Benutzerprofil

ProDe

Registriert seit: 26.11.2008
Beiträge: 1582
   

24.07.2016, 22:21 Uhr Thema: Laurie Penny bei den Republikanern: Im siebten Stock der Hölle Pfui Trump dann lieber die korrupte kriegswütige Killary. Dann geht es endlich Putin an den Kragen... vermutlich im Schlachtfeld Europa. Polen wird ja gerade dafuer aufgehuebscht und die Ukraine dafuer [...] mehr

24.07.2016, 22:15 Uhr Thema: IOC-Beschluss zu Russland: Dabeisein ist alles Schluss mit diesem peinlichen Russland Bashing andere Laender dopen genauso systematisch wie Russland und werden nicht gesperrt. Danach haetten Kenia, China usw. noch mehr Macht im IOC. Ist doch albern. Das IOC - genauso wie andere Sport [...] mehr

24.07.2016, 08:32 Uhr Thema: Sicherheitsdebatte; : Bayerischer Innenminister fordert Anti-Terror-Einsätze der Bund Gibt es in der Union nur noch Populisten? Warum denken Menschen in Verantwortung nicht erst einmal nach bevor sie in ein Mikrofon sprechen. Es scheint nur noch darum zu gehen auf der Titelseite zu landen und bekannt zu werden. Aktionismus vor [...] mehr

23.07.2016, 11:56 Uhr Thema: Syrien: Russische Jets sollen US-Stützpunkt angegriffen haben Wie Bitte? US Stützpunkt in wo? Syrien? Ein solcher Stützpunkt wäre Völkerechtswidrig. Ausser Russland, das von der Syrischen Regierung um Hilfe gebeten wurde, ist niemand legal in Syrien. Es ist wie immer - westliche Werte werden US [...] mehr

15.07.2016, 16:48 Uhr Thema: Exklusiv: EU-Kommission wusste offenbar seit 2010 von Abgasmanipulationen - und unter Vorsicht Was heisst denn EU Zustimmung? Ich bin einer der größten Befürworter des europäischen Gedanken. Ein Europa, dass für die Menschen Frieden und Verbesserungen herbeiführt. Ja. Aber ich bin gegen [...] mehr

15.07.2016, 16:41 Uhr Thema: Faule Kredite: Kompromiss für Italiens Banken am Problem vorbei - Bitte die Ursachen mal benennen Warum sind die Banken denn in Not? => Faule Kredite Warum werden die Kredite denn faul - v.a. wo es in Italien keine Immoblase oder ähnliches wie in Spanien oder Portugal gab??? => aus [...] mehr

14.07.2016, 11:13 Uhr Thema: Goldman Sachs' Verflechtung mit der Politik: Alles zum Wohl Geldes ist doch nichts neues und erklärt die EU Politik Politiker suchen lukrative "Anschlussverwendungen" in der Wirtschaft und Industrie. Diese lobt die attraktiven Pöstchen als Dankeschön für freundliche Politik aus. Das war v.a. in [...] mehr

11.07.2016, 10:26 Uhr Thema: Bürgerkrieg in Syrien: Zehntausende Zivilisten in Aleppo offenbar eingeschlossen wenn schon, dann bitte korrekt! wenn es schon so wichtig ist, dass Assad Diktator ist könnte man ja wenigstens schreiben: "des vom Volk mit großer Mehrheit gewählten Diktators Assads" mehr

08.07.2016, 16:41 Uhr Thema: Tödliche Schüsse auf Polizisten: Alptraum in Dallas Waffenfrage und Umdenken Ich stimme Ihnen zu. Gäbe es keine Waffen wäre eine solche Tat zwar nicht möglich - dies ist jedoch weder realistisch noch die Ursache. Das wäre zu kurz gesprungen - und sie haben völlig Recht, [...] mehr

08.07.2016, 14:04 Uhr Thema: Tödliche Schüsse auf Polizisten: Alptraum in Dallas Mehr Waffen = mehr Sicherheit Dass irgendwann Frust, Rachegefühle o.ä. in Verbindung mit Waffen zu so etwas führt war eine Frage der Zeit. Wenn man so leicht an Waffen kommen kann wie in den USA ist das ein Pulverfass. Die [...] mehr

07.07.2016, 15:59 Uhr Thema: Schwarze Null: Wider die Spartollwut die heutigen Alten haben die Infrastruktur nach dem Krieg aufgebaut, die die Generation Merkle, Schäuble und Co so unverantwortlich verkommen lassen. Ihre Schulden wurden gemacht um Kriege, die [...] mehr

07.07.2016, 15:36 Uhr Thema: Wirtschaft in Großbritannien: So kommen deutsche Firmen durch die Brexit-Krise Verschlechterung ?? ehrlich gesagt halte ich Ihre Ausführungen für Quark. EU Zuschüsse: GB ist Netto-Zahler. d.h. die zahlen mehr als sie an Zuschüssen erhalten. Bürokratie bei Im- und Export: Das hängt davon [...] mehr

07.07.2016, 14:53 Uhr Thema: Europa nach dem Brexit: Die EU muss weltoffener, solidarischer, sozialer werden zur Kasse beten ihren Kommentar zu lesen tut weh. Sie haben weder die Zusammenhänge noch Ursache und Wirkung verstanden. Deutschland lebt auf Kosten seiner Nachbarn. Das deutsche System (Export) kann nur [...] mehr

07.07.2016, 14:42 Uhr Thema: Europa nach dem Brexit: Die EU muss weltoffener, solidarischer, sozialer werden eindeutige Studien und Etatismus Lieber Forist, mit Studien hat der Link leider nichts zu tun sondern mit der alten liberalen Leier, die uns genau in diese Krise geführt hat. Und das lustigste an ihrem Post ist: Sie verweisen [...] mehr

07.07.2016, 11:40 Uhr Thema: Schwarze Null: Wider die Spartollwut lieber den Jungen eine verkommene Infrastruktur hinterlassen es geht doch noch nicht mal um nicht vorgenommene Investitionen in Zukunftstechnologien. Diese Regierung schafft es ja noch nicht einmal die Infrastruktur, die wir von den heutigen Alten geerbt [...] mehr

04.07.2016, 16:49 Uhr Thema: Masse und Macht: Man kann dem Volk nicht trauen Verbesserungsvorschlag: wie wäre es denn damit? Eine kleine Elite legt fest was ein kluger, progressiver und guter Wahlausgang wäre. Also die Leute, die auch jetzt bestimmen was "richtig" oder "falsch" gewählt bedeutet und die [...] mehr

04.07.2016, 11:44 Uhr Thema: Wirtschaft in Großbritannien: So kommen deutsche Firmen durch die Brexit-Krise das verstehe ich nun nicht Das Referendum hat doch nichts mit einer Partei zu tun. Hier hat das Volk über die EU und die vorherrschende Politik abgestimmt - nicht irgendeine Partei ein dümmliches Programm [...] mehr

04.07.2016, 11:36 Uhr Thema: Wirtschaft in Großbritannien: So kommen deutsche Firmen durch die Brexit-Krise 2.500 deutsche Unternehmen in GB?? In USA sind es mehr!!!! Was soll dieser Artikel?? In USA, China, LATAM - alle nicht in der EU - sind deutlich mehr deutsche Unternehmen und Expats angesiedelt. Warum sollte nun ausgerechnet für GB da die Welt [...] mehr

01.07.2016, 12:48 Uhr Thema: Boris Johnson in der Kritik: "Mit dieser Schande muss er leben" Warum sollte er denn deswegen Premier werden? Diese Diskussion ist doch mal wieder viel Lärm um nichts. Hat er denn je gesagt, dass er Premier werden will? Warum auch? Man kann doch für den Brexit sein und gleichzeitig der Überzeugung sein, [...] mehr

30.06.2016, 16:31 Uhr Thema: Warnung von Vizekanzler Gabriel: "Wenn die EU-Kommission das macht, ist TTIP tot" Kommission = nicht demokratisch legitimiert. und noch einen Zusatz - das EU Parlament ist natürlich der nächste "undemokratische" Fall. Da die Abgeordneten rein national gewählt werden. D.h. Im Gegensatz zu einem normalen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0