Bemerkungen, keine Theatralik ... mehr

14.11.2017, 00:04 Uhr

Reale Preise Habe mir jetzt meine Teilrechnung für zwei Monate von der Firma Trenta besorgt, und zwar für den Zeitraum vom 28.7.17 bis 27.9.17. Verbrauch 12 kWh. Rechnungsbetrag 48,44 Euro. Abzüglich 10 Euro [...] mehr

13.11.2017, 22:26 Uhr

Parole, parole, parole ... Was Eurostat schreibt, ist mir egal. Mich interessiert das, was ich tatsächlich bezahlen muss. Sie dagegen verbreiten hier Wissen aus zweiter Hand. Ich fahre nächste Woche nach Italien und bin am [...] mehr

13.11.2017, 19:23 Uhr

Immer diese Theoretiker Die Vergütung für die Kilowattstunden ist der kleinste Posten. Dazu kommen Netzgebühren, Durchleitungsgebühren, Zählergebühren, diverse Steuern auf alles usw. Manchmal zahle ich für eine kWh fast [...] mehr

13.11.2017, 16:50 Uhr

Weltweit höchste Energiepreise? Wollen Sie mal die Stromrechnung meiner italienischen Wohnung sehen? Und Benzin kostet dort um die 20 ct. mehr als bei uns. mehr

13.11.2017, 12:12 Uhr

Ihre Zahlen sind wohl richtig und stimmen pessimistisch ... ... aber Sie müssen auch zugeben, dass nur wenige Länder den Umstieg auf Erneuerbare ernsthaft angehen. Dazu kommt eine gigantische Energieverschwendung in fast allen Lebensbereichen, die im [...] mehr

13.11.2017, 11:20 Uhr

Nicht nur in China Auch in anderen asiatischen Ländern wie Borneo brennen und kokeln seit 10 Jahren riesige Kohlenflöze, die nicht gelöscht werden können. Ihr Vergleich mit den Autoabgasen der USA trifft zu. Aber [...] mehr

08.11.2017, 12:58 Uhr

Je nach Berechnung Natürlich kann man diese Neben- und jene Folgekosten dazurechnen oder nicht. Tatsache ist, dass die Erneuerbaren heute konkurrenzfähig sind, was vor zehn Jahren noch für utopisch gehalten wurde. [...] mehr

07.11.2017, 22:48 Uhr

Sie haben völlig recht Wir wurden jahrzehntelang über die tatsächlichen Kosten der verschiedenen Energieerzeugungsformen belogen. Solar- und Windkraft sind schon alleine deswegen billiger, weil der Betriebsstoff [...] mehr

07.11.2017, 12:55 Uhr

Unternehmer grüner als die Grünen http://www.fr.de/politik/sondierungsgespraeche-gruene-kompromissbereit-beim-kohleausstieg-a-1382466 mehr

06.11.2017, 18:31 Uhr

Um Merkels Prognose zu verwenden: Scheitert Jamaika, scheitert Angela. mehr

Seite 1 von 121