Benutzerprofil

Blackysmart

Registriert seit: 18.10.2005
Beiträge: 877
27.07.2016, 12:33 Uhr

Wagenknecht Frau Wagenknecht sollte zur SPD wechseln. Die SPD hätte endliche eine/n Politiker/in mit Verstand, Wissen und Charisma (diese Kombi sehe ich sonst bei keinem SPD Führungspolitiker), Frau Wagenknecht [...] mehr

02.03.2016, 06:55 Uhr

Geld für alle? Natürlich sind Investitionen in Bildung und Arbeit für Einwanderer gut für die gesamte Gesellschaft. Das kann jedoch nicht über die Tatsachen hinwegtrösten, dass viele Kinder n Deutschland unter der [...] mehr

10.07.2015, 12:16 Uhr

sinnlos Der ehemalige Ehrenbotschafter Jorgo Chatzimarkakis nannte in der Talkrunde "Münchner Runde" Griechenland eine Kleptokratie. Die Regierung und Verwaltung seien absolut inkompetent und [...] mehr

05.07.2015, 12:06 Uhr

Kinder haben den Bolzenschuss nicht gesehen Wie der Direktor der Schule versicherte, hat der Lehrer das Kaninchen entgegen anderslautenden Presseberichten nicht vor den Kindern getötet. Das blosse Sezieren des Kaninchens mit den Kindern [...] mehr

04.07.2015, 09:44 Uhr

Apple music klingt schlechter Ich habe die letzten Tage Apple Music im Vergleich zu Spotify Premium auf einer hochwertigen Hifi Anlage getestet. Das Ergebnis war, dass ich Apple Music nicht nutzen werde. Wer Wert auf Hifi [...] mehr

28.04.2015, 12:18 Uhr

Einsteiger? Wieso werden Mittelklassemotorräder immer nur als Einsteigermaschinen bezeichnet? PKWs der unteren Mittelklasse werden doch auch nicht als "Einsteigerfahrzeuge" bezeichnet. 50 PS und 500ccm [...] mehr

10.04.2015, 09:34 Uhr

Glauben ist nicht Wissen. Auch in den USA gilt das, was Walter Scott passiert ist, als Mord. Wenn ein unbewaffneter wegrennt und ich 7 Schüsse auf Rücken und Kopf abfeuere, soll dass keine [...] mehr

27.11.2014, 11:38 Uhr

Wie behandelt die USA Hacker? So hart werden in den USA sogenannte "Hacker" bestraft: http://www.welt.de/wirtschaft/article121955282/Anonymous-Hacker-nach-Datenraub-in-USA-verurteilt.html [...] mehr

16.10.2014, 06:29 Uhr

Chaos Wer glaubt, die USA oder Europa könnten einen Ausbruch dieser Krankheit eindämmen, ist naiv. Noch immer wird die Krankheit in den Ländern, wo dies dringend notwendig ist, nicht mit allen Mitteln [...] mehr

01.09.2014, 07:56 Uhr

Lobby- und Mövenpickpartei Hat Herr Niebel in seinem Amt denn jemals etwas anderes als Lobbyarbeit gemacht? Die FDP sollte sich auflösen, noch bekommen die Bundespolitiker lukrative Pöstchen bei ihrer Clientel. mehr

01.05.2014, 11:34 Uhr

Soso, große Erwartungen Die deutsche Bevölkerung hätte in großen Teilen auch Erwartungen an Obama. Diese mag er jedoch nicht erfüllen, weil er Deutschland und Europa nur als Vasallenstaaten und nicht als gleichberechtigte [...] mehr

10.02.2014, 12:39 Uhr

Schäuble Wenn Schäuble Mitleid mit den Begründungen der Steuerhinterzieher bekundet, hat das für mich einen schalen Beigeschmack. Seine Aktion, bei der er 1994 eine Bargeldspende über 100.000 DM von [...] mehr

15.07.2013, 06:57 Uhr

Die komplette Regierung hat in der Schnüffelaffäre versagt. Es ist doch einer verarsche des deutschen Volkes wenn Merkel "mit Nachdruck" von den USA verlangt, es solle sich "auf [...] mehr

07.03.2013, 08:18 Uhr

Schauen Sie sich doch die Umfrageergebnisse der Kanzlerin an. Da muss einem doch klar werden, dass wir nichts besseres verdient haben. Die Weichen sind gestellt, dafür werden die braven [...] mehr

15.02.2013, 14:54 Uhr

Bevor man anderen schlechte Mathematikentnisse vorwirft, sollte man lieber selbst mal nachrechnen. 5% über 8 Jahre ergeben eine Gesamterhöhung von 47,7%. mehr

04.02.2013, 08:19 Uhr

Volle Zustimmung Die Verteufelung der Sexualität hat System. Bei meiner ersten (und letzten) Beichte vor der Erstkommunion erklärte mir mein Pfarrer, dass "sich anfassen" eine Sünde sei. Weiterhin [...] mehr

04.02.2013, 08:04 Uhr

Welche Proteste? Welche inoffiziellen Proteste der Institution katholische Kirche meinen Sie denn? Den Aufruf, seine Pflicht als Soldat zu tun, den die Kirche unermüdlich bis vor Kriegsende stets wiederholte? Die [...] mehr

03.02.2013, 11:09 Uhr

Was tat die kath. Kirche gegen Progrome? Das waren humanistische Taten Einzelner, kein Verdienst der Institution Kirche. Solche Taten waren im übrigen nicht nur Christen vorbehalten. Was tat aber die Institution katholische Kirche ? [...] mehr

03.02.2013, 09:22 Uhr

Verlogen Die Kirche ist nach dem Staat der zweitgrößte Arbeitgeber Deutschlandes. Daher ist es kein innerkirchliches Thema, wenn hunderttausende Menschen von moralischen Vorstellungen der Kirche betroffen [...] mehr

03.02.2013, 09:06 Uhr

Leugnen leicht gemacht Die Bibel enthält viele dieser menschenverachtenden Forderungen. Wer sich selbst verleugnet, verliert seine Selbstachtung. Wer sich selbst verleugnen muss, hat mit dem Verleugnen seiner Taten [...] mehr

Kartenbeiträge: 0