Benutzerprofil

günter1934

Registriert seit: 21.12.2008
Beiträge: 12794
   

08.02.2016, 18:59 Uhr Thema: Erneuerbare Energien: Allianz investiert erstmals in US-Windpark Der link geht nicht. Hat vielleicht irgendjemand einen link, der geht? Übrigens werden heute nicht nur Umzüge abgesagt, sondern auch 1,2 GW Windstrom abgeschaltet. Schon den ganzen Tag. mehr

08.02.2016, 16:05 Uhr Thema: Erneuerbare Energien: Allianz investiert erstmals in US-Windpark Wie funktioniert das in den USA? Zitat aus dem Artikel: "Anders als in Deutschland erhalten die Eigner von Windparks in den USA keine Einspeisevergütung, die Regierung schafft Anreize stattdessen über Steuervergünstigungen, von [...] mehr

07.02.2016, 23:00 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Entschuldigung! Die EVUs haben natürlich keine Rücklagen gebildet, sondern Rückstellungen. http://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Rueckstellungen/Unterschied-zwischen-Rueckstellungen-und-Ruecklagen.html [...] mehr

07.02.2016, 19:09 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Aber das wissen wir doch alle, dass EE-Stromerzeuger um ein vielfaches teurer zu errichten sind als konventionelle Kraftwerke! 10 TWh/a Gas - oder KohleKW - 1 Milliarde Euro 10 TWh/a PV - 10 [...] mehr

07.02.2016, 19:00 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Rücklagen stehen in der Bilanz als Schulden, die in einer ungewissen Zukunft zu zahlen sind und müssen im Normalfall aus Gewinnen erwirtschaftet werden. So war das z.B. bei der AEG, die [...] mehr

07.02.2016, 10:08 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Karl-felix, - nochmal ganz langsam zum Mitschreiben. Das BMI behauptet, weltweit wird mehr erneuerbare Energie gebaut als konventionelle und verweist auf diese Arbeit: [...] mehr

07.02.2016, 09:57 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Hatten Sie nicht was von Stilllegung von Kohle-KW in Westvirginia geschrieben? Die USA sind ja gross, aber Westvirginia ist bestimmt nicht die ganze Welt. Ausserdem geht es um konventionelle [...] mehr

06.02.2016, 22:42 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Es ging bei meinem Kommentar nicht darum, ob irgendjemand gefährdet ist. Sondern darum, ob sich irgendjemand durch die Brennelemente in den Abklingbecken der AKWs gefährdet FÜHLT! Die Leute [...] mehr

06.02.2016, 22:32 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Meinen Sie das jetzt wegen technischer oder wegen politischer Probleme? Allein die Politik oder letztendlich der Wähler (hm?) bestimmt, wie bei der Endlagerung vorgegangen wird. Wenn die [...] mehr

06.02.2016, 22:19 Uhr Thema: Energiekonzern: RWE soll neuen Chef bekommen Lieber Vincent, erzählen Sie Ihren Kunden eigentlich, dass bei einem Blackout deren Heizung trotz PV auf dem Dach auch nicht mehr funktioniert? Ist doch eine super Geschäftsidee, - Akku, separater Wechselrichter [...] mehr

06.02.2016, 21:56 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Richtig. Ich will jetzt nicht mit Ihnen darüber diskutieren, wie gefährlich die AKW-Verhältnisse in D sind. Ich denke, da sind wir einer Meinung in unterschiedlichen Grössenordnungen. Aber ich [...] mehr

06.02.2016, 21:15 Uhr Thema: Energiekonzern: RWE soll neuen Chef bekommen Wie viel PV-Strom wird in D vom Erzeuger selbst verbraucht? 1%? 3%? Etwa vergleichbar mit den Verbrauchern, die Salat und Tomaten aus dem eigenen Garten nutzen. Steuer - und abgabenfrei, [...] mehr

06.02.2016, 20:45 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Denkt dran, das Zeug muss ein Mio Jahre Das Zeug muss nicht eine Million Jahre verbuddelt werden. Das Zeug muss nur einmal verbuddelt werden. Und wenn sich die Politik über das Verbuddeln einig wäre, wäre das Null Problem. [...] mehr

06.02.2016, 18:26 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß In diesen Zahlen vom BMWI werden munter Wind, Sonne und Wasser gemischt. Und der Zaubertrick solcher Veröffentlichungen, - bei Wind und Sonne immer den Leistungspeak-Wert angeben und nicht die [...] mehr

06.02.2016, 17:56 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Naja... Wie gewaltig in EE investiert wird, lesen wir doch gerade hier bei Spon, Zitat von unserem Freund tatsache 2011: "Niederlande bauen 600-Megawatt-Windpark auf hoher See. ... 150 [...] mehr

06.02.2016, 17:40 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Nein. Die Kohleminen in USA werden geschlossen, weil immer mehr Fracking-Gas verstromt wird. mehr

06.02.2016, 17:39 Uhr Thema: Zukunftsforschung: Künstliche Intelligenz wird das All erobern Dummheit... Sind SIE eigentlich sicher, dass wir Menschen nicht ein Produkt künstlicher Intelligenz sind? Vor vielen Millionen Jahren per Funk auf die Erde übertragen... mehr

05.02.2016, 22:54 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Sie finden das echt toll, wenn RWE, E.on und Co pleite gehen? Dann aber Gnade Gott für unsere sichere Stromversorgung! Ich hoffe, dass man weltweit auch aus diesem Desaster lernt! mehr

05.02.2016, 22:25 Uhr Thema: Kriminalitätsbekämpfung: EZB bereitet mögliche Abschaffung von 500-Euro-Scheinen vor Jetzt wollen wir die Smartphone Geschichte auf den Punkt bringen Alle hier Beteiligten sind natürlich Foristen beim Spon-Forum. Und nur mit einem Smartphone kann ich unterwegs im Bus oder im Wartezimmer beim Arzt oder sonstwo die Diskussionen verfolgen, an [...] mehr

05.02.2016, 21:53 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Klaro! Die ganze Welt lernt von Deutschland! Auch ein misslungenes Beispiel kann sehr nützlich sein. Rund um den Globus wird wesentlich mehr in Kohlekraftwerken und sogar Atomkraftwerken [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0