Benutzerprofil

shareman

Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 759
31.01.2016, 16:53 Uhr

ALFA einladen Statt der Phrasendrescher der AfD sollte man einer kritischen Stimme der Vernunft eine Chance geben und ALFA einladen. Genug kluge Köpfe gibt es da ja! mehr

26.10.2015, 08:32 Uhr

Hochverdient Hamilton ist hochverdient Champion. Er hat eine überragende Saison hingelegt. mehr

29.06.2015, 06:20 Uhr

Abtreten Frau Merkel Merkels Politik ist krachend gescheitert. Wenn sie nur noch ein Fünkchen Anstand besitzt - muss sie abtreten. Dann hat das deutsche Volk in Neuwahlen die Chance, sich uber die Politik der vergangenen [...] mehr

23.04.2015, 14:59 Uhr

Immer wieder Gauland Es ist ja nicht das erste Mal, dass Gauland oder andere Ost-Politiker gegen Lucke agiteren. Der Spaltervorwurf iszt lächerlich. Wünschenswert wäre angesichts der fortschreitenden Griechenlandkrise, [...] mehr

15.04.2015, 22:36 Uhr

DEXIT statt GREXIT Richtig - ein GREXIT löst letztlich kein Problem der Eurozone. Dadurch wird die fehlende Wettbewerbsfähigkeit der Südländer auch nicht besser. Konsequent ist nur ein DEXIT - ein Austritt [...] mehr

14.04.2015, 10:48 Uhr

was für ein Quatsch wieso ist Schampusspritzen "sexistisch"? Die immer mehr um sich greifende politische Korrektheit ist vor allem eins: schwachsinnig! mehr

01.03.2015, 18:43 Uhr

Lucke hat Recht Der Islam isteine orientalische Religion. Wenn Moslems sich hier an unsere Gesetze halten, dann gehören sie zu uns. Aber der Islam hat mit unserer Kultur nichts zu tun. mehr

21.02.2015, 18:50 Uhr

na klasse Afghanistan ist doch auf einem guten Weg. Schade um die vielen Toten der Bundeswehr mehr

15.01.2015, 23:41 Uhr

verständliche Reaktion Die Schweizer Nationalbank hat auf den Gutachter des EuGH reagiert, der Draghi den unbegrenzten Ankauf von Staatsanleihen erlauben will. Damit wird der EURO zur Ramschwährung! Da wollte die SNB [...] mehr

05.01.2015, 14:00 Uhr

Der Wind bläst heftig Na und? In der AfD wird heftig diskutiert, manchmal auch intrigiert. Das unterscheidet sie kaum von den anderen. Was den Unterschied ausmacht sind die Inhalte. Da greift die AfD mutig Themen auf, [...] mehr

31.12.2014, 14:14 Uhr

Merkels Politik... ist die beste Garantie für ein weiteres Erstarken von pegida und AfD. Insofern ist ihre Ansprache indirekte Werbung. mehr

29.12.2014, 21:39 Uhr

Lügengebäude kollabiert Schön, dass jetzt auch der Spiegel schreibt, dass das griechische Lügengebäude kollabiert. Damit wird das Ende der bestehenden Eurozone eingeläutet. Italien und Frankreich werden die nächsten [...] mehr

28.12.2014, 21:02 Uhr

Friedrich hat absolut Recht Da wagt doch mal ein Unionspromi Kritik am Mutti-Kurs - und promt kommt die Abstrafung durch die Merkel-Lakaien. Soll die Union ruhig so weiter machen-die AfD wirds freuen. mehr

15.12.2014, 10:21 Uhr

peinlich sind die Äusserungen von Herrn Maas, dem außer Beleidigungen nicht viel einfällt. Wer sich die 19 Punkte von PEGIDA anschaut, wird darin nichts Rechtsradikales entdecken, was eine derartige [...] mehr

13.12.2014, 13:59 Uhr

Positionspapier ist gut Das PEGIDA Positionspapier ist ein durch und durch demokratisches Dokument. Da steht nichts Verwerfliches drin. Wenn jetzt die mittlerweile in Deutschland übliche Diffamierungsmaschine anläuft [...] mehr

03.12.2014, 17:17 Uhr

Angsthasen Union Die CDU nimmt also lieber einen roten Ministerpräsident in Kauf als mit der AfD eine bürgerliche Alternative zu ermöglichen. Merkel muss wohl große Angst vor der AfD haben. mehr

27.11.2014, 13:06 Uhr

Union und SPD Union und SPD stützen also weiter den Steuerfluchtexperten Juncker - soviel zum ehrlichen Politikvertändnis dieser Herrschaften. Es wird sicher nicht das letzte Mißtrauensvotum gegen Juncker sein. mehr

23.11.2014, 18:42 Uhr

verdienter Titel 11 Siege für Hamilton -der WM Titel ist hochverdient. Toll auch, dass Mercedes beiden ohne Stallregie (man denke da mal an Ferrari und Schumacher) das freie Fahren erlaubt hat. Beide hatten in der [...] mehr

04.11.2014, 21:58 Uhr

schwarzer Rassismus Schwarzer Rassismus ist kein Deut besser! Eine Schande. WO bleibt der Protest der UN oder der Gutmenschen? mehr

04.11.2014, 21:51 Uhr

wo wo bleibt die deutsche Maggie Thatcher, die diese verrùckten verrückten Gewerkschaftsbosse in die Schranken weist? Nahles oder Merkel sind es jedenfalls nicht! mehr

Kartenbeiträge: 0