Benutzerprofil

talvisota

Registriert seit: 24.12.2008
Beiträge: 299
   

06.07.2015, 19:19 Uhr Thema: Raubtier: Wolf in Baden-Württemberg nachgewiesen Die „natürliche Rückkehr“ der Wölfe…… ….von Truppenübungsplatz zu Truppenübungsplatz. Für dieses einmalige Rückkehrmärchen hat der Wolf sogar seine ihm ansonsten zugeschriebene Inzestsperre überwunden und die Geschwisterliebe entdeckt. [...] mehr

15.06.2015, 05:52 Uhr Thema: "Tatort"-Faktencheck: Kungeln Naturschützer wirklich mit der Industrie? Der Kampf gegen Monsanto und Glyphosat…. …dieser Kampf begann erst nach Auslaufen des Patents von Monsanto. Laut WHO gibt es 7 Mio. Tote durch Luftverschmutzung – pro Jahr. Während man für Glyphosat nur eine eventuell vielleicht unter [...] mehr

10.06.2015, 07:18 Uhr Thema: Kampf gegen den IS: USA wollen Hunderte weitere Militärausbilder in den Irak schicken Die USA wollen mehr sunnitische Kämpfer ausbilden… …die haben doch schon genug ausgebildet, die kämpfen alle beim IS. Es reicht einfach nicht, fanatischer Islamist zu sein, um mit schwerer Artillerie auf über 20 km ein Ziel zu treffen. Dafür braucht [...] mehr

05.06.2015, 12:21 Uhr Thema: Datenkorrektur: Und die Erde erwärmt sich doch Da bin ich aber erleichtert….. ….bisher kam mir dieses Frühjahr eigentlich eher kühl vor. Aber jetzt weiß ich, das war eine optische Täuschung, ich profitiere voll von der Klimaerwärmung. Da kann ich doch gleich wieder auf angenehm [...] mehr

04.06.2015, 15:37 Uhr Thema: MH17-Abschuss: Was wir aus der Berichterstattung über den Bellingcat-Bericht lernen Ganz ohne nähere Kenntnis der Fotoforensik Diese russischen Fotos wurden sicherlich begutachtet durch Experten der MH17-Untersuchungskommission und auch die Experten der westlichen Militär- und [...] mehr

25.04.2015, 16:22 Uhr Thema: Entsorgte Kälber: Bulle? Stirb! Schuld sind nur die Vegetarier: Esst mehr Fleisch…. ….dann sind auch diese Bullenkälbchen wieder gefragt. Milchprodukte und Rindfleisch sind in der Erzeugung untrennbar verbunden. Wer das eine will, muss auch das andere mögen. Wenn der Preis für ein [...] mehr

10.12.2014, 12:04 Uhr Thema: Landwirtschaft: Erträge im Biolandbau werden unterschätzt Hört doch endlich mit dem Bio-Schwindel auf… …anfangs hieß es, die konventionelle Landwirtschaft beutet den Boden aus, die Erträge werden unweigerlich sinken. Nur mit Bio können wir das Ertragsniveau erhalten. Ist nun über 30 Jahre her und [...] mehr

17.09.2014, 21:02 Uhr Thema: Landwirtschaft: Agrarminister will strengere Regeln für Tierhaltung Unter dem Deckmantel des Tierschutzes… …werden Tiere zusätzlich gequält und die Umwelt geschädigt. Jeder unnötige Arbeitsgang kostet Geld, drum werden gerade in der Massentierhaltung unnötige Arbeiten vermieden. Schnäbel kupieren: Das [...] mehr

06.09.2014, 10:35 Uhr Thema: EU-Beschluss: Schärfere Sanktionen treffen Gazprom Welthandel geht auch anders. Das müsste dann in Russland auch wieder umständlich zu Geld gemacht werden. Da Gazprom wegen der Sanktionen kaum noch gegen Euro oder Dollar einkaufen kann, bietet sich der Rubel als [...] mehr

06.09.2014, 08:32 Uhr Thema: EU-Beschluss: Schärfere Sanktionen treffen Gazprom Gazprom verkauft seine EU-Aktivitäten an Katar…. ….und liefert Gas künftig nur noch bis russische Grenze gegen Vorkasse aufs Konto bei einer russischen Staatsbank. Das wäre eine mögliche Reaktion. Millionen europäische Gaskunden dürften begeistert [...] mehr

30.08.2014, 10:23 Uhr Thema: Landwirtschaft in Russland: Parmesan aus Perm Wie sich die Zeiten doch ändern…. ….im Spiegel. 2012 über Stefan Dürr fehlte dieser pessimistische Unterton http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-83504573.html vollständig. Zu Recht. Denn Stefan Dürr hat in der Zwischenzeit seine [...] mehr

30.08.2014, 06:46 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russland betrachtet Soldatenmütter als "ausländische Agenten" Wenn diese „Soldatenmütter“ vom Ausland finanziert werden, dann fallen sie in Russland unter das „Ausländische Agenten Gesetz“, welches alle aus dem Ausland finanzierten „NGOs“ den offiziellen Titel „ausländischer Agent“ verleiht. Investigativer Journalismus [...] mehr

06.05.2014, 17:06 Uhr Thema: Gipfel in Rom: Westen schmiedet Energie-Allianz gegen Putin Was brauchen wir Atomkraft? Wir haben doch Sonne Mond und Sterne, noch ein bisschen Wind dazu, dass reicht. Den Rest machen wir (für eine Übergangszeit) mit der „guten alten“ Kohle. Dadurch wird zwar CO2-Ausstoss und radioaktive [...] mehr

27.09.2013, 08:00 Uhr Thema: Stiftung Warentest: Frische Hähnchen sind oft stark mit Bakterien verseucht juttakristina Mutterkorn lässt sich derzeit durch Fungizide nicht wirksam bekämpfen. Es bleibt den Landwirten nur die Möglichkeit, den Befallsdruck z.B. durch die Fruchtfolge möglichst gering zu halten. Der [...] mehr

26.09.2013, 20:40 Uhr Thema: Stiftung Warentest: Frische Hähnchen sind oft stark mit Bakterien verseucht Mutterkorn Aspergillus Fusarien Mutterkorn Aspergillus Fusarien Früher war man sich der besonderen Gefahr durch diese unliebsamen Anhängsel der Natur bewusst – heute ist das in Vergessenheit geraten. Ebenso die besonderen [...] mehr

26.09.2013, 17:22 Uhr Thema: Stiftung Warentest: Frische Hähnchen sind oft stark mit Bakterien verseucht Wer ist Schrot&Korn? Also hinter BOLW stehen die großen Bio-Organisationen Mitgliedsorganisationen des BÖLW - Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (http://www.boelw.de/mitglieder.html) und die haben – [...] mehr

26.09.2013, 15:59 Uhr Thema: Stiftung Warentest: Frische Hähnchen sind oft stark mit Bakterien verseucht Es wird sich kein Kupfer im Wein finden lassen Also das Schwermetall Kupfer wird eigentlich nur noch von Bio-Erzeugern genutzt. Denn konventionellen Weinbauern stehen umweltverträglichere Mittel zur Verfügung. Aber das Problem dabei ist [...] mehr

26.09.2013, 15:09 Uhr Thema: Stiftung Warentest: Frische Hähnchen sind oft stark mit Bakterien verseucht Die Grünen wissen schon warum…….. …..sie selbst immer nur Fleisch aus konventioneller Haltung untersuchen lassen – obwohl sie selbst das doch nie essen würden. Dieses für die Anhänger der Öko-Sekte wenig erfreuliche [...] mehr

26.09.2013, 08:56 Uhr Thema: Frühpensionär gegen Verkehrssünder: Gericht bescheinigt "Knöllchen-Horst" Denunziante Ja, die liebe Arbeit……. ……die fehlt diesem Frühpensionär ganz offensichtlich – und angesichts seiner enormen Leistungsfähigkeit bei der Verkehrssünderjagd sollte doch noch mal wohlwollend geprüft werden, ob diese [...] mehr

24.09.2013, 09:52 Uhr Thema: Klimaforscher Mojib Latif: "Der Klimawandel geht weiter" Dazu der Spiegel vom 12.08.1974 DER SPIEGEL*33/1974 - Katastrophe auf Raten (http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41667249.html) Damals wollte die Politik von staubigen Kohlekraftwerken auf saubere Atomkraft umschalten. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0