Benutzerprofil

cosifantutte

Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 552
22.01.2017, 07:32 Uhr

Glaube schon dass viele Leute wenig bis nichts sparen können. Selbst wenn man ein paar Euro spart, gibt es immer wieder Geschehnisse, wo dieses Ersparte dann drauf geht (Auto kaputt, neue Zähne etc.). Die [...] mehr

18.01.2017, 19:01 Uhr

Bis zu einem gewissen Grad gibt es schon eine Rechtfertigung für sehr teure Uhren. Viel Handarbeit bei der Veredelung der Einzelteile des Uhrwerks. Bei A.Lange und Söhne z.B. werden Uhren sogar nach dem ersten Zusammenbau [...] mehr

18.01.2017, 16:37 Uhr

Armbanduhren können Spaß machen Man sagt ja manchen Männern nach, dass sie gerne sammeln (kommt noch aus Urzeiten, Jäger und Sammler). Bin auch so einer und sammle Armbanduhren. Allerdings hat meine teuerste Uhr nur 10.000 Euro [...] mehr

17.01.2017, 20:47 Uhr

Es ist noch lange nicht sicher, was mit Resteuropa passieren wird. Die Verwerfungen durch den dogmatisch eingeführten Euro sind ja ersichtlich, Italien gehört eigentlich auch schon nicht mehr dazu und einige andere Kandidaten [...] mehr

16.01.2017, 19:24 Uhr

Was ist die Alternative zur Globalisierung? Die armen Staaten ihrem Schicksal überlassen? Durch die Globalisierung sind auch in den armen Staaten Arbeitsplätze entstanden durch Unternehmer, die korrupten Politiker dieser Staaten wären nie in [...] mehr

16.01.2017, 09:26 Uhr

Die Grundlage des Kapitalismus ist Kapital. Dieses Kapital sollte gerechter verteilt werden. Deshalb sollte wenigstens die Rentenversicherung in Deutschland nicht gleich alles wieder ausgeben (Umlagesystem), sondern individuell für [...] mehr

16.01.2017, 08:58 Uhr

Es ist ein völliger Irrtum zu glauben, auch nur ein einziger Mensch auf dieser Erde würde reicher werden, wenn man z.B. Bill Gates sein Vermögen wegnehmen würde. Das Gegenteil ist der Fall, hundertausende, wenn nicht viele [...] mehr

15.01.2017, 19:24 Uhr

Trauere auch den alten Mercedestugenden nach ein Auto wie eine Burg mit genau solchem Fahrgefühl, vorne der Stern auf dem Kühler als Peilhilfe. Hatte einen Ponton 180er Bauj. 1961 und einen Heckflosse 230 Bauj. 1968. Das waren noch Autos, gibt [...] mehr

15.01.2017, 19:18 Uhr

Das Hauptproblem ist die fast unbegerenzte Vermehrung von Menschen vor allem in Afrika (und Indien und Asien). In entwickelten Gesellschaften lässt die Vermehrungsrate ob des Wohlstandes nach, weil nur mit wenig [...] mehr

14.01.2017, 07:39 Uhr

Was man nicht vergessen sollte Das Vermögen alleine ist nicht entscheidend, sondern der Lebensstandard. Wer ein 500 Tsd Euro Haus hat mit 200 Tsd Euro Schulden und nur nach allen Kosten 1500 Euro netto im Monat hat ist schlechter [...] mehr

10.01.2017, 18:36 Uhr

Naja, wenn man auf dem Teppich bleibt muss man schon anerkennen, dass Mercedes etc. schon gute Autos sind (ein englischer Freund sagte mal, man kann nichts bessers kaufen). RollsRoyce und Bentley sind ja mittlerweile auch in deutscher [...] mehr

10.01.2017, 17:43 Uhr

Sehe bei dem allen die große Gefahr dass sich Leute über ihre Möglichkeiten hinaus verschulden. Kenne einen Fall, in dem die Hälfte des (niedrigen) Einkommens eines Ehepaares für Zinsen (und geringe Tilgung, man hat ja kein Geld) [...] mehr

09.01.2017, 17:27 Uhr

Also Dacia würde ich kaufen, wenn ich mehr Geld für andere Dinge brauchen würde. Und das ist ja immer der springende Punkt: Jeder tut so, als ob er sich alles leisten könnte und nur aus Klugheit [...] mehr

09.01.2017, 14:27 Uhr

Früher (vor 30 Jahren und davor) war ein Mercedes noch was Besonderes Heute haben mindestens BMW und Audi (und Premium-Japaner) aufgeschlossen, die Marke ist nicht mehr die "ich habs geschafft". Finde Mercedes immer noch herausragend (Qualität und Komfort und [...] mehr

09.01.2017, 09:13 Uhr

Mercedes ist schon sehr gut und es wundert mich nicht, dass Mercedes jetzt vorne liegt. Die Langzeitqualität ist gegeben, unser 10 Jahre alter SLK (neu gekauft) ist immer noch einwandfrei. Auch unsere nach 180.000 km von einem [...] mehr

08.01.2017, 06:02 Uhr

Es wird eher selten vorkommen dass jemand sein ganzes Geld in Gold anlegt. Wenn man aber etwas "Vermögen" hat, gehört Gold ganz einfach dazu, wie Immobilien, Aktien, Spargeld, andere Wertsachen. Gold ist so eine Art [...] mehr

05.01.2017, 11:02 Uhr

Es steht zu befürchten dass trotzdem mindestens 50% der Deutschen in permanenter Geldnot sind (vielleicht auch wegen zu hoher Ansprüche). mehr

04.01.2017, 18:29 Uhr

Die Firmen können brutto nicht mehr bezahlen das ergibt sich aus den Gesetzen der Betriebswirtschaft. Knapp formuliert: Es muss ein Gewinn heraus springen, der höher ist, als am Kapitalmarkt mit gleichem Kapitaleinsatz erzielt werden kann. [...] mehr

04.01.2017, 13:37 Uhr

Für KV und AV mag das stimmen, aber RV-Zahlungen bringen jemandem, der sowieso nur Grundsicherung bekommt, nichts, mehr

04.01.2017, 12:03 Uhr

Kein Problem das in Deutschland zu machen man muss nur die Staatsquote reduzieren und schon sind alle Arbeitnehmer, Rentner und Pensionäre reicher. Finde es ein Unding, dass einem Arbeitnehmer von 2400 brutto (Median des Bruttoeinkommens, die [...] mehr