Benutzerprofil

h.hass

Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 2929
Seite 1 von 147
23.07.2017, 15:24 Uhr

Das trifft mittlerweile natürlich auf unzählige Filme zu. Die sogenannten "tollen Effekte" gehören heute doch zum Standardrepertoire, mit der nötigen Software kann anscheinend fast jeder [...] mehr

23.07.2017, 15:20 Uhr

Ich frage mich wirklich, ob es irgendwer auf dieser Welt je geschafft hat, hochkorrupt zu sein, ohne bei "dem Westen" in die Lehre gegangen zu sein. Denn merke: "der [...] mehr

23.07.2017, 08:32 Uhr

Ja, "wenigstens in Russland" haben wir einen total korrupten und mafiösen Staatsapparat... Auf der Liste der nicht-korruptesten Staaten steht Russland auf Platz 119, und da glauben Sie [...] mehr

22.07.2017, 10:56 Uhr

Weil das hier ein Diskussionsforum ist, in dem sich, so schwer das fallen mag, Besson-Fans lästigerweise auch mit anderen Meinungen auseinandersetzen müssen. Warum diskutieren Leute, die [...] mehr

21.07.2017, 18:17 Uhr

Was ich mich bei dem widersprüchlichen Verhalten vom Sultan und seinen Erdoganisten immer frage, ist: Steckt irgendeine verborgene Strategie dahinter? Am einen Tag werden Deutsche vom Sultan als [...] mehr

20.07.2017, 19:58 Uhr

Bei Mezieres und seinem alten Kumpel Giraud/Moebius haben sich ja eine Menge SF-Regisseure bedient. Die "Star Wars"-Produktionsdesigner haben "Valerian" geradezu ausgeplündert. [...] mehr

20.07.2017, 19:47 Uhr

Und wer genau steuert sie und wie? Ruft da Hillary jeden Morgen die Chefredakteure an? mehr

18.07.2017, 22:42 Uhr

Alles, was man so sieht und liest, deutet darauf hin, dass dieser Film eine Action- und Spezialeffektorgie für das weltweite Superhelden- und Fantasypublikum ist. Mit den hintergründigen, visionären, [...] mehr

09.07.2017, 13:41 Uhr

Wenn uns überbezahlte und untertalentierte Millionärsgattinnen, die seit Jahren mit drittklassigen Filmen Top-Quoten erreichen, ihr Leid klagen, ist ihnen mein Mitleid sicher. Frau Furtwängler alias [...] mehr

08.07.2017, 05:50 Uhr

Hochbezahlte Hollywoodschauspieler sollten ihre Millionen nehmen und sich nie, nie, nie öffentlich über irgendwelche "Diskriminierungen" beschweren. Das ist nämlich so, als würden sich [...] mehr

02.07.2017, 23:23 Uhr

Das hat hier, denke ich, auch niemand behauptet. Es war das System, das nicht funktioniert hat und dessen traurige Realität sich immer weiter von der schwachsinnigen Regierungspropaganda entfernt [...] mehr

02.07.2017, 11:20 Uhr

Soll wohl ein Witz sein, oder? Diese Produkte wurden für westliche Konzerne hergestellt, und zwar von DDR-Sklaven. Das soll ein Beleg dafür sein, dass in der DDR wettbewerbsfähige Produkte [...] mehr

01.07.2017, 22:16 Uhr

Ich bin nun wirklich kein Kohl-Fan, aber die DDR war 1989 am Ende - wirtschaftlich, finanziell, politisch, ideell, gesellschaftlich. Dafür konnte Helmut Kohl nichts. Welche DDR-Konkurrenz sollte [...] mehr

29.06.2017, 07:17 Uhr

Das ist natürlich Unsinn. Wir sind ein säkularer Staat, unsere Grundwerte basieren nicht auf 2000 Jahre alten Märchenbüchern, sondern auf Ideen der Aufklärung oder der [...] mehr

28.06.2017, 09:34 Uhr

Sicher, bloß: Der Paragraph 175 ist abgeschafft. Über die Rehabilitierung seiner Opfer wird diskutiert. Es ist also offensichtlich, dass beim Thema Homosexualität ein tiefgreifender [...] mehr

24.06.2017, 20:33 Uhr

Und Sie werden nicht den Nachweis führen können, dass heterosexuelle Arbeit bessere Erziehungsarbeit leisten als homosexuelle. Wenn aber weder der eine noch der andere Nachweis zu führen ist, mit [...] mehr

22.06.2017, 13:58 Uhr

Der arme Ronaldo, der wurde von Juncker dazu gezwungen, windige Steuersparmodelle anzuwenden. mehr

21.06.2017, 18:41 Uhr

Was für mich bei solchen Geschichten immer unbegreiflich bleibt, ist, weshalb jemand, der unendlich viel Kohle hat, solche hochkomplizierten Steuervermeidungsmodelle anwenden muss. Wieso sind diese [...] mehr

21.06.2017, 17:32 Uhr

Also diese Inneneinrichtungen sind ja wohl eher für Waldschrate und Hobbits konzipiert. Und wo soll man so ein Ungetüm eigentlich parken? An einer ganz normalen Straße? Da dürften sich die [...] mehr

21.06.2017, 14:28 Uhr

Na da stehen wir doch gleich stramm, Herr Pofalla, und sind zutiefst betrübt darüber, dass wir es je gewagt haben, an der megasupertollen ICE-Technologie Kritik geübt zu haben. mehr

Seite 1 von 147