Benutzerprofil

tageskolumne

Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 297
Seite 1 von 15
17.03.2016, 17:27 Uhr

Sehr trefflich DIESE Leute, dass sind für die meisten Bundesbürger Gutmenschen, Oberschlauberger und selbst ernannte Weltverbesserer: Ja, und natürlich auch so postpubertäre, präpotente Sprücheklopfer wie die [...] mehr

17.03.2016, 16:25 Uhr

Wie jetzt? Wie jetzt: Philosophen wie Sloterdijk sind so unvernünftig, dass die Gutmenschen keine Chance mehr haben? Oder die Sloterdijks ist zu vernünftig, um ideologisch verblendete Merkel-Anhänger emotional [...] mehr

17.03.2016, 13:44 Uhr

Was will der artikel sagen? Und viele Geheimdienstler, Soldaten etc. sind bei CDU, SPD oder Grünen engagiert? Ich schätze mal grob, über 50% Denn ohne Parteibuch, das war ja Jahrzehnte so, konnte man in Behörden schlecht [...] mehr

16.03.2016, 15:04 Uhr

wird nicht durch Geld und Kooperation mit Autokratien und anderen unseriösen "Partnern" beendet. Sondern einzig durch Merkel selbst. Sie trägt doch Verantwortung dafür, dass sich [...] mehr

14.03.2016, 14:22 Uhr

Das ist zynisch Sie sind ein Zyniker, Herr Augstein. Wie kann Merkel gewonnen haben, wenn Sie ein Land spaltet? In Wirklichkeit hat sie sehr viel Erde verbrannt. Und das wird dauerhafte negative Folgen für alle [...] mehr

14.03.2016, 13:10 Uhr

Was soll das? Müssen sich der Spiegel und seine Leser wirklich nach dieser Wahlschlappe der CDU hauptsächlich darüber Gedanken machen, was Frau Klöckner nun beruflich tun soll? Gibt es keine anderen Themen, als die [...] mehr

11.03.2016, 22:34 Uhr

Merkels Abschied! Wenn man die Headline zu dem Artikel auf diese zwei Worte reduziert, würde daraus ein hoffnungsvoller Artikel werden. mehr

09.03.2016, 07:54 Uhr

Was steckt dahinter? Man braucht kein Verschwörungsfanatiker zu sein, um die Verhältnismäßigkeit dieser "US-Ermittlungen" gegen Volkswagen suspekt zu finden. Nun sollen also auch noch Gesetze angewendet werden, [...] mehr

08.03.2016, 12:12 Uhr

Wer erpresst hier eigentlich wen? Wesentlich billiger (und wohl auch sinnvoller) wäre es, wenn die eigenmächtige Kanzlerin endlich wieder Recht und Gesetz anwenden würde. Dann würden sich nämlich nicht weiter hunderttausende von [...] mehr

08.03.2016, 08:12 Uhr

Verheerende Signale von Merkel Je länger sich die höchst eigenmächtige Kanzlerin noch weigert, die Balkanroute für geschlossen zu erklären, desto mehr Migrationswillige werden sich noch an die mazedonische Grenze begeben - in der [...] mehr

07.03.2016, 17:00 Uhr

Schon erstaunlich Es ist schon erstaunlich: da legt VW ein Papier vor, dass den Hergang des sog. Abgas-Skandals transparenter macht - und alle Welt zieht sofort wieder über den Konzern her. Dabei ist nun nur noch [...] mehr

07.03.2016, 13:21 Uhr

Sehe ich anders Diese Begründung von Herrn Augstein scheint mir all zu hoch gestochen. Statt in dem Erfolg der AfD eine Reaktion auf den (ungerechten) Kaptalismus zu sehen, ist es doch wohl eher der pure Protest [...] mehr

05.03.2016, 15:24 Uhr

Ihr habt Euch wohl verrannt. Ist der SPIEGEL am Ende genau so wenig in der Lage, Fehler zuzugeben wie die Kanzlerin bei der Flüchtlingsfrage? Was soll diese erneute Hetzjagd auf den "Kaiser"? Und von welchem Posten soll [...] mehr

04.03.2016, 15:28 Uhr

Kein Beweis aufgetaucht Kann aus den Ausführungen der Kanzlei Freshfields nirgendwo entnehmen, dass Beckenbauer hier ene Schlüsselrolle gehabt haben soll. Er uds sein Geschäftspartner Schwan haben zwar einer Schweizer [...] mehr

25.02.2016, 13:56 Uhr

quod erat demonstrandum Da hat Frau Stokowski sich wohl selber entlarvt. Ihren Worten folgend, ist die ganze "Empörung" der vehementen Asylbefürworter also nichts anderes als ein Revolutionsversuch und neuer [...] mehr

24.02.2016, 16:26 Uhr

Sicher fühlen? Wenn man sich bei Youtube beispielsweise das Streitgespräch zwischen Herrn Lobo, Frau Hayali und Hern Gauland aus dem letzten Sommer ansieht, dann fällt auf, wie "sicher" sich damals wie [...] mehr

23.02.2016, 16:28 Uhr

Politisches Manöver Wenn direkt in die Brexit-Diskussion diese Meldung platzt, dass Deustche Börse und die Londoner Börse fusionieren wollen, dann kann es sich eiegntlich nur um einen "politichen Winkelzug" [...] mehr

19.02.2016, 15:27 Uhr

Sie sagen es: absurd Ein Musterbeispiel für die Dekadenz unserer Wissenschaft. Vom Staat hoch bezahlte Professoren, die nur noch viel heiße Luft erzeugen, um ihre Fördergelder weiter fließen zu lassen. Man sollte den [...] mehr

19.02.2016, 15:23 Uhr

War von Anfang an klar Wenn die Münchner Sicherheits-Konferenz sich als parteiische Lobbyveranstaltung des Westens positioniert (wo ein Scharfmacher wie der Senator McCain quasi das Schlusswort hatte), und dann auch noch [...] mehr

15.02.2016, 15:10 Uhr

Man staune Ausgerechnet Herr Augstein, der in den letzten Monaten hier heftig einseitig gegen alles Bürgerliche, Konservative oder gar Rechtsstaatliche gepoltert hat, findet nun mäßigende Worte gegenüber Putin. [...] mehr

Seite 1 von 15