Benutzerprofil

alfred13

Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 297
   

29.05.2016, 16:24 Uhr Thema: VW: Pischetsrieder soll nach Absetzung 50 Millionen Euro bekommen haben Let's agree to disagree Die Vergütung, die Sie anscheinend begrenzen wollen, ist doch vorliegend nicht interessant oder duldeten Sie es, dass Ihre Vergütung durch moralische Erwägungen Dritter reglementiert würde? Was [...] mehr

29.05.2016, 16:23 Uhr Thema: VW: Pischetsrieder soll nach Absetzung 50 Millionen Euro bekommen haben Let's agree to disagree Die Vergütung, die Sie anscheinend begrenzen wollen, ist doch vorliegend nicht interessant oder duldeten Sie es, dass Ihre Vergütung durch moralische Erwägungen Dritter reglementiert würde? Was werfen [...] mehr

29.05.2016, 13:28 Uhr Thema: VW: Pischetsrieder soll nach Absetzung 50 Millionen Euro bekommen haben Mob Wer keine Argumente hat, wird gewalttätig. Atavistische Reflexe statt Auseinandersetzung - widerlich! mehr

29.05.2016, 13:25 Uhr Thema: VW: Pischetsrieder soll nach Absetzung 50 Millionen Euro bekommen haben Ich mach mir die Welt... ...diese "Pipi-Langstrumpf-Logik" ist so dumpf, dass es fast aussichtslos ist, sich dieser zu stellen. es gibt Verträge und, auch wenn es Ihnen nicht passt, diese sind einzuhalten. Das, [...] mehr

29.05.2016, 13:16 Uhr Thema: VW: Pischetsrieder soll nach Absetzung 50 Millionen Euro bekommen haben Stimmungsmache Was soll das? Herr Pischetsrieder hatte einen Vertrag mit VW, den er - das ist Teil der Gage - nicht mehr erfüllen konnte und durfte, weil sich der Aufsichtsrat anders entschieden hat. Dann gilt [...] mehr

27.05.2016, 22:33 Uhr Thema: Abgasaffäre: Dobrindt fordert Nachbesserungen bei Dieselmodellen von Opel Dieselbashing Einfach die aktuellen RDE-Messungen der auto motor sport, die von dem unabhängigen Gutachter Emission Analytics durchgeführt wurden, lesen. Der Diesel kann auch sauber, und zwar nicht NEFZ, sondern [...] mehr

26.05.2016, 11:46 Uhr Thema: Kampf gegen Arbeitsmarktreform: Frankreich auf den Barrikaden Allmachtsphantasien Das sind die Allmachtsphantasien der kommunistischen Gewerkschaften. Diese müssen die Rechnungen nicht bezahlen - die Franzosen haben lange genug von deutschem Geld gelebt. Entweder sie nehmen die [...] mehr

20.05.2016, 23:14 Uhr Thema: Putschversuch: Porsche und Piëch wollten Niedersachsen bei VW entmachten Schade ..dasses ihnen nicht gelungen ist. Dieser Anachronismus und Staatskapitalismus muss aufhören. Das ist ein Grund, neben der schlicht indiskutablen Rolle, die sich die IG Metall und ihr [...] mehr

20.05.2016, 13:15 Uhr Thema: Widerstand gegen harten Sparkurs: Spaniens vorbildliche Sünden Fremdes Geld Typisches Programm der 70er, das schon unter dem schlicht überbewerteten Herrn Schmdit nicht funktioniert hat. Sobald der Geldfluss versiegt, sind die Strukturprobleme unverändert und die Schulden [...] mehr

17.05.2016, 21:24 Uhr Thema: Dieselskandal: Die Nebelkerzen von Opel-Chef Neumann Emissionsfrei Angetrieben mit garantiert regenerativ hergestelltem Kohlestrom. Geht's noch? Windrad mit dem Fahrtwind betreiben und daraus Strom generieren, der wiederum die Motoren speist; fertig ist das [...] mehr

17.05.2016, 21:10 Uhr Thema: Dieselskandal: Die Nebelkerzen von Opel-Chef Neumann Die DUH ist nichts als ein Abmahnverein im Gewand der - da springen die mit solider Angststörung ausgestatteten Deutschen sofort drauf an - Umwelt. Sonst nichts - nun lässt sich auch noch der [...] mehr

17.05.2016, 20:57 Uhr Thema: Neue Reaktoren: Bundesregierung reagiert empört auf EU-Atompapier Wie schön... ...dass Deutschland eben nicht überall ist, auch wenn sich die Moralisten, Ideologen und Populisten stets als Nabel der Welt wähnen. Dieser Unsinn, funktionierende Meiler abzuschalten, um auf [...] mehr

17.05.2016, 07:25 Uhr Thema: Umstrittenes Pestizid: Uno sieht kein Glyphosat-Risiko für Verbraucher Politische Kampagne Der dümmliche Populismus der Grünen kennt keine Grenzen. Aber diese Debatte hat jede Sachebene längst verlassen - ob Atomkraft, CO2. NOx oder Glyphosat - sachliche Auseinandersetzungen sind in [...] mehr

14.05.2016, 19:45 Uhr Thema: Abgasskandal: Manipulationsverdacht auch bei Opel Astra Selbstgefälligkeit Nicht doch - der Maßstab Ihres Handelns ist zugleich der Maßstab nach dem sich Ihre Mitmenschen zu richten haben. Selbstgefälligkeit und überhebliche Richtigkeitsgewähr gehen eine brisante [...] mehr

14.05.2016, 17:09 Uhr Thema: Abgasskandal: Manipulationsverdacht auch bei Opel Astra Mag sein... Ihre mit viel Pathos vorgetragenen, gefühlten sog. Gesundheitsgefahren auch nicht. Merken Sie eigentlich, dass Ihre Überzeugungen zur Enteignung weiter Bevölkerungskreise führen? Interssiert Sie [...] mehr

14.05.2016, 09:12 Uhr Thema: Abgasskandal: Manipulationsverdacht auch bei Opel Astra Wahnvorstellungen An alle Moralisten: die Umwelt als Ersatzreligion einer saturierten Gesellschaft, die sich von Gesundheitsgefahren umzingelt sieht. Leute: das Leben ist lebensgefährlich, nehmt das zur Kenntnis. Eure [...] mehr

13.05.2016, 20:40 Uhr Thema: Abgasskandal: Manipulationsverdacht auch bei Opel Astra Hexenjagd Anstatt über das angebliche Fehlverhalten von Opel zu diskutieren oder sich zu echauffieren, sollte über die Unsinnigkeit der sog. Grenzwerte, d allein politisch motiviert sind, diskutiert werden. [...] mehr

13.05.2016, 15:11 Uhr Thema: Abgasskandal: Manipulationsverdacht auch bei Opel Astra Scheinheilig Na, liebe SPON-Redaktion, schreiben Sie jetzt auch auch noch Opel, denen es langsam wieder besser geht, kaputt? Um dann scheinheilig deren Niedergang zu beweinen? Haben Sie sich mal gefragt, was Sie [...] mehr

07.05.2016, 14:34 Uhr Thema: Böhmermanns Erdogan-Gedicht: "Die Bundesregierung hat sich ohne Not zum Büttel gemach Märtyrer Unerträglich, wie Herr Böhmermann zum Märtyrer der Meinungsfreiheit stilisiert wird. Eine an Geschmacklosigkeit kaum zu überbietende, sogenannte Satire, die sich idealerweise gegen das Feindbild aller [...] mehr

07.05.2016, 12:56 Uhr Thema: Euro-Zone: Schuldenerlass für Athen entzweit Deutschland und Frankreich Planwirtschaft In kollusivem Zusammenwirken ruinieren Franzosen, Italiener und andere Weichwährungsländer das Vermögen der Deutschen. Der Euro ist nur so lange im Interesse der Franzosen, solange sie deutsches [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0