Benutzerprofil

Nachtsegler

Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 81
Seite 1 von 5
16.11.2018, 07:22 Uhr

Es ist nicht zu fassen! Radar, AIS (ein automatisches Kollisionsverhinderungsfunkgerät, welches alle relevanten Daten eines anderen Schiffes empfängt und die des eigenen Schiffes aussendet), alle nur denkbaren [...] mehr

09.11.2018, 13:01 Uhr

Wäre die katholische Kirche ein anständiger Laden, würde sie ganz freiwillig zahlen, was sie schuldig ist: "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist", so sprach schon Jesus, oder? mehr

08.11.2018, 13:29 Uhr

340 PS und 250 km/h als V-max? Das geht nur mit Abregelung. BMW bevormundet seine Kunden und lässt sie mit der gekauften und bezahlten Leistung nicht machen, was die wollen. BMW verkauft Kastraten. Wer sich sowas nicht gefallen [...] mehr

20.10.2018, 20:53 Uhr

Hallo charlybird, zu Beitrag 80 ist anzumerken, dass Politik, auch Sozialpolitik, in den Bereich der Legislative gehört. Die Exekutive (Verwaltung) hat dann umzusetzen, was die Gesetzgebung zur Norm erklärt hat. Die [...] mehr

20.10.2018, 18:57 Uhr

Davon dürfen Sie ausgehen! Selbstverständlich ist auch die Exekutive an rechtsstaatliche Grundsätze gebunden. Amtsträger, die versuchen, die gerichtliche Kontrolle ihrer Entscheidungen zu [...] mehr

20.10.2018, 14:47 Uhr

Wer sich und seine Meinung über das Gewaltmonopol eines Rechtsstates stellt, ist Anarchist und verdient weder Verständnis noch Mitgefühl rechtschaffender Leute. mehr

20.10.2018, 14:38 Uhr

@ Cool Was Europa und Japan in diesem Fall leisten wollen, ist Grundlagenforschung pur. Wirtschaftliche Interessen kann am Merkur niemand haben. Musk mag gute Ideen haben, aber seine Zielrichtung ist immer [...] mehr

20.10.2018, 14:28 Uhr

@ graf koks so ist es, Merkel hat es mit der Methode geschafft, Langzeitkanzlerin zu werden. Ihre oberste Maxime ist der eigene Machterhalt, sonst nichts. Parteiintern pflastern (politische) Leichen ihren Weg, [...] mehr

20.10.2018, 13:49 Uhr

Die Folgen der offenen Grenze 2015 werden Deutschland noch Jahre beschäftigen und zusätzlich unsäglich viel Geld kosten. "wir schaffen das!" ja, aber um welchen Preis, nicht nur in Euros? Es ist zu [...] mehr

29.09.2018, 22:32 Uhr

Morgen wird es langweilig Bottas wird vorausfahren und Hamilton hinter sich herziehen, bis die Heckflügel aufgemacht werden dürfen. Der Abstand zu Vettel wird dann bereits so groß sein, dass der keine Möglichkeit [...] mehr

28.09.2018, 17:58 Uhr

Wie tief wollen wir noch sinken? Da wird ein Geiselnehmer übelsten Ausmaßes empfangen wie ein redlicher Staatsmann - unfassbar. Wird noch bedacht, dass im Vorfeld des Staatsempfangs von der türkischen [...] mehr

28.09.2018, 17:15 Uhr

Ursache allen Übels ist, dass die Versprechungen bei der Einführung des € nur Lug und Trug waren, um die deutsche Bürgerschaft einzulullen. "Kein Land haftet für die Schulden eines anderen"? Schon bei der ersten [...] mehr

19.09.2018, 13:02 Uhr

Auch die F1 ist ein Teamsport. Mercedes hat das begriffen und handelt entsprechend. Die Jahre, in denen die Hackordnung unter den Fahrern nicht klar war, haben ein Umdenken bewirkt. Seither ist klar, wer die Nummer 1 ist und wer [...] mehr

19.09.2018, 09:39 Uhr

Herr Maaßen wäre nie freiwillig gegangen. Kündigt er selber (Rücktritt!) ist er nicht nur sein aktuelles Gehalt los, er verliert auch seine Anwartschaft auf Versorgungsbezüge (Pension). Er wird bei der [...] mehr

17.09.2018, 11:28 Uhr

Warum ein anderes Land? Deutschland, so wie es ist, möchten es die meisten Deutschen haben. mehr

04.09.2018, 12:45 Uhr

Solange die Türkei Deutsche, ohne jede rechtsstaatliche Grundlage, als Geiseln festhält, sollte unsere Regierung sich mit dem Despoten vom Bosporus nicht gemein machen. Schon was er mit den eigenen Staatsbürgern macht, [...] mehr

03.09.2018, 07:29 Uhr

Treffender kann nicht beschrieben werden, wie dumm sich die Roten gestern angestellt haben. Schade, dass Vettel der Leidtragende ist. Im Hinblick auf den unfairen Umgang mit dem letzten Ferrari - Weltmeister [...] mehr

01.09.2018, 13:46 Uhr

Der alte Hockenheimring war eine Wucht, die langen Geraden waren spitze, zu ihrer Zeit. Aber schon zu Zeiten eines Prost waren die zur tödlichen Gefahr geworden, die F1 war zu schnell dafür. In der [...] mehr

25.08.2018, 18:57 Uhr

Es ist ein Jammer, was an kulturellen Großtaten in Mittel- und Südamerika durch Europäer vernichtet wurde. Die Maske ist zum Glück nicht aus Gold. Wäre sie das, wäre sie vermutlich ebenso eingeschmolzen worden wie [...] mehr

25.08.2018, 18:52 Uhr

Es ist ein Jammer, was an kulturellen Großtaten in Mittel- und Südamerika durch Europäer vernichtet wurde. Die Maske ist zum Glück nicht aus Gold. Wäre sie das, wäre sie vermutlich ebenso eingeschmolzen worden wie [...] mehr

Seite 1 von 5