Benutzerprofil

Thomas Kossatz

Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 3407
17.03.2017, 16:42 Uhr

Köstlich, was hier zusammen spekuliert wird. Ein 78jähriger verkauft Aktien an Familienmitglieder. 1.) Anders als bei einer Erbschaft wird das Paket nicht zersplittert 2.) Interessant ist eine [...] mehr

16.03.2017, 13:41 Uhr

Erdogan sorgt für Klarheit, die EU sollte nachziehen: Die real existierende Präsidialdiuktatur des "Durchgeknallten vom Bosporus" macht jede Fortsetzung der sowieso schon siechenden [...] mehr

05.03.2017, 15:30 Uhr

Widerspruch, Bökelmann. Diese Lösung ist zwar einfach, wenn man einmal ein ähnliches Problem gelöst hat. Mathematisch braucht man dazu die Fähigkeiten eines Zweitklässlers. ABER: Den Ansatz ohne [...] mehr

25.02.2017, 07:06 Uhr

Unser aller Gedächtnis ist kurz: 2009 schrieb die FAZ: "Jetzt ist es zu einer beispiellosen Eskalation des Streits zwischen Weißem Haus und Fox News gekommen. Als sich Präsident Obama [...] mehr

19.02.2017, 11:09 Uhr

Hier kommen Klischee und Unwissen zusammen. Der Bundestag z.B. fährt z.T VW und Audi mit Erdgasantrieb. Anders sieht es bei den zum Teil gepanzerten Limousinen von Regierungsvertretern aus. Das sind [...] mehr

16.02.2017, 19:08 Uhr

Faktenfreie Erregung auf allen Seiten. Die Anzeige enthält keinerlei Tatsachenbehauptungen (und damit auch keine falschen!), weshalb jedes Gerede von Verleumdung bereits Nachweis juristischer [...] mehr

12.02.2017, 14:19 Uhr

Darf ich Ihnen Nachhilfe in Geschichte geben? Von allen Alliierten haben die Amerikaner den geringsten Blutzoll bezahlt. Aber was kümmern uns Fakten, wenn der Mytos so schön ist. Und wer hier [...] mehr

12.02.2017, 14:11 Uhr

Churchill sagte einmal, dass das stärkste Argument gegen die Demokratie ein fünfminütiges Gespräch mit einem Wähler sei. Fünf Minuten SPON reicht auch. Wie hier ein Wahlgang in den Dreck geredet wird, [...] mehr

07.02.2017, 10:37 Uhr

Man sollte SPON-Foristen die Metro leiten lassen, um ihre Konzepte einmal auszuprobieren. Das hätte sicher hohen Unterhaltungswert. Ich stelle mir gerade die Zusammenarbeit beim Einkauf zwischen Metro [...] mehr

04.02.2017, 16:07 Uhr

Der Artikel ist eine zeitgeschichtliche Fußnote, auch der Artikel kommt unaufgeregt daher. Ach wäre das Leben langweilig, wenn unsere Verschwörungstheoretiker nicht ihren Senf dazugeben würden. [...] mehr

03.02.2017, 12:09 Uhr

Kompetenz Es stellt sich die Frage, auf welcher Rechtsgrundlage diese Stillegung erfolgt. Der TÜV ist eine private Organisation. Sie setzt Regeln um, die sie nicht macht. Macht sich jetzt jede Prüforganisation [...] mehr

01.02.2017, 17:31 Uhr

Ist der Kampf um Lohngleichheit, wie er hier geführt wird, zuende gedacht? In der Masse der Unternehmen geht nicht nur die Leistung in die Bezahlung ein, sondern auch soziale Aspekte. Will man [...] mehr

28.01.2017, 10:49 Uhr

Mehr als nötig Sind das "alternative Fakten", was ich hier lese? Die Entscheidung zur Beschaffung der Hercules fiel bereits im Oktober 2016, und zwar auf Druck der SPD. Dazu meldete die [...] mehr

26.01.2017, 13:09 Uhr

Alarm Alarm Erst wird von Gewinnen wie im Drogengeschäft gefaselt, dann kommt als einziges Beispiel gemahlene Nüsse und Olivenöl - nicht gerade unsere Hauptnahrungsmittel. Es ist mir wurscht ob ein [...] mehr

25.01.2017, 17:21 Uhr

Gelaber hilft nicht Sorry, aber da fehlt die Klarheit. Man kann Meinungen zu Fakten haben, aber nicht eigene Fakten. So interpretieren Physiker die gleichen Messergebnisse vielleicht unterschiedlich. Ändert man aber die [...] mehr

24.01.2017, 15:42 Uhr

Große Koalitionen Wähler mögen keine Kompromisse, und so zahlt Gabriel den Preis für die Regierungsbeteiligung der SPD. Die Berufung eines in der Bundespolitik unerfahrenen EU-Politikers folgt der Logik der Koalition: [...] mehr

23.01.2017, 16:01 Uhr

Unrealistisch Die Forderung nach einem Parteiausschluss war unrealistisch. Solange die Grenze zur strafbaren Hetze nicht überschritten ist, müssen Parteien selbst zusehen, wie sie mit unangenehmen Meinungen [...] mehr

21.01.2017, 15:57 Uhr

Erstaunlich, wieviele Baufachleute zu den regelmäßigen Lesern von SPON gehören, und was sie für - sich teilweise gegenseitig ausschließende interessante Vorschläge machen. In den meisten Ländern [...] mehr

20.01.2017, 20:30 Uhr

Ball flach halten Wer seine Post danach sortiert, wie wichtig sie aussieht, tut mir leid. Ein Blick ins Anschriftenfenster, und alles ist klar. Alles andere ist künstliche Empörung. Die Diskussion und die darin [...] mehr

12.12.2016, 02:14 Uhr

Ökodiktatur mit Rechenfehler Ach Gottchen. Die böse Globalisierung begann mit der Seidenstraße und dem Gewürzhandel. Ich würde ja zu gern einmal die Ökobilanz der Tomaten aus Spanien mit denen auf geheiztem Gewächshaus [...] mehr