Benutzerprofil

cosifantutte

Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 397
   

01.05.2016, 18:02 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" das heisst nicht Flüchtling das heisst Armutsmigrant. mehr

29.04.2016, 18:08 Uhr Thema: Sichere Renten: Wo Norbert Blüm recht hatte Mit mehreren Wegen kommt man gut an Die staatliche Rente ist die einzige Rente, die einigermaßen sicher ist. Für mich ist das die Basis, auf der ich immer überleben kann. Für kleine Extras gibt es eine Firmenrente, die wahrscheinlich [...] mehr

29.04.2016, 15:52 Uhr Thema: Niedrige Renten: So schützen Sie sich am besten vor Altersarmut Die Regierung kann nicht viel machen Wenn die Unternehmen nur niedrige Löhne zahlen (können) für mache Jobs, liegt das nicht am Staat, sondern am Markt. Der Mindestlohn ist jetzt ja da, der ist ja nach oben offen für die Zukunft. Solange [...] mehr

27.04.2016, 19:50 Uhr Thema: Niedrige Renten: So schützen Sie sich am besten vor Altersarmut Wir waren auch arm Kurz nach dem Weltkrieg II Geborene waren nach heutigen Maßstäben auch arm, trotzdem haben es die meisten zu einem auskömmlichen Leben und heute einer guten Rente geschafft. Es ist nicht die [...] mehr

23.04.2016, 14:55 Uhr Thema: Niedrige Renten: So schützen Sie sich am besten vor Altersarmut An die Aktiensparer Wer nach der Finanzkrise 2008 erst in Aktien eingestiegen ist, bekam leicht ein falsches Bild von der Aktienanlage, denn seitdem ging es von einem sehr niedrigen Stand fast nur aufwärts. Eine echte [...] mehr

14.04.2016, 18:13 Uhr Thema: Was steckt hinter den "Nuit Debout"-Protesten in Frankreich? Die Analyse Loi de travaille Ausgelöst wurde das Ganze durch den Versuch der Arbeitsministerin (vor kurzem noch als blutige Anfängerin verunglimpft), etwas bessere Bedingungen für Unternehmen ins Arbeitsrecht auf zu nehmen [...] mehr

14.04.2016, 08:05 Uhr Thema: Was steckt hinter den "Nuit Debout"-Protesten in Frankreich? Die Analyse Survival of the fittest Die Franzosen sollten mal langsam merken, das o.a. Spruch einfach in der Natur liegt. Wer ein gemütliches Leben will, hätte vor 50 Jahren geboren werden sollen. mehr

04.04.2016, 12:01 Uhr Thema: Wirtschaftsboom: Deutscher Staat erzielt fast 30 Milliarden Euro Überschuss Ein Großteil davon wird den niedrigen Zinsen geschuldet sein, welche der Staat mittlerweile nur noch bezahlen muss. Es sind zwar auch noch viele höherverzinste Langläufer unterwegs, aber so nach und nach müssen sich ja [...] mehr

30.03.2016, 19:14 Uhr Thema: Gefahren der Niedrigzinsen: Bundesbank warnt vor Immobilienblase Bin schon älter (Ü60) trotzdem bietet mir die örtliche Sparkasse problemlos billiges Geld an (hätte allerdings genug Eigenkapital). Auf meinen Einwand, was denn bei so alten Leuten alles schiefgehen kann war die Antwort: [...] mehr

30.03.2016, 17:39 Uhr Thema: Trügerische Statistik zum Einkommen: Das Armutszeugnis Wer einen gewissen Wohlstand will muß n.m.M. Reiche in Kauf nehmen. Nur persönliche Interessen und Fähigkeiten führen zu einem florierenden Wirtschaftssystem. Beamte können keine Wirtschaft, nur das weitgehend freie Spiel der Kräfte [...] mehr

30.03.2016, 17:33 Uhr Thema: Trügerische Statistik zum Einkommen: Das Armutszeugnis Wer einen gewissen Wohlstand will muß n.m.M. Reiche in Kauf nehmen. Nur persönliche Interessen und Fähigkeiten führen zu einem florierenden Wirtschaftssystem. Beamte können keine Wirtschaft, nur das weitgehend freie Spiel der Kräfte [...] mehr

30.03.2016, 07:21 Uhr Thema: Trügerische Statistik zum Einkommen: Das Armutszeugnis Was man nie vergessen sollte Man bekommt dafür Geld, zum Sachbearbeiter zu gehen, ansonsten arbeitet man nichts und lebt vom Geld, das andere durch ihre Arbeit verdienen. mehr

29.03.2016, 19:01 Uhr Thema: Trügerische Statistik zum Einkommen: Das Armutszeugnis Unabhängig vom Einkommen geht es den Menschen in Deutschland überwiegend gut. Auch mit H IV kann man menschwürdig leben. Zu Zeiten des Absolutismus wurden junge Männer als Soldaten an andere Fürsten verkauft, um den eigenen [...] mehr

24.03.2016, 16:46 Uhr Thema: Bundesbank-Vermögensbericht: Jeder Haushalt besitzt 214.000 Euro - im Schnitt Man sieht es ja am Beispiel Schweiz da gehen die Reichen hin, wenn sie zuhause zuviel Steuern bezahlen müssen. Mehr als 50% ist nicht nur unredlich und schäbig, sondern auch kontraproduktiv. Siehe auch Frankreich. mehr

22.03.2016, 18:04 Uhr Thema: Bundesbank-Vermögensbericht: Jeder Haushalt besitzt 214.000 Euro - im Schnitt Wieso wird nicht einfach Geld beliebig verteilt? Es geht ja hier um Materielles. Niedriglöhner beklagen sich. Kann ich gut verstehen. Warum gibt man nicht jedem soviel (sagen wir 5000 netto im Monat), dass er gut davon leben kann? Es würde [...] mehr

22.03.2016, 09:28 Uhr Thema: Bundesbank-Vermögensbericht: Jeder Haushalt besitzt 214.000 Euro - im Schnitt Man muss das Alter berücksichtigen Alte haben mehr als Junge (ausgenommen ein paar Junge mit reichen oder wohlhabenden Eltern). Der Normalbürger fängt bei Null oder Mit Schulden an und steigert dann im Laufe des Lebens seinen Besitz [...] mehr

21.03.2016, 17:32 Uhr Thema: Bundesbank-Vermögensbericht: Jeder Haushalt besitzt 214.000 Euro - im Schnitt Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen Als Rentner haben wir unsere Eigentumswohnungen bezahlt und zahlen keine Miete Mehr. Selbst wenn ich nur 1000 Euro Miete ansetze würde mir das an der Rente fehlen. So kann ich die 1000 Euro [...] mehr

18.03.2016, 17:12 Uhr Thema: Zum Tode Guido Westerwelles: Der Extrem-Politiker Was mich mal sehr beeindruckt hat In einem Interview sagte er mal, er würde wahrscheinlich alt werden, er hätte sehr gute Gene. Persönlich war ich noch nie überzeugt, sehr alt zu werden, auch wenn ich aufgrund der Vorfahren auch gute [...] mehr

15.03.2016, 13:36 Uhr Thema: Wachsende Ungleichheit: Was gegen Deutschlands Spaltung hilft Was soll Gleichheit sein? Es ist ja wohl materielle Gleichheit gemeint. Wieviel Geld braucht der gemeine Westler? Mein Standard sind da 5000 Euro netto monatlich für zwei (ohne Wohnung, Reparaturen oder Anschaffungen). Einer [...] mehr

06.03.2016, 08:11 Uhr Thema: 100 Jahre BMW: Ich war mal ein Flugzeug BMW ist heute sehr gut Mein 3er 6-Zylinder ist jetzt 10 Jahre alt (neu gekauft) und hat über 110.000 km. Die Kosten sind nicht höher als bei VW, hatte erst eine Reparatur (Ventildeckeldichtung erneuern). Das Auto geht, bei [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0