Benutzerprofil

hrimfaxi

Registriert seit: 10.07.2017
Beiträge: 48
Seite 1 von 3
15.11.2018, 12:13 Uhr

https://algorithmwatch.org ... mehr

06.10.2018, 13:13 Uhr

Coole Sache den Kunstspekulanten den Spiegel vorhalten UND trotzdem 'ne Million abstauben. Wenn das keine Kunst ist... mehr

06.10.2018, 13:10 Uhr

Ist der Veggie Day schon Bio-Terrorismus? Finde ich jedenfalls gut, dass die Terroristen jetzt auf Bio setzen. mehr

26.09.2018, 20:04 Uhr

Scheinheilig Ich glaube dem Mann kein Wort. Das Geschäftsmodell von WhatsApp war von vornherein daraus ausgelegt, Daten zu sammeln und dann an einen großen Player zu verkaufen. Profit haben sie nie gemacht. mehr

26.09.2018, 14:16 Uhr

Wenn Sie mit der technischen Antwort (Mrs./Ms.) halbwegs zufrieden sind, wozu dann diese Kolumne? Vermutlich hat der Programmierer in Bangalore (oder was weiß ich wo) einfach die englischsprachigen [...] mehr

15.09.2018, 10:49 Uhr

Der letzte Absatz bringt es auf den Punkt. Die Kanzlerin hätte Maaßen noch am gleichen Tag feuern müssen. Und Seehofer gleich mit. Es geschah nicht mit Rücksicht auf den labilen Zustand der [...] mehr

13.08.2018, 16:13 Uhr

Nein Danke die Kritik an der SPD geht so in Ordnung. Bewegung tut not, aber man muss schon die Augen aufhalten, in welche Richtung es geht. Das Wenige, was man von dern Protagonisten der "Bewegung" [...] mehr

09.08.2018, 11:37 Uhr

Dass Großraumbüros Mist sind... ist keine neue Erkenntnis. Dazu braucht es keine Harvard-Studie, sondern das sagen einem (a) der gesunde Menschenverstand und (b) die Angestellten selber, wenn man sich die Mühe machen würde, mit [...] mehr

07.08.2018, 16:26 Uhr

Schweiger ist nichts peinlich, sieht man ja schon an seinen Filme. Extrem schwache Nummer, dass ganze auch noch an die Bild-Zeitung zu verkaufen. Da kann einem Jan Ullrich fast leid tun. mehr

07.08.2018, 11:27 Uhr

Sich feuilletonistisch an Britney Spears abzuarbeiten ist -nun ja- nicht ganz fair. Suchen Sie sich bitte ein ebenbürtiges Opfer. mehr

02.08.2018, 12:14 Uhr

Es kommt noch besser... jede beliebige (endliche) Ziffernfolge tritt in der Dezimaldarstellung von Pi auf. Auch Shakespeares gesammelte Werke, die Geschichte des Universums und vieles mehr kann man in Pi finden. Nur [...] mehr

02.08.2018, 11:24 Uhr

Vielleicht... war es ein neidischer Kollege, der auch mal so eine Medaille haben wollte. mehr

02.08.2018, 11:19 Uhr

Einstein on the Beach von Philip Glass fällt mir noch ein. Ist aber nicht so der Party-Kracher. Oder vielleicht doch - auf einer Mathematiker-Party nach dem sechsten Cola-Light. mehr

01.08.2018, 09:55 Uhr

Dankesehr. Es ist aber nicht damit getan, auf ein "Angebot" der Politik zu warten. Das wird von dieser SPD nicht kommen. Die Zivilgesellschaft (ja, es gibt sie! und sie tut viel) muss sich selbst [...] mehr

01.08.2018, 09:42 Uhr

Was nervt noch mehr als Helikoptereltern und Veganer? Kolumnisten, die nichts besseres zu tun haben, als Helikoptereltern und Veganer anzuprangern. mehr

01.08.2018, 09:29 Uhr

>> Aber die Kinder, die aus diesem Schutzraum kommen, werden später im internationalen Vergleich abgehängt sein. Was für ein armseliges Argument. Das Gegenteil ist der Fall: wenn die Schüler [...] mehr

24.07.2018, 16:59 Uhr

Das Problem ist doch folgendes: Özil galt als DAS Vorzeige-Beispiel für gelungene Integration. Er hat alles richtig gemacht, hat sich mit Fleiß und Talent hochgearbeitet. Nun macht er einen Fehler, und sofort fallen alle über [...] mehr

18.07.2018, 13:53 Uhr

Vermutlich muss man so einen Zeitgenossen ertragen. Man muss ihn aber auch als das benennen, was er ist, nämlich ein Antisemit. Für dieses Urteil habe ich kein Verständnis. mehr

17.07.2018, 16:13 Uhr

Nee, das funktioniert eben nicht. Erstens ist es schon schwierig, einen Arzt mit Notdienst überhaupt zu finden. Zweitens: wie soll der Patient wissen, ob sein Problem nicht so akut ist, dass es [...] mehr

15.07.2018, 12:45 Uhr

Die interessantere Frage... ...wird viel eher sein, ob die Republikaner einen Gegenkandidaten aufstellen. Oder ob sie wie bisher einen Schlingerkurs praktizieren: sich von Trump distanzieren, aber nicht zu sehr, weil man auch [...] mehr

Seite 1 von 3