Benutzerprofil

alfred13

Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 187
   

05.08.2015, 19:19 Uhr Thema: Vorwurf der politischen Einflussnahme: Maas macht sich klein Bananenrepublik Was die Unabhängigkeit der Justiz wert ist, zeigt dieses unsägliche Beispiel. Und noch schlimmer: das ganze Kabinett, einschließlich Frau Dr. Merkel, beugt sich dem Internet-Mob. Auch in Zeiten des [...] mehr

16.07.2015, 20:39 Uhr Thema: Merkel und die Tränen-Schülerin: Die Kühle der Kanzlerin ist nicht das Problem Rechtsstaat Wir leben nicht im Feudalstaat des 18. Jahrhunderts und Frau Merkel hat als Exekutivorgan schlicht nicht die Kompetenz Entscheidungen der Judikative zu korrigieren oder gar Gnadenakte auszusprechen. [...] mehr

16.07.2015, 11:54 Uhr Thema: Grexit-Plan: Schäuble tritt nach Klartext Wie schön, dass wenigstens Herr Schäuble, der an Erfahrung so reiche und im Umgang mit politischen Blendern geschulte Minister, der nichts zu verlieren hat, Klartext redet: Allen Foristen die meinen, [...] mehr

15.07.2015, 11:11 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Tsipras kämpft um Zustimmung des Parlaments Verschwendung Nach diesem Hilfspaket ist vor dem nächsten Hilfspaket: Weitere (deutsche) Steuermilliarden werden sehenden Auges verschwendet. Griechenland ist reformunfähig sowie reformunwillig. Raus aus dem Euro - [...] mehr

10.07.2015, 18:33 Uhr Thema: Deutsche Bahn: Pofalla gilt jetzt als Kronprinz Peters-Prinzip Damit wäre das Peters Prinzip in beeindruckender Weise bewiesen: Jeder steigt solange auf, bis er das maximale Level seiner persönlichen Unfähigkeit erreicht hat. Pofalla, die Lachnummer der früheren [...] mehr

10.07.2015, 18:24 Uhr Thema: Deutsche Bahn: Pofalla gilt jetzt als Kronprinz Höchste Stufe der Inkompetenz Bart Simpson hätte die höchste Stufe einer auf Inkompetenz und Intriganz beruhenden Karriere vollendet. Ein Schlaglicht, wie Volksvermögen, schließlich steht die DB AG im Eigentum des Bundes, [...] mehr

07.07.2015, 18:48 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Farce Was soll das? Die Griechen haben sich entschieden, eine Angebot der übrigen Euro-Länder, das zum Abstimmungszeitpunkt bereits obsolet war, abzulehnen - diese Abstimmung ist bereits ein nullum. [...] mehr

30.06.2015, 16:47 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Tsipras schlägt Deal über zwei Jahre vor Wer einmal lügt... Wer soll Herrn Tsipras und Konsorten denn noch irgendwas glauben? Das sind Hasardeure, die die Bevölkerung als Geiseln nehmen. Deren arrogant-dilettantische Attitüde hat doch zum status-quo geführt. [...] mehr

28.06.2015, 14:51 Uhr Thema: Politische Dauerkrise: Merkels Euro-Strategie ist gescheitert Realitätsverlust II Statt zur Bank zu gehen, kann Ihnen eigentlich, bei allem Respekt, nur empfohlen werden, einen Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Viel Erfolg und baldige Genesung! mehr

28.06.2015, 14:46 Uhr Thema: Politische Dauerkrise: Merkels Euro-Strategie ist gescheitert Realitätsverlust Jetzt machen Sie auch noch Frau Merkel dafür verantwortlich, dass diese die latente Realitätsverweigerung der Griechen und deren fortgesetzte Alimentation auf Kosten des - primär - deutschen - [...] mehr

16.06.2015, 22:36 Uhr Thema: Berlin in der Griechenland-Krise: Wer zuckt, verliert Nicht alternativ, kumulativ... Es geht nicht um "entweder" oder "oder", sondern um beides: Schuldenschnitt UND Reformen. Die bisherigen Hilfen sind verloren - den Schuldenschnitt gibt es demnach in dieser [...] mehr

16.06.2015, 20:44 Uhr Thema: Berlin in der Griechenland-Krise: Wer zuckt, verliert Vae victis.... Wie lange noch? Wie lange soll das noch gehen? Den Griechen ist zuzustimmen, es wissen doch längst alle, die es wissen wollten, dass es ohne Schuldenschnitt nicht geht. Insoweit fällt der Schatten der [...] mehr

04.06.2015, 14:48 Uhr Thema: Treffen der G7: Das planen die Gipfel-Gegner - so rüstet die Polizei Dummheit Warum geben Sie eigentlich diesem Sammelsurium aus Luxusprotestlern, die ihre postmateriellen Klientelinteressen aufgrund überschießender Freizeit mediengeil präsentieren, ein solches Forum? Und warum [...] mehr

25.05.2015, 19:40 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus Polemik Und Sie wollen gleicher sein als andere! Rücksichtnahme, die Sie vehement fordern, gilt für Sie gleichermaßen. Diese aggressive Polemik führt in die Sackgasse! mehr

25.05.2015, 19:06 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus Diktatur der Minderheit Erstaunlich, wie eine gesellschaftliche wie politische Minderheit die Mehrheit meint vor sich hertreiben zu können. Es ist mir herzlich egal, ob jemand homo-oder heterosexuell ist, aber die verdient [...] mehr

18.05.2015, 08:07 Uhr Thema: BND-Affäre: Gabriel tönt, die Union zürnt Nur weiter so... Dieser spineless coward Gabriel glaubt also, das Ergebnis der SPD im nichtmessbaren Nachkommabereich durch diese Inszenierung beeinflussen zu können. Nur zu: vor Neuwahlen muss nur die SPD zittern.... mehr

05.05.2015, 19:38 Uhr Thema: Gabriel zu BND-Affäre: "Die sind seit zehn Jahren verantwortlich" Hilflos Gabriel kann machen was er will, er ist nicht mehrheitsfähig. Mit dieser linken Tour unterstreicht er einmal mehr seine charakterliche Verkommenheit. mehr

18.03.2015, 19:38 Uhr Thema: Politiker-Dienstwagen: CSU-Politiker fahren die übelsten Dreckschleudern Träumereien Schön, wenn die Gesinnung binär ist: da fällt doch gleich die Orientierung leichter. Nachdem (saubere) Atomkraft abgeschaltet wird und Kohlekraftwerke ihre Renaissance erleben, kommt der saubere [...] mehr

30.01.2015, 14:26 Uhr Thema: Vermögenstransfer: Deutsche schenken und vererben immer mehr Das Geld anderer Leute... Schon der Titel insinuiert, dass (wieder einmal) die Reichen die Profiteure sind. Wer ist das eigentlich? Immer nur die anderen. Ist Ihnen eigentlich eingefallen, dass der Großteil dieses Geldes aus [...] mehr

17.12.2014, 07:35 Uhr Thema: Kommentar zum Erbschaftsteuer-Urteil: Ungerecht und leistungsfeindlich Nein, Ihrem kommentar ist bereits im Ansatz zu widersprechen! in den Unternehmen ist regelmäßig das Vermögen gebunden, so dass jede Nichtprivilegierung zur Substanzbesteuerung und damit zur Gefährdung voN [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0