Benutzerprofil

commandertom

Registriert seit: 08.07.2017
Beiträge: 40
Seite 1 von 2
15.02.2018, 18:23 Uhr

Wie in jedem Krieg... ...geht es nicht um Recht oder Gerechtigkeit, sondern um reine Machtinteressen. Erdogan geht es nur um Macht. Der USA geht es nur um Macht. Den Kurden geht es auch nur um Macht. Das verdeckte [...] mehr

07.02.2018, 01:08 Uhr

Anarchistische Kollektive? Wenn Sie, sehr geehrte Frau Stokowski, tatsächlich der Meinung sind, daß moderne Feministinnen, in (Zit.)„Anarchistische Kollektive“ passen, dann darf ich Ihnen die Lektüre von Abel Paz (Durruti), die [...] mehr

06.02.2018, 19:10 Uhr

Seltsame Umkehr der Werte Sehr geehrte Frau Stokowski, mit Ihrem permanenten herumreiten auf dem „me top“ Kult nehmen Sie - möglicherweise auch völlig unfreiwillig - eine wichtige Staats- und kapitalismustragende Funktion [...] mehr

31.01.2018, 17:22 Uhr

Die vierte Gewalt -lächerlich! Das Problem der Medien besteht darin, dass sie sich selbst als vierte Gewalt auffassen. Sie sind von Niemandem dafür autorisiert, sie führen sich aber trotzdem völlig ungehemmt so auf. Irgendeine [...] mehr

29.01.2018, 01:07 Uhr

Individualität und Durchschnitt Der Drang nach Nonkonformität und extremer Individualität, die derzeit als ideale Lebensform betrachtet wird, ist sicher einer der Gründe, warum der Roman absehbar ein Erfolg werden wird. Auch wenn [...] mehr

21.01.2018, 17:53 Uhr

Schmierentheater bis es quietscht Ob das Schmierentheater um die Regierungsbildung jetzt weniger unterhaltsam wird als wenn die SPD das Dschungelcamp vorzeitig verlassen hätte, bleibt abzuwarten. mehr

13.01.2018, 15:52 Uhr

Transplantationsskandale... Man muss sich nur an die Meldungen anlässlich der Skandale in verschiedenen deutschen Kliniken erinnern, um die Situation zu verstehen..."Je mehr sich der Organspende-Skandal ausweitet, umso [...] mehr

20.12.2017, 19:59 Uhr

Sehr schön abgeschrieben damit Sie sehen können, dass ich nicht nur polemisieren (letzter Beitrag), sondern auch klugscheißen ankann muß ich anerkennen, dass Herr Lobo seinen Spruch mit dem „mehr Schaden als Nutzen...durch [...] mehr

20.12.2017, 19:47 Uhr

Äußeres Erscheinungsbild Ich muß zugeben, ich hielt die Frisur des Autors für eine Fotmontage, aber neulich beim Durchzappen durchs Fernsehprogramm sah ich tätsächlich in irgendeiner Gesprächsrunde den Autor mit eben dieser [...] mehr

17.12.2017, 23:35 Uhr

Gleich Logik Es Ist die gleiche perfide Denkweise, in der Eichmann und die aktuellen Terroristen ihre vollständige Übereinstimmung haben: Menschen sollen ermordet werden, weil sie jüdisch bzw. israelische [...] mehr

23.11.2017, 20:51 Uhr

Der Bruch des letzten Tabus Der Holocaust gehörte zu den letzten großen Tabus der sozialen Kultur. Das Grauen, das damit verbunden war, war derartig groß, dass eine Instrumentalisierung nicht stattfand. Diese Tabu wurde nun von [...] mehr

15.11.2017, 20:37 Uhr

Da verwechsle ich gar nix Natürlich ist das keine Kritik an einer Person, es ist eine Kritik an feministischen Positionen. Wie schon erwähnt, frau braucht hier keinen Putin, es reicht die eigene Ideologie zur Selbstknechtung mehr

15.11.2017, 17:44 Uhr

"Nicht alte katholische Männer.... ...sondern junge linke Frauen" (Zit. A. Schwarzer) sind es, die hierzulande gegen die herausragende Vertreterin des Feminismus antreten. Ein Besuch in süddeutschen Universitäten wäre für Mascha [...] mehr

12.11.2017, 23:49 Uhr

Trotz 0 : 10.... ....Wird es doch für eine Partei, die unter Führung durch Joseph Martin „Joschka“ Fischer immerhin den ersten deutschen Kriegseinsatz seit dem Zweiten Weltkrieg mit getragen hat, möglich sein, sich [...] mehr

10.11.2017, 19:50 Uhr

Die Zuspätgeborenen... ...sind echt zu bedauern, England Vs. Deutschland 66, Mondlandung 69, Ali Vs. Frazier 71 (sogar der Vetnamkreg wurde dafür unterbrochen), Spassky Vs. Fischer 72, ein Jammer wenn man das nur aus [...] mehr

21.10.2017, 15:19 Uhr

Schminkspiegel - Bemühungen Es ist hierzulande üblich, dass man(n) Frauen, die erkennbar mindestens eine Stunde vor dem Schminkspiegel verbracht haben (vergl. Foto von Frau Chebli!), für diese Mühe ein Kompliment macht, auch [...] mehr

18.10.2017, 17:25 Uhr

Warencharakter der Nachrichten Bestehen Zweifel daran, dass im Kapitalismus auch die "Medien" und "Nachrichten" einen klaren Warencharakter haben? Und Leute, die für sich gerne beanspruchen, Gewalt auszuüben [...] mehr

16.10.2017, 20:53 Uhr

Sehr lustig: Anarchie "herrscht" Naja, so stellt sich halt der Bourgeois Anarchie vor, alles wird kaputt gemacht.... mehr

16.10.2017, 00:29 Uhr

Warum überhaupt noch Wahlen? Ich nehme an, Herr Kubicki meint mit "Weihnachten" "Weihnachten 2017". Woher nehmen die Politiker eigentlich die Überheblichkeit, irgendwelche Zeiträume, die gerade ins politische [...] mehr

13.10.2017, 20:40 Uhr

Die Kategorie "cool" oder "uncool" ist bei dem Video Sommer 89 völlig unangebracht. Auch die Kategorie "richtig" oder "falsch" zeugt eher von emotionaler [...] mehr

Seite 1 von 2