Benutzerprofil

Yabanci Unsur

Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 916
Seite 1 von 46
22.06.2017, 09:34 Uhr

Wow, das kann jeder Islamist unterschreiben Streit um den rechten Weg, Lügenpresse, Machtergreifung und Gleichschaltung, "unsere Frauen und Kinder", wir sind das Opfer, "Endzeit-Verbrüderung unter Männern", die [...] mehr

15.06.2017, 18:56 Uhr

Zwei-Klassen-Gesellschaft Für einen Deutschen, der vor 20 Jahre seine Übersetzerqualitäten für die Kombination Türkisch-Deutsch nachweisen wollte, sahen die Anforderungen so aus: Als Aufnahmevoraussetzung galten Studium der [...] mehr

08.06.2017, 15:59 Uhr

Ein paar Bemerkungen Trump hat die Wirkung eines Impfstoffs für die Demokratie. Dass dabei antidemokratische Symptome im Staatskörper auftreten, ist ein Nebeneffekt. Der Mittlere Osten wird von einem Konflikt erschüttert, [...] mehr

31.05.2017, 14:55 Uhr

Statistik mit einem Fall Ihre Aussage über die Behördenbekanntheit ist fast so aussagekräftigt wie die, dass alle Autofahrer, die tödliche Unfälle verursachen, den Behörden ebenfalls zuvor bekannt waren. Um ein Bild von der [...] mehr

27.05.2017, 16:06 Uhr

Gut gemeint, aber voll daneben Ein populärer islamischer Gottesbeweis geht so: Kannst du die Welt erschaffen? Eben! Das kann nur Gott. Wenn Sie zu dem Wahn durchdringen wollen, dann müssen Sie solche schlichten [...] mehr

27.05.2017, 10:02 Uhr

Die Erdoğans kommen und gehen... nur die strategischen Interessen bleiben. Langfristig angelegte Politik darf nicht im Affekt handeln und sich schon gar nicht auf das Niveau pupertärer Lümmel wie Erdoğan oder Trumpf begeben. mehr

25.05.2017, 13:29 Uhr

Beim Wort nehmen Die Verbindung durch Migrationsgeschichten ist sentimental und nutzt sich ab. Niemand beruft sich ernsthaft auf die vielen Millionen Deutschen in Amerika, wenn es um deutsch-amerikanische Freundschaft [...] mehr

24.05.2017, 15:47 Uhr

Der Hausmeister ist schuld Dem Hausherren, der gern mit den Worten zitiert wird: "Ne istediler de vermedik? - Haben wir ihnen (der Gülen-Bewegung) nicht jeden Wunsch erfüllt?", reicht ein dürres: "Ich wurde [...] mehr

23.05.2017, 11:20 Uhr

"Amtsmissbrauch ist kein Diebstahl" Das jedenfalls ist die Ansicht des islamischen Religionsprofessors Hayrettin Karaman, der Erdoğan zu seiner Zeit als Oberbürgermeister von Istanbul bereits eine Fatwa ausgestellt hat, damit [...] mehr

22.05.2017, 08:25 Uhr

Immer die alte Leier "Ausgerechnet in Saudi-Arabien appellierte er an Toleranz und gegen Extremismus." Wo denn sonst! Auch in der Ursachenforschung für den islamischen Terrorismus kommt der Autor über Vorurteile [...] mehr

20.05.2017, 18:15 Uhr

Kaum lernfähig "Autoritarismus und Chauvinismus prägten die politische Kultur seit der Gründung des Staats durch den Soldaten Mustafa Kemal Atatürk." Deshalb ist eine unreformierte CHP, die Partei [...] mehr

16.05.2017, 15:57 Uhr

Orientalischer Märchenerzähler Ihre Vergleiche sind an den Haaren herbeigezogen. Die Türken waren nicht "schockiert" über den Wahlausgang, sondern verärgert über die dreiste Wahlmanipulation; aber weder Fromme noch [...] mehr

14.05.2017, 17:09 Uhr

Theatralische Blutfehde und verhinderte Täter Die Gegner Erdoğans sind genauso wenig Opfer, wie seine Anhänger die alleinigen Täter sind. Opfer der modernen Türkei sind religiöse und ethnische Minderheiten (Kurden, Christen, Juden, Alewiten) [...] mehr

12.05.2017, 09:36 Uhr

Nestbeschmutzer und Pharisäer Für alle Freunde der Türkei ein paar unschöne Wahrheiten (von einem deutschen Übersetzer in der Türkei). Türken mögen keine Nestbeschmutzer. Die deutsche Staatsangehörigkeit ändert nichts an der [...] mehr

03.05.2017, 08:41 Uhr

Die Zeit läuft ihm davon Noch ist der Mann gar nichts. Die Verfassungsänderung tritt erst 2019 in Kraft. Der nächste Präsident wird Diktator. Seine gegenwärtige Macht verdankt Erdoğan dem Ausnahmezustand und der [...] mehr

20.04.2017, 23:26 Uhr

Die unverzichtbaren Hr. Hinz und Fr. Kunz Ich bin immer wieder erstaunt über die fantasievollen Beschreibungen eines Landes, in dem ich lebe, das ich in den Artikeln und Forumsbeiträgen aber oft nicht wiedererkenne. Ist es wirklich zu viel [...] mehr

19.04.2017, 13:54 Uhr

Erst der nächste Präsident wird Diktator In einem wichtigen Punkt scheint Verwirrung unter den Foristen zu herrschen. Wesentliche Punkte der Verfassung treten erst 2019 in Kraft und werden dem dann gewählten Präsidenten zugutekommen. Selbst [...] mehr

19.04.2017, 09:18 Uhr

Sie irren sich Ein wichtiges Argument der Opposition ist die unterschiedliche Behandlung nicht abgestempelter Wahlzettel: im Ausland waren sie UNGÜLTIG, im Inland gültig. mehr

18.04.2017, 08:25 Uhr

Öl aufs Feuer Dieses Privileg gewähren die Türken Bürgern aus EU-Ländern nicht. Erst 2015 wurde im Rahmen der Syrienkrise überhaupt ein Gesetz verabschiedet, das den "langfristen" Aufenthalt regelt. [...] mehr

18.04.2017, 08:16 Uhr

Wird der Ausnahmezustand zum Mühlstein? Selbst wenn Erdogan sich jetzt legal parteiisch verhalten darf, ändert das nicht viel. Er hat sein Amt seit der Wahl 2014 in parteiischer Weise missbraucht. Der Einfluss auf den HSYK zementiert auch [...] mehr

Seite 1 von 46