Benutzerprofil

h.hass

Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 1547
   

22.10.2014, 11:42 Uhr Thema: Belohnung fürs Anschwärzen: BSA zahlt Prämien für Hinweise auf illegale Software Wo und wie ist diese "Pflicht" denn definiert? Muss ich meinen Nachbarn anzeigen, wenn ich weiß, dass er auf dem Balkon Hanf anpflanzt? Wenn Sie sich ein bißchen informieren, wissen Sie, [...] mehr

21.10.2014, 23:04 Uhr Thema: Sportwagen-Bestseller: "Hausfrauenporsche"? Von wegen! Genauer gesagt geht diese klassische Formensprache ja auf den wunderschönen 356er aus dem Jahr 1948 zurück. Das Design des 911ers ist natürlich eine tolle Weiterentwicklung dieses einzigartigen [...] mehr

21.10.2014, 12:52 Uhr Thema: Tarifrunde beim Warenhauskonzern: Das lange Leiden der Karstadt-Mitarbeiter Ich weiß zwar nicht, wie er es machen wird, aber Benko wird aus Karstadt garantiert genauso effektiv Kohle raussaugen wie Berggruen. mehr

19.10.2014, 19:21 Uhr Thema: Abschlussbotschaft der Familiensynode: Über Homosexuelle kein Wort Es liegt auf der Hand, dass es bei diesem Thema keine belegbaren Zahlen gibt und in absehbarer Zeit auch nicht geben wird. Wie bei den Priestern, die mit ihrer "Haushälterin" verheiratet [...] mehr

19.10.2014, 12:52 Uhr Thema: Abschlussbotschaft der Familiensynode: Über Homosexuelle kein Wort Und natürlich sind auch alle anderen Berichte zum Thema haltlos und aus der Luft gegriffen: [...] mehr

19.10.2014, 12:12 Uhr Thema: Abschlussbotschaft der Familiensynode: Über Homosexuelle kein Wort Mit diesem Posting, diesen "Argumenten", dieser Sprache, dieser Haltung entlarven Sie sich als homophober Neandertaler und Geisteszwerg. mehr

18.10.2014, 18:38 Uhr Thema: Abschlussbotschaft der Familiensynode: Über Homosexuelle kein Wort Kurzum: Bei der Synode ist faktisch nichts in Bewegung gesetzt worden. Es gab nur Floskeln und wachsweiche Formulierungen. Mehr war natürlich auch nicht zu erwarten von diesen lebensfernen alten [...] mehr

17.10.2014, 21:31 Uhr Thema: Praktikantin verliert vor Gericht: Acht Monate im Supermarkt schuften für 0 Euro Lohn Unbezahlte achtmonatige Regalauffüll-Praktika bei REWE - es kann nicht sein, dass solche skandalösen Zustände von Politik und Justiz geduldet werden. Hier bereichern sich Privatunternehmer [...] mehr

17.10.2014, 16:50 Uhr Thema: Annie Lennox "Nostalgia": Eine Frau im allerbesten Alter Tolle Stimme, aber so richtig begeistern können diese tausend Mal gespielten und gecoverten Klassiker nun wirklich nicht. Es ist halt innovationsfreie und uninspirierte Durchschnittskost. Ab einem [...] mehr

16.10.2014, 19:54 Uhr Thema: Heimsuchung via Apple: Bono entschuldigt sich bei iTunes-Nutzern >> Sie können den automatischen Download einfach deaktivieren und nichts passiert. Apple wusste zweifellos, dass zahlreiche User diese Option nicht deaktiviert hatten. >> Man kann [...] mehr

16.10.2014, 14:43 Uhr Thema: Heimsuchung via Apple: Bono entschuldigt sich bei iTunes-Nutzern Was ist so schlimm daran, wenn Ihnen Apple demnächst täglich zwanzig Alben "schenkt"? Was ist so schlimm daran, wenn sie die ständig löschen müssen? Oder hat nur U2 plötzlich das Recht, [...] mehr

15.10.2014, 22:30 Uhr Thema: Heimsuchung via Apple: Bono entschuldigt sich bei iTunes-Nutzern Dass die Steueroptimierer von U2 wissen, wie man als Musiker seine Gewinne maximiert, ist ja bekannt. Das mögen auch andere tun, aber die inszenieren sich dann nicht als betroffene Gutmenschen wie [...] mehr

15.10.2014, 09:41 Uhr Thema: Umstrittene EU-Kandidatin Bulc: Slowenische Schamanin überzeugt Juncker Esoterik ist vor allem unbelegbarer Unsinn. Auf diesem Gebiet kann jeder alles behaupten. Demnächst kommen noch Leute ins Parlament, die an das fliegende Spaghettimonster glauben. mehr

14.10.2014, 08:57 Uhr Thema: Fragwürdige Berichterstattung: Helmut Markwort schrieb über seinen FC Bayern Endlich kommen die FAKTEN FAKTEN FAKTEN auf den Tisch. Vielleicht veröffentlicht HM auch deshalb unter Pseudonym, weil es genug Leute gibt, die einen Text, unter dem sein Name steht, auf keinen Fal [...] mehr

13.10.2014, 16:36 Uhr Thema: "Tatort"-Western mit Tukur: Ulrich Unchained Natürlich wurde auf Leone angespielt - der wiederum auf Zinnemann anspielte. Wenn man sich als Tatort-Regisseur so große Vorbilder nimmt, wird's natürlich schnell peinlich und prätentiös. mehr

10.10.2014, 18:07 Uhr Thema: "Tatort"-Western mit Tukur: Ulrich Unchained >> Wo bleiben denn die realistischen Darbietungen, offenbar ursprünglich von Kommissaren wie Finke oder Haferkamp geboten, wenn man den Wiederholungen trauen darf (und warum nicht)? War das [...] mehr

10.10.2014, 14:43 Uhr Thema: "Tatort"-Western mit Tukur: Ulrich Unchained Truffaut, Zinnemann, Tarantino... wenn so große Namen in eine Beziehung zu einem deutschen "Tatort"-Krimi gesetzt werden, gehen bei mir alle Alarmklingeln an. Dann will sich entweder der [...] mehr

10.10.2014, 12:32 Uhr Thema: Kommentar zur Katholischen Kirche: Showprofi in der Sexfalle >> Punkt 1: Nein es ist nicht diskriminierend, denn dieser Aufruf richtet sich an alle nicht in einer Ehe lebenden Katholiken Hier geht es aber um Homosexuelle. Und da diese laut [...] mehr

10.10.2014, 11:52 Uhr Thema: Sicherheitsdebatte in der Formel 1: "Wir kennen die Risiken" Also WENN ich die Informationslage richtig übersehe, ist Bianchi an einem gefährlichen Punkt der Strecke viel zu schnell gefahren und hat die entsprechenden Signalflaggen ignoriert - während die [...] mehr

10.10.2014, 11:34 Uhr Thema: Syrische Terror-Aussteiger: "Ich war auf der falschen Seite" Interessant an dieser Art Argumentation ist, dass es "den Islam" nur gibt, wenn behauptet wird, er sei eigentlich friedlich und menschenfreundlich. "Den Islam" gibt es [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0