Benutzerprofil

Kurt Köster

Registriert seit: 17.12.2008
Beiträge: 1495
07.04.2013, 15:27 Uhr

Franz Müntefering hat im Selbstversuch bewiesen, daß der Mensch auch mit 67 noch rüstig sein kann. Nichts spricht dagegen, ihn etwas länger arbeiten zu lassen. mehr

07.04.2013, 15:01 Uhr

Was viele hier offenbar nicht begreifen wollen: Ottmar war ein Fallschirmjäger von echtem Schrot und Korn. So einer wirft die Flinte nicht so leicht ins Getreide. Nur weil mal eine Arbeitsmarktreform [...] mehr

07.04.2013, 14:38 Uhr

Wir *alle *stehen am Grab des Hingeschiedenen. Ist es da pietätvoll, gegen einige Mitglieder der Trauergemeinschaft Grabverbote auszusprechen? - Und mal anders herum gefragt: Was suchen Sie [...] mehr

07.04.2013, 14:30 Uhr

Strom Machen Sie doch bitte die Pferde nicht scheu! - Prozesse wie der Golfstrom spielen sich erdgeschichtlich ab, in Jahrmillionen. Die Änderungen können wir in unserem kurzen Menschenleben gar nicht [...] mehr

07.04.2013, 14:21 Uhr

Seeheimer trauern Üble Nachrede. Am Grab des Verschiedenen soll man Frieden wahren! Unter den Seeheimer herrscht - wie in der ganzen Partei und den Gewerkschaften - tiefe Betroffenheit. "Einer von [...] mehr

07.04.2013, 14:10 Uhr

Repräsentation Ottmar ist jetzt in der SPD nicht mehr realpräsent. Aber sein Geist wird weiter repräsentiert: Lesen Sie das Wahlprogramm und Sie werden erstaunt sein, wie lebendig Ottmars Ideen in der SPD [...] mehr

07.04.2013, 14:05 Uhr

Agenda An einem Tag wie diesem soll man ehrfürchtig sein und nicht streiten. Nur kurz (da Sie mal wieder angefangen haben): Die Agenda war im Prinzip notwendig, aber wir hätten sie mit weniger [...] mehr

07.04.2013, 13:54 Uhr

Hallo Mephisto, Ottmar ist tot, aber der Kampf um soziale Gerechtigkeit geht weiter, innerhalb und außerhalb der SPD. Vor allem innerhalb. Da bin ich ganz sicher. Ottmars Leben war nicht [...] mehr

07.04.2013, 13:31 Uhr

Eine Ente. - Fallen Sie nicht darauf rein! Solange Gerhard Schröder bei Gazprom sitzt, bleibt es in der Stube warm. mehr

07.04.2013, 13:24 Uhr

wohlerworben Im Beamtenrecht gibt es das Rechtsinstitut der sog. "wohlerworbenen Ansprüche". Diese Ansprüche sind sokrosankt. Kein Gesetzgeber kann sie ändern. Sie kommen von Alters her und sind [...] mehr

07.04.2013, 13:12 Uhr

Am Grab des Hingegangenen nachtreten - das ist nicht fein! Ottmar war nicht nur das soziale Gewissen der SPD, er hat in dieser ("seiner") Partei auch viel bewirkt. mehr

07.04.2013, 13:04 Uhr

Eiweiß Machen wir uns nichts vor. Die Schimpansen sind ziemlich intelligente Tiere mit einem relativ großen Gehirn. Sie benötigen hin und wieder eine Portion Eiweiß. Daran geht kein Weg vorbei. Deshalb [...] mehr

07.04.2013, 12:43 Uhr

Steinbrück Mit ihrer harten Linie treibt Merkel unsere europäischen Freunde in ein Tal der Tränen. Wer sparen muß, kann nicht wachsen und verliert im Export Marktanteile. Andere Länder kaputtsparen, um selber [...] mehr

07.04.2013, 12:22 Uhr

Rudolf Dreßler Rudolf Dreßler ist - wie Ottmar Schreiner - in der SPD geblieben, um an Ort und Stelle für mehr Gerechtigkeit zu kämpfen. Er hat heldenhaft der Versuchung widerstanden, wie Lafonatine die allzu [...] mehr

07.04.2013, 12:02 Uhr

survival of the fittest Falsch, der Mensch ist kein Pflanzenfresser, sondern ein Allesfresser, der unter anderem große Mengen Eiweis benötigt, um sein hochentwickeltes Gehirn mit Energie zu versorgen. Würde der [...] mehr

07.04.2013, 11:43 Uhr

Man soll am Grab keine bösen Worte sagen. Dazu gehört auch, daß die Trauergäste mal für einen Moment ihre Gifteleien unterdrücken. Mit Ottmar ist nicht nur ein großer Sozialdemokrat, sondern auch [...] mehr

07.04.2013, 11:22 Uhr

Da müssen Sie was falsch verstanden haben. Der Maastrichter Vertrag verbietet, daß für die Schulden anderer gehaftet werden *muß*. Wenn die Haftung aber freiwillig übernommen wird, ist das [...] mehr

07.04.2013, 11:15 Uhr

Ich ziehe meinen Hut vor dem großen Sozialdemokraten. Ottmar war einer von uns. Einer unserer Besten. mehr

06.04.2013, 21:55 Uhr

Hallo LUNY, machen Sie doch bitte die Pferde nicht scheu. Die Situation in Zypern ist nicht vergleichbar. In Deutschland existiert ein Versprechen, daß Spareinlagen absolut sacrosankt sind. [...] mehr

06.04.2013, 21:54 Uhr

Hallo LUNY, machen Sie doch bitte die Pferde nicht scheu. Die Situation in Zypern ist nicht vergleichbar. In Deutschland existiert ein Versprechen, daß Spareinlagen absolut sacrosankt sind. [...] mehr

Kartenbeiträge: 0