Benutzerprofil

h.hass

Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 3094
Seite 1 von 155
21.06.2018, 19:08 Uhr

Interessant, dass es anscheinend Ausnahmeregelungen gibt, wenn man dem Weißen Haus auf den Pelz rückt. Da bin ich mal gespannt, was diejenigen machen werden, die nicht in den Genuss dieser [...] mehr

17.06.2018, 23:42 Uhr

Zitat Bierhoff: "Die Mexikaner haben eine andere Taktik gefahren, als wir es erwartet hatten." Sowas haut unsere Weltfußballer natürlich total aus den Socken, dass da einer eine Taktik [...] mehr

17.06.2018, 02:32 Uhr

Schäbige Komödie Meines Erachtens ist das ganze mal wieder eine schäbige Komödie fürs bayerische Wahlvolk, die zeigen soll, wie hart und unbeugsam die CSU in Berlin auftritt. Bloß leider, leider ist man der Kanzlerin [...] mehr

16.06.2018, 09:06 Uhr

Deutsche Filme sind eben langweiliger Müll, ganz egal ob nun Til Schweiger oder Arthouse. Es gibt gelegentlich welche, die etwas weniger schlecht sind als andere, und ganz, ganz selten einen, der das [...] mehr

24.05.2018, 18:36 Uhr

Internationale Verträge einseitig zu kündigen, soll "richtig" sein? Wenn Donald der Iran-Vertrag nicht passt, muss er nachverhandeln oder auf einen neuen Vertrag hinarbeiten. Jetzt [...] mehr

10.05.2018, 17:26 Uhr

Dieses Thema ist seit gerade mal drei Jahren relevant. Der Absturz der SPD dauert jetzt aber schon fast zwei Jahrzehnte. Insofern ist es abseitig, hier einen Zusammenhang herzustellen. mehr

07.05.2018, 10:39 Uhr

Hört sich ja nach einer super Regelung an... Der wenig engagierte Mitarbeiter, der in zwei Jahren an 20 Montagen krank ist, wird also weiterbeschäftigt. Der kompetente und engagierte Mitarbeiter, der [...] mehr

04.05.2018, 17:19 Uhr

Das war doch schon immer völlig unglaubwürdig, dass Winterkorn von dieser Sache keine Ahnung hatte bzw. dass die Manipulation nicht von ganz oben angeordnet worden wäre. Traurig, dass US-Gerichte [...] mehr

01.05.2018, 20:55 Uhr

Was für Erfolge soll Donalds Politik gebracht haben? Im Handelsstreit ist überhaupt noch nicht absehbar, wie sich die Dinge entwickeln werden. Die können sich ganz schnell zum Nachteil der USA [...] mehr

01.05.2018, 17:27 Uhr

Ja, am besten wieder eine mit dem MP Mappus. Wegen der Seriosität und Kompetenz! mehr

01.05.2018, 13:48 Uhr

Ach was. Natürlich würde Amazon überleben. Dann hätte Herr Bezos halt vielleicht 40 Milliarden weniger auf dem Konto und/oder der Amazon-Kunde müsste einen Euro mehr Versandkosten bezahlen. mehr

01.05.2018, 13:45 Uhr

Das ist doch Unsinn. Es ist klar, dass wir hier nur über die Verhältnisse in Deutschland diskutieren können, denn nur auf die haben Sie oder ich Einfluss. Die Gesetzeslange im Ausland können Sie [...] mehr

01.05.2018, 12:00 Uhr

Dann funktioniert Ihr Geschäftsmodell eben nicht. Geschäftsmodelle, die nur auf der Basis von (Selbst-)Ausbeutung überlebensfähig sind, sind letzten Endes keine. Offensichtlich wird das, was Sie [...] mehr

30.04.2018, 11:15 Uhr

Sie können es nennen, wie Sie wollen: Der Staat hat weltanschaulich neutral zu sein und darf eine bestimmte Religion nicht bevorzugen. Zuhause kann jeder so viele Kruzifixe aufhängen, wie er will. [...] mehr

27.04.2018, 11:06 Uhr

Ja, schon komisch, dass sich auf dieser Welt Dinge manchmal ändern... am besten, man lässt alles so, wie es schon immer gewesen ist. Da es immer weniger Christen udn Gottesdienstbesucger gibt, [...] mehr

22.04.2018, 18:26 Uhr

Stolze Aussage. Nennen Sie doch mal ein konkretes Beispiel für "schlechtesten Sozialismus", in dem die Freiheit besser ist als im Kapitalismus. Und was genau bedeutet eigentlich [...] mehr

22.04.2018, 14:39 Uhr

Der Begriff macht sich seit 100 Jahren selber madig, da jedes Land, das sich bislang als "sozialistisch" bezeichnet hat, scheinbar unweigerlich als Diktatur geendet hat. Es hilft nichts, [...] mehr

22.04.2018, 13:36 Uhr

Natürlich kommt jetzt die übliche Whataboutism-Argumentation... Es muss doch möglich sein, einfach mal darauf hinzuweisen, wie sehr in sozialistischen Staaten Anspruch und Wirklichkeit [...] mehr

22.04.2018, 12:17 Uhr

Interessant, dass so viele "sozialistische" Staaten früher oder später zu einer diktatorischen Erbmonarchie mutieren, der es nur noch darum geht, der eigenen Dynastie so lange wie möglich [...] mehr

19.04.2018, 22:01 Uhr

Was soll der dauernde Verweis auf sein Jurastudium? Im Gerichtssal kann der Herr gern seine Intelligenz beweisen. Seine Texte sind einfach nur dämlich. Allerdings muss man sich in der Tat [...] mehr

Seite 1 von 155