Benutzerprofil

Profitexter

Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 12
15.10.2015, 09:15 Uhr

Handlung... In der Art, wie sie gestrickt ist, erinnert mich die Handlung dieses Film sehr an Jerry Cotton. Der strotzt so sehr an logischen und faktischen Widersprüchen und ist so schwach erzählt, dass man das [...] mehr

13.02.2014, 08:44 Uhr

Das Problem ist der Mythos... Was in der Schweiz - im Zusammenhang mit den Erfolgen der Schweizerischen Volkspartei - schief läuft, ist die Omnipräsenz des Mythos. Und der ist zunächst einmal Vernunftargumenten nicht zugänglich. [...] mehr

06.02.2014, 11:47 Uhr

Wenn das Milchmädchen rechnet... Hartes Vorgehen gegen Steuersünder kostet die deutsche Staatskasse viele Milliarden... Geld, das man hätte, wenn man die hässlichen Reichen anständig behandeln würde [...] mehr

18.06.2013, 11:46 Uhr

"Zeigen Sie mir mal mein Geld..." Dass Gold einen Wert an sich darstellen würde und nicht einfach nur wertvoll ist, weil es traditionell über die Jahrtausende Münzmetall war, ist eine naive Vorstellung. Ähnlich naiv ist dieses [...] mehr

05.06.2013, 16:43 Uhr

Zeitgenössisches Von Mark Twain, also eher zeitgenössich und dafür nicht deutsch, ist wohl das Zitat überliefert: "Ich habe mir sagen lassen, die Musik von Richard Wagner wäre besser als sie sich anhört." [...] mehr

11.02.2013, 08:09 Uhr

Achim H. Pollert: Der Goofy In dieser Zeit, in der sich alle Menschen so sehr verzweifelt an ihre akademischen Titel - erworben oder erschlichen - klammern, vielleicht ein kleiner Erfahrungsbericht aus dem Leben eines [...] mehr

30.01.2013, 09:05 Uhr

Achim H. Pollert: Wer bittet die Bänkler zur Kasse ? Zur Zeit wird in der Schweiz die Frage nach den Stargagen und der Haftung von Managern - namentlich im Bankfach - heftig diskutiert. Auch beim Umgang des Managements mit Fragen wie Mobbing muss die [...] mehr

22.09.2012, 07:57 Uhr

Achim H. Pollert: Sie müssen etwas zu verlieren haben ... wie bei allen Menschenrechten gibt es natürlich im Einzelfall immer gute Gründe, warum das Recht "gerade hier und ausnahmsweise" nicht gelten soll... zumal in Deutschland... zum Thema [...] mehr

15.09.2011, 08:50 Uhr

... das eigentliche Problem... Ich will mich gar nicht so sehr am Problem der Verteilung ("DIE machen Schulden - WIR bezahlen!") festbeissen. Es geht vielmehr um ein strukturelles Problem, das ich in einem anderen Text [...] mehr

12.09.2011, 16:16 Uhr

Der Sparzwang und die Euro-Problematik ... wo der Staat sparen soll, das ist so eine Frage als würde ich den Alkoholiker fragen, was der denn in Zukunft nicht mehr trinken will... Es gibt dazu enge Bezüge zur Euro-Problematik: [...] mehr

12.09.2011, 16:12 Uhr

Es gibt keine Wahl... Ich habe zu dieser Frage, ob der Euro gerettet werden kann, in der Schweiz einen kleinen Text publiziert, in dem ich zum Schluss gelange, dass es zu der Euro-Rettung keine vertretbare Wahl gibt. [...] mehr

16.11.2010, 09:56 Uhr

Achim H. Pollert: Am Golde hängt, zum Golde drängt doch alles... ... über das Wesen des Edelmetalls... Wenn es etwas aus der Geschichte zu lernen gibt, dann höchstens, dass wir aus der Geschichte nichts lernen. So soll es wohl Henry Kissinger oder sonst ein [...] mehr

Kartenbeiträge: 0