Benutzerprofil

alfred13

Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 416
Seite 1 von 21
12.01.2018, 09:10 Uhr

Restauration Die große Restauration steht an: keiner der Beteiligten hat eine Zukunft oder auch nur eine Idee davon. Einheitskasse, als ob Großbritannien nicht schon abschreckend genug wäre, höhere Steuern, als ob [...] mehr

18.12.2017, 17:25 Uhr

SuperGau Herr Schulz, der nach einem strikten Nein, einem unbedingten Jein, dem überzeugten Sowohl-Als-Auch nunmehr das eindeutig ergebnisoffene Gespräch sucht, weiß genau was er will: für sich selbst das [...] mehr

12.12.2017, 19:03 Uhr

Wasch mich... ...aber mach mich nicht naß! Die SPD will das beste aus beiden Welten: Regierung und Opposition - Teilhabe und keine Verantwortung. Tja, liebe Sozen, dann mal vorwärts in den Untergang - oder glaubt [...] mehr

11.12.2017, 07:53 Uhr

Zwangsgemeinschaft Nach Schulden-, Transfer- und Sozialunion nunmehr also die Zwangsvergemeinschaftung. Wer sich dem SPD-Modell nicht beugt, wird ausgeschlossen - die Partei, die Partei hat immer Recht. Was für ein [...] mehr

10.12.2017, 16:28 Uhr

Recht hat er Die SPD-Romantik vom starken Staat und die Rückkehr zu sozialistischer Gleichmacherei ist strikt abzulehnen. Ebenso der von der SPD propagierte Marsch in die Schuldenunion Europa - nur weil Macron als [...] mehr

01.12.2017, 12:41 Uhr

Abgewählt Die SPD und Her Schulz wurden bekanntlich vom Wähler für ihre nicht überzeugenden Inhalte mit überwältigender Mehrheit nicht gewählt. die 20% Partei glaubt doch nicht allen ernstes, jetzt Forderungen [...] mehr

08.11.2017, 21:41 Uhr

Kavallerie Steinbrück greift an Merkwürdiges Rechtsstaatsverständnis, das sich da bei Herrn Steinbrück offenbart. Anscheinend sind die Steuerbürger nur zum zahlen da - gehört es nicht zu den elementaren Rechten des Bürgers, den [...] mehr

06.11.2017, 16:02 Uhr

Ein typischer Augstein Polemisch und irreführen. Die Reichen sind diejenigen, die die Steuern zahlen, die Sie gerne umverteilen - selbst das DIW konstatiert, dass die reichsten 10 Prozent annähernd die Hälfte des [...] mehr

06.11.2017, 07:56 Uhr

Reine Polemik Das liegt an den idiotischen NEFZ-Vorgaben; das ist eine EU-Richtlinie, an die sich die ach so bösen Hersteller zu halten haben. Nur Hysterie und Fehlinformation - selbst SPON macht micht und geriert [...] mehr

05.11.2017, 17:19 Uhr

Look who's talking Dosenpfand-Trittin sagt also, die CDU betreibe Blockade. Der Mann hat bis heute sein Verhältnis zur Demokratie nicht geklärt - verbohrt, verbissen und selbstgerecht auf Missionierungsebene [...] mehr

26.09.2017, 22:07 Uhr

Fixiert und paralysiert Haben Sie auch noch andere Themen, als die AfD und Trump? Ohne die Stilisierung des Weltuntergang geht es wohl nicht mehr. Die AfD stellt nicht die Regierung und gehört einer solchen auch nicht an - [...] mehr

25.09.2017, 16:40 Uhr

Abgewählt Nicht nur die SPD ist abgewählt, Frau Merkel und Seehofer, dieser gandenlose Opportunist, ebenso - es reicht. Wenn Frau Merkel ehrlich zu sich selbst wäre, gäbe sie jetzt den Staffelstab weiter - aber [...] mehr

25.09.2017, 14:43 Uhr

Demokratieverständnis Passt zum Demokratiieverständnis der Berliner Regierung, die sich lieber mit Fahrradwegen als mit der Zukunft befasst. Diese schnodderige Art Politik zu machen hat er vermutlich von Wowereit, der [...] mehr

23.09.2017, 14:28 Uhr

Richtig und gut Freuen wir uns doch lieber darüber, dass die Politik - quasi als Nebeneffekt - Werbung für die Leistungsfähigkeit der deutschen Automobilindustrie macht; diese Bilder gehen schließlich um die Welt. In [...] mehr

08.09.2017, 12:59 Uhr

Nervös? Schön, dass SPON langsam ob der unverändert stabilen Umfrageergebnisse nervös wird - das muss schon für panische Schweissausbrüche sorgen: schwarz-gelb wird kommen und verfügt zudem über eine Mehrheit [...] mehr

24.08.2017, 11:40 Uhr

Verbandsklagerecht Einfach diesem latent profilierungsgeilen Egomanen das Verbandsklagerecht entziehen. mehr

15.08.2017, 15:20 Uhr

Self fullfilling Klar muss die DUH alles, was irgendwie lösungsorientiert erscheint, für das Werk des Teufels halten, denn das zerstört ihre Geschäftsgrundlage: das Geschäft mit der Angst, der Desinformation, der [...] mehr

09.08.2017, 14:45 Uhr

quod erat demonstrandum Da hat sich doch die ganze undifferenzierte Dieselhetze richtig gelohnt. CO2 interessiert niemanden, wenn die Hälfte der Bevölkerung paranoiden Wahnvorstellungen nachgibt. Angeblich 47 Tsd. Tote - [...] mehr

02.08.2017, 08:05 Uhr

Kollektive Paranoia Was für ein Unsinn in diesen Foren verbreitet wird, ist unglaublich. Das werden willkürlich festgesetzte Grenzwerte wie eine Monstranz durch die Republik getragen, eine Schlüsselindustrie - deren [...] mehr

01.08.2017, 18:47 Uhr

Der SPD ist doch nichts zu blöd... ...um aus dem Tief rauszukommen. Nun kommt das biedere Ranschmeissen an die Dieselfahrer, nachdem die Flüchtlingsnummer schon nicht gezogen hat (wie auch, früher war hr. Schulz mit Frau Merkel ja [...] mehr

Seite 1 von 21