Benutzerprofil

cosifantutte

Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 641
Seite 1 von 33
25.07.2017, 17:36 Uhr

Wir haben heute Herausforderungen, die vollkommen neu sind Noch nie in der Geschichte der Menschheit sind unterentwickelte Völker geordnet und gewollt in höherentwickelte Völker eingewandert, das ging nur mit brutalster Gewalt. Heute sind die entwickelten [...] mehr

24.07.2017, 13:15 Uhr

Sturm im Wasserglas Noch ist nichts bewiesen, selbst wenn was bewiesen werden sollte, erholen sich die Aktienkurse schnell wieder. Wegen solcher Lappalien lässt man sich doch nicht beim Autokauf beeinflussen. Wer BMW und [...] mehr

20.07.2017, 09:07 Uhr

Diesel sind seit ihrer Erfindung gigantische Dreckschleudern, auch heute noch. Habe noch nie einen Diesel besessen (bei 20 Autos) und verstehe bis heute Menschen nicht, die wegen ein paar Euros einen Diesel kaufen. mehr

18.07.2017, 14:06 Uhr

Bin schon immer Autofan aber die letzten Jahre hat das aufgrund der überfüllten Strassen deutlich nachgelassen. Autofahren macht einfach nicht mehr den Spaß wie noch vor 20, 30 Jahren. Autobahnfahren ist Glücksache geworden, [...] mehr

18.07.2017, 11:20 Uhr

Also im Rhein-Neckarraum gibt es Wohnungen (gebraucht) für 2.300 Euro pro qm ebenso wie solche für 8000 Euro und mehr pro qm. Im Rhein-Neckarraum sind Firmen, wie SAP, BASF, John Deere und viele andere ansässig, welche gute [...] mehr

06.07.2017, 19:04 Uhr

Um beim Beispiel zu bleiben 3000 brutto in Steuerklasse 3 bringen 2165 netto. 6000 brutto bringen 3851 netto. 3851 minus 2165 = 1686. Auch der Einzelverdiener wird bei doppeltem brutto gnadenlos gemolken, hat aber doch deutlich [...] mehr

06.07.2017, 18:31 Uhr

Wer etwas mehr verdient ist heute schon ziemlich belastet Wenn man beim Brutto-Netto-Rechner für einen Single mit gesetzlicher Versicherung 3000 Euro monatlich eingibt, kommen netto 1887 Euro heraus. Verdoppelt sich das Gehalt auf 6000 Euro brutto, kommen [...] mehr

06.07.2017, 11:19 Uhr

In Deutschland kann jeder der will sehr gut leben. Wer nicht will, lebt halt nicht so gut. mehr

03.07.2017, 18:27 Uhr

Die gesetzliche Rente sollte man auf jeden Fall haben Nach 45 Jahren Beitragszahlung ging ich in Rente mit Abschlägen. Diese Rente sichert unter normalen Umständen das Überleben, von Luxus rede ich hier nicht. Als Zubrot gibt es eine Betriebsrente [...] mehr

28.06.2017, 19:41 Uhr

@seine-et-marnais Beitrag 133 Zum Wein möchte ich bemerken, dass ich den neben Bier sehr gerne trinke. Als hochqualifizierte Fachkraft (die ich mal war) sind 100Tsd brutto eher wenig, ich jedenfalls fühlte mich unterbezahlt. Vor [...] mehr

28.06.2017, 19:03 Uhr

Die Welt hat sich die letzten Jahrzehnte dramatisch verändert Die weltweite Armut ist stark zurück gegangen in den Entwicklungsländern, immer mehr steigen in die Mittelschicht auf. Das ging auf Kosten der austauschbaren Jobs in den alten Ländern, Asien etc. [...] mehr

28.06.2017, 17:27 Uhr

Das ist so. Wer's in Deutschland nicht schafft, schafft's nirgends. Ansprüche darf man nur stellen, wenn man selbst schon einiges geleistet hat (Schule, Ausbildung, Beruf). mehr

26.06.2017, 08:10 Uhr

Das Vorsorgemodell von Millionen von kleinen Selbständigen besteht darin, im Alter Grundsicherung zu bekommen. Sie zahlen nämlich gar nichts in die Rentenkasse ein und bekommen trotzdem die Grundsicherung. Das ist seit [...] mehr

25.06.2017, 17:41 Uhr

Naja, wir hatten mit etwas über 40 unsere erste Wohnung bezahlt, die zweite haben wir wegen Steuerersparnis auf Kredit gekauft und vermietet und die dritte wieder zur Eigennutzung bar bezahlt. [...] mehr

24.06.2017, 19:26 Uhr

Als Vermieter gestatte ich mir die Leute, an die ich vermiete, auszusuchen. Es geht mir gar nicht in erster Linie um finanzielle Potenz, sondern um die Einstellung. Vernünftige Menschen haben halt größere Chancen, eine Wohnung zu [...] mehr

24.06.2017, 18:02 Uhr

Renditeberechnungen sind der falsche Ansatz Richtig ist, eine eigene Immobilie der persönlichen Freiheit wegen zu kaufen und zu besitzen. Wie kann man in Frieden leben, wenn man nicht weiß, wann man aus der Wohnung getrieben wird oder die Miete [...] mehr

20.06.2017, 09:38 Uhr

Mit 100Tsd brutto im Jahr ist man Normalverdiener denn bei einem Single oder Doppelverdienern bleiben da gerade mal 50Tsd netto übrig. Das sind gerade mal 4000 im Monat und reichen gerade so wenn man sehr bescheiden ist. Ausserdem müsste das Alter [...] mehr

12.06.2017, 16:45 Uhr

Verstehe ich sowieso nicht vielleicht denke ich zu einfach. Immer noch gibt es kein Geld dazu,wenn man einen Kredit bei einer Bank oder Sparkasse aufnimmt. Im Gegenteil, man zahlt immer noch kräftig für Kredite oder [...] mehr

09.06.2017, 15:58 Uhr

Also auch bei nur 10.000 Euro hätte ich Streuen empfohlen. 2000 Sparbuch, 2000 Gold, 2000 Aktien, 2000 Immobilienfond, 2000 Rentenfond. Bei grösseren Summen noch wichtiger. mehr

08.06.2017, 19:54 Uhr

Nach meinen Erfahrungen haben nur Doppelverdienerpaare und Beamte eine einigermaßen auskömmliche Rente. 3000 netto braucht man halt schon für ein bisschen Leben zu zweit. Mit 1500 Euro zu zweit kommt man echt nicht weit. [...] mehr

Seite 1 von 33