Benutzerprofil

ach

Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 627
30.11.2016, 13:54 Uhr

Das Problem dürfte folgendes sein Wenn man sich solche Wahllokale ansieht: http://www.businessinsider.de/unusual-voting-locations-2014-11?op=1 dann ist einfach damit zu rechnen, daß es Unregelmäßigkeiten gibt- ganz ohne [...] mehr

29.11.2016, 16:27 Uhr

Genau Und bei Syrien ist es noch schlimmer: die ersten Diskussion um die Aufnahme syrischer Flüchtlinge in Deutschland war 2013 und es ging um christliche Flüchtlnge - vertrieben von islamistischen [...] mehr

28.11.2016, 18:25 Uhr

Genau. Sowas will keiner. Und es war auch nicht so. Aber unsere zahlenblinden Journalisten waren nicht in der Lage zu erkenne, daß das Rennen erst am Wahltag vorbei ist. Ob das nun das [...] mehr

28.11.2016, 15:18 Uhr

blind " Sind Medien wirklich blind, weil sie den Wahlsieg des Republikaners nicht vorausgesehen haben?" Blind, aber nicht, weil sie Trumps Sieg nicht vorausgesehen haben, sondern weil sie bei [...] mehr

26.11.2016, 09:42 Uhr

Fakenews Und was genau hat Merkels Wahlkampfthema 'Fakenews' zwischen den außenpolitischen Themen zu suchen? Dafür fehlt TISA, was doch eher unter Selbstbewußtsein fällt, wenn man nach den [...] mehr

26.11.2016, 00:21 Uhr

Werte? Welche Werte sollen das sein, wenn jemand ohne Grund 60 Milliarden für Rüstung mehr ausgeben will? Irrationalität? Militarismus? Oder ist das einfach der nächste Liebesdienst für irgendwelche [...] mehr

22.11.2016, 18:48 Uhr

Jaja, Der Bruch von Vertraulichkeitsabsprachen wird Trumps Medienbild bestimmt nicht verbessern. mehr

22.11.2016, 18:10 Uhr

Und wie sieht es mit anderen Ländern aus? Warum ist es jetzt ein großes Thema, daß ein Kandidat der französischen Präsidentenwahl bessere Beziehungen nach Rußland hat als ein anderer? Wie sieht es mit den Beziehungen dieser Kandidaten zu [...] mehr

17.11.2016, 15:02 Uhr

postfaktisch Wird der Begriff eigentlich auch neutral verwendet? Da, wo ich ihn bisher gelesen habe, diente er eigentlich nur zur Diskreditierung des politischen Gegners. So, wie auch nur ein anderer [...] mehr

06.11.2016, 20:45 Uhr

2% "Das liegt deutlich unter den zwei Prozent, auf die sich die Nato-Staaten 2002 geeinigt hatten" Wäre im übrigen mal schön zu erfahren, wovon sich unsere Politiker treiben lassen haben, [...] mehr

06.11.2016, 20:34 Uhr

rätselhafter Artikel Da Deutschland eigentlich keine Feinde im Umfeld hat, wüßte ich jetzt nicht, warum die Verteidigung plötzlich teurer werden müßte. Aber das sehen Leute sicher anders, die so gern Krieg spielen wollen [...] mehr

01.11.2016, 10:06 Uhr

also bitte Auch Leute, die genau wissen, wohin ihr Land soll, können Kriminelle sein. Lambsdorff und Kohl sind doch wohl noch bekannt, oder? mehr

29.10.2016, 18:51 Uhr

Manchmal hilft google gegen Verschwörungstheorien http://europe.newsweek.com/fbi-reviewing-more-clinton-emails-514825?rm=eu mehr

28.10.2016, 16:57 Uhr

Unsinn? Man kann doch problemlos den ZDF-Staatsvertrag ändern, wenn man will. Ist doch erst neulich geschehen. mehr

28.10.2016, 16:22 Uhr

"vertraglich" Nur daß es eben keinen Vertrag mit den Rundfunkanstalten gibt. mehr

28.10.2016, 15:41 Uhr

reine Schikane Sie bekommen keinen Cent mehr. Und sie sparen keinen Cent, weil die Gerichtsvollzieher für lau arbeiten müssen. Einziger Grund ist also, Verweigerer zusätzlich zu bestrrafen. mehr

24.10.2016, 23:52 Uhr

Wozu sachlich, wenn man herumschimpfen kann? Gerade im föderalen Kanda hätte es ähnlich laufen können. mehr

19.10.2016, 15:48 Uhr

Interessanter wäre ja die Frage ... warum die letzten Tage lieber über Sanktionen spekuliert wurde als über Verhandlungsergebnisse in Genf oder Berlin. Bestrafen scheint mehr Spaß zu machen als nach sinnvollen Lösungen zu suchen. mehr

18.10.2016, 19:51 Uhr

Man könnte ja auch mehr auf die Gründe Walloniens eingehen, anstatt den Artikel mit unsachlichen Schmähungen anzureichern mehr

14.10.2016, 10:02 Uhr

komisches System erst verteilt man die Steuern so, daß die Gemeinden zu wenig Geld und der Bund zu viel hat. Und dann schafft der Bund Förderprogramme für die Gemeinden. Mit zusätzlicher Förderbürokratie Rational [...] mehr

Kartenbeiträge: 0