Benutzerprofil

tweet4fun

Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 4367
   

19.12.2014, 15:24 Uhr Thema: Arbeitsrecht: Übergewicht ist kein Kündigungsgrund Tut mir leid, aber das ist falsch! Der Bundesverband Deutscher Internisten e.V., allgemein anerkannt und keineswegs irgendein dubioser Verein, hatte im Jahr 2008 das Ergebnis einer internationalen Studie veröffentlicht mit sehr [...] mehr

19.12.2014, 12:36 Uhr Thema: Arbeitsrecht: Übergewicht ist kein Kündigungsgrund Herr, lasse Hirn regnen! Wenn Vorurteile mit Unwissenheit gepaart werden, kommt eine fast schon gefährliche Mischung von Dummheit heraus, wie man an sehr vielen Beiträgen hier sehen kann. Übergewicht wird in den meisten [...] mehr

18.12.2014, 22:10 Uhr Thema: Edathy-Auftritte in Berlin: Der Rächer Bemerkenswert! Woher kommt dieser Selbsthass? Ich vermute aus Ihrem schlechten Gewissen, denn aufgrund Ihrer Worte stellen gerade Sie einen typischen Vertreter derjenigen dar, die feuchte Träume von 14jährigen [...] mehr

18.12.2014, 21:54 Uhr Thema: Edathy-Auftritte in Berlin: Der Rächer Werte Moralapostel! Wäre es nicht konsequent, die Abbildung des Menschen in Fotos und Videos generell zu verbieten? Schließlich kann jede Art der Darstellung als Pornografie bezeichnet bzw. mißbraucht werden. So gibt [...] mehr

18.12.2014, 21:22 Uhr Thema: Edathy-Auftritt in Berlin: "Es war falsch, die Filme zu bestellen, aber es war legal" Werte Moralapostel! Wäre es nicht konsequent, die Abbildung des Menschen in Fotos und Videos generell zu verbieten? Schließlich kann jede Art der Darstellung als Pornografie bezeichnet bzw. mißbraucht werden. So gibt [...] mehr

15.12.2014, 22:08 Uhr Thema: Radikale Islamisten in Australien: Dschihad Down Under Es gibt durchaus Hoffnung! Man kann und sollte aus diesem feigen Terroranschlag (und anderen gewesenen und folgenden) durchaus positive Schlüsse ziehen und somit dem islamistischen Terrorismus weitgehend den Boden entziehen. [...] mehr

15.12.2014, 10:51 Uhr Thema: Terroralarm in Sydney: Warum ausgerechnet hier? An die Verfasser der Beiträge 12 und 14 Wenn man an einem normalen Arbeitstag vormittags in der warmen Stube, weit weg von den eigentlichen Ereignissen, vor dem PC hockt (beim ersten Bier) und dämliche Verschwörungstheorien erfindet, mag [...] mehr

15.12.2014, 10:21 Uhr Thema: Terroralarm in Sydney: Warum ausgerechnet hier? Seltsame Ansicht! Die Geiselnahme von Zivilisten ist vor allem ein FEIGER abscheulicher Terrorakt, denn an Nichtzivilisten trauen sich diese Feiglinge nicht heran, weil dann das Militär drastisch die Abwehr [...] mehr

15.12.2014, 10:08 Uhr Thema: Terroralarm in Sydney: Warum ausgerechnet hier? Niederträchtig und dumm! Zunächst einmal ist Australien eine starke und stabile Demokratie und keine Ein-Mann-Herrschaft. Und dann kenne ich keinen einzigen Australier, der sich von den USA irgendetwas befehlen lassen [...] mehr

13.12.2014, 11:11 Uhr Thema: LED vs. Laserlicht: Die Scheindebatte Woanders nennt man das German Overengineering Bei diesem weiteren Beispiel des "german overengineering" fragt man sich, ob sich die Ingenieure überhaupt noch in der realen Welt befinden. Bei der Entwicklung dieser Scheinwerfer (und [...] mehr

12.12.2014, 13:20 Uhr Thema: US-Debatte um sexuellen Missbrauch: Die Vertrauensfrage Völliger Unfug! Es geht hier überhaupt nicht um einen "Bonus". Ein in sich gefestigter und verantwortungsvoller Mensch läßt sich nicht in Rage reden oder zu einem Diebstahl hinreißen. Er läßt sich [...] mehr

12.12.2014, 13:07 Uhr Thema: US-Debatte um sexuellen Missbrauch: Die Vertrauensfrage Frage Wollen wir jetzt Haare spalten? Sie wissen doch genau, worauf ich hinaus wollte. Es ging mir ursprünglich um drei Punkte: 1. Die Vereinfachung des Prozesses mit DNA-Proben 2. Die Erschwerung [...] mehr

12.12.2014, 12:49 Uhr Thema: US-Debatte um sexuellen Missbrauch: Die Vertrauensfrage Das stimmt so überhaupt nicht! Ein Mensch, der sexuell mißbraucht wurde, geht ja nicht zur Polizei und sagt "ich bin von irgendeinem Unbekannten vergewaltigt worden". Dieser Mensch BESCHULDIGT JEMANDEN! Der Mensch, [...] mehr

12.12.2014, 12:32 Uhr Thema: US-Debatte um sexuellen Missbrauch: Die Vertrauensfrage Richtig erkannt. Genau darauf wollte ich hinaus. Sollten keinerlei Beweise vorliegen, wird die Anzeige unzulässig. Das ist sicherlich harsch für wirkliche Opfer, aber einen anderen logischen Weg kann es nicht [...] mehr

12.12.2014, 12:06 Uhr Thema: US-Debatte um sexuellen Missbrauch: Die Vertrauensfrage Das beste Rechtssystem ist damit überfordert! Sexuelle Straftaten gehören zu den juristisch schwierigsten und am wenigsten eindeutig zu beurteilenden Fällen. Einerseits weil diese Taten in den persönlichsten, intimsten und am stärksten gesetzlich [...] mehr

11.12.2014, 17:49 Uhr Thema: Klage gegen Automatenfirma: Spielsüchtiger bekommt 438.000 Euro zurück Antwort Da Sie offensichtlich noch nie an Automaten in einem Casino gespielt hatten - hier die Erklärung: Es wird kein Geld in die Automaten geworfen, sondern Spielmünzen des Casinos. Diese kauft man für [...] mehr

11.12.2014, 13:58 Uhr Thema: Auktion in Las Vegas: Das ist das teuerste Foto der Welt Jedem das Seine! Und regelmäßig kommt um die Mittagszeit der Park Ranger daher, der von oben feinen Sandstaub in den Canyon wirft, damit die Touristen unten was zum Fotografieren haben. Und im nächsten Kaff verkaufen [...] mehr

11.12.2014, 13:29 Uhr Thema: Auktion in Las Vegas: Das ist das teuerste Foto der Welt Erstaunlich! Warum bin ich bis jetzt der Einzige, den das Foto an eine Vulva erinnert? mehr

10.12.2014, 07:56 Uhr Thema: US-Folterbericht: "Nashiri reagiert gut auf harte Behandlung" Einseitiger Artikel Was für ein gefundenes Fressen für den SPON-Autor und allseits bekannten USA-Hasser Marc Pitzke. Nun kann er wieder einmal schwelgen in seiner Abneigung gegen die Amis. Dabei schreibt er wie immer [...] mehr

08.12.2014, 09:51 Uhr Thema: Frauen im "Tatort": Respekt, Quote erfüllt! Zwei Dinge! Erstens: Jedem das Seine. Zweitens: Die Hoffnung stirbt zuletzt. mehr

   
Kartenbeiträge: 0