Benutzerprofil

Andreas Gehrig

Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 20
18.09.2018, 13:03 Uhr

Jetzt kommt gleich die nächste Lüge ... Die CO2-Problematik bleibt genau gleich, wie verbohrt muss man sein, dass man selbst in der Redaktion nicht checkt. Und dass AdBlue was nützt, wusste man schon lang, das Problem lag ja darin, dass man [...] mehr

09.09.2018, 13:44 Uhr

Bravo ... der Verfasser mit Durchblick! Aber in Deutschland befasst sich die Presse lieber täglich mit Trump, den USA, den Flüchtlingen, einfach den Gebilden wo der Mob sich gerne die Schuhe abputzt, statt an [...] mehr

07.09.2018, 23:26 Uhr

@hoeffertobias Ich weiss nicht wieso Sie sich so künstlich aufregen. Wenn er scheitert und die Anleger ihre Kohle verlieren, kann ihnen doch das egal sein. Private haften für das Risiko was hier eingegangen wird, [...] mehr

07.09.2018, 19:46 Uhr

Die "Experten" hier ... haben doch keine Ahnung wie man eine Firma in dieser Grössenordnung aufbaut. Es ist gar nicht möglich ohne hohe Verschuldung den Aufbau zu stemmen. Aber solang die Produkte deutlich innovativer als [...] mehr

07.09.2018, 17:19 Uhr

frag mich auch welcher Kleingeist hier ... dauernd über Tesla Artikel schreibt. Kann sich der Autor nicht vorstellen, dass man sich stark verschulden muss, wenn man nahezu für alle Komponenten eine neue Produktionskette aufstellen muss? Ist [...] mehr

05.09.2018, 19:07 Uhr

Der beste Schutz wäre .. .. wenn endlich die dämlichen Sprüche mit der Selbstverantwortung nicht immer an erster Stelle genannt würden. Was für eine armselige Strafverfolgung ist das denn, wenn der Staat sich so aus der [...] mehr

03.09.2018, 07:57 Uhr

Was für ein unsinniger Artikel ... Ferrari hat ein Fahrer-Problem. Der der normalerweise wirklich top fährt, macht im Moment immer wieder schlimme Fehler. Geradezu stümperhaft der Bock in Hockenheim wo der Vettel 25 Punkte [...] mehr

02.09.2018, 13:33 Uhr

Das Hauptproblem ist die Entschuldigung der Eigenen ... die anderen sind immer schlimmer, die USA haben die grösseren Autos, die Chinesen mehr Kohlenstrom, die Franzosen mehr Atomstrom … . Es gibt Millionen von Ausreden die nicht nur die Politiker, auch [...] mehr

29.08.2018, 15:25 Uhr

@claus7447 Rassenhass ergibt sich aus der Menge. Wie wäre es, wenn in Deutschland jeder Sechste ein Farbiger wäre? Dazu noch 25% z.B. Türken … das wäre der vergleichbare Anteil der Latinos in den USA, plus ein [...] mehr

29.08.2018, 14:27 Uhr

Bis auf die ätenden Vergleiche mit den USA ... eigentlich ein guter Artikel. Das Naziproblem ist in Deutschland, viel, viel, grösser und das Kleinschreiben der Problematik latent vorhanden, nicht nur bei der linken Presse. Die Deutschen wollen [...] mehr

07.08.2018, 20:42 Uhr

Deutschland der Schmarotzer der NATO Das Geld was in Deutschland tatsächlich bei der Truppe ankommt, ist kleiner als bei jeder anderen Armee der Welt. Wieso ist das so? Deutschland betreibt mit dem Militäretat Industrieförderung in [...] mehr

17.07.2018, 09:38 Uhr

Wie immer ... Nationalität vor Verstand. Aber Deutschland ist keine Ausnahme, so krass ausgeprägt ist es wirklich in kaum einem anderen Land. Dass man ausgerechnet beim VW-Konzern und dann gleich wieder ein Diesel [...] mehr

13.07.2018, 11:26 Uhr

Defensiv stehen ... heisst in erster Linie den Gegner aufrücken lassen. Alleine das bewirkt schon, dass man bei Ballgewinn mehr Platz für sein Angriffsspiel hat. Je schneller man den Pass dann in die Tiefe spielen kann, [...] mehr

13.07.2018, 08:36 Uhr

Deutschland dopt seine Firmen ... trägt aber fast nichts zur Serie bei. Deutschland steckt einen irre hohen Entwicklungskostenanteil in eigenen Waffen, übrig bleibt dann praktisch nichts für die Truppe. Der Grund, Deutschland dopt auf [...] mehr

05.05.2018, 10:23 Uhr

Das Problem ist der fehlende Wettbewerb ... Wenn es immer Deutsch sein muss, wird man sich nie in der Qualität nicht steigern können. Es ist ja völlig lächerlich, dass man eine unfähige Firma wie Airbus ständig konkurrenzlos Waffensysteme [...] mehr

03.05.2018, 14:42 Uhr

Wie all die Pseudo-Unternehmer hier ... eine solche Produktionskette ohne Verluste hochziehen können, ist mir komplett schleierhaft. Ich hab den Eindruck, dass hier fast ausnahmslos Leute schreiben die keine Ahnung vom Unternehmertum haben. [...] mehr

02.05.2018, 17:05 Uhr

Artikel trifft es gut ... Springen kann man nicht, ohne die Hände noch oben zu reissen, nur so kann man den Schwung mit dem gesamten Körper unterstützen. Als die Hand dann tatsächlich vor dem Körper war, hat sich Marcelo ja [...] mehr

26.04.2018, 09:31 Uhr

Von allen freie Marktwirtschaft fordern ... ... selber sich an nichts halten. Deutschland ist in meinen Augen eines der verlogensten Länder diesbezüglich. All die vom Staat gedopten Industrien die Ihre Ware vergünstigt auf dem Weltmarkt [...] mehr

05.08.2017, 10:36 Uhr

Nach dem Vorbil der USA ... müsste kontrolliert und bestraft werden, sonst wird sich da nichts ändern. Kontrolliert wird in Kalifornien an PKWs von normalen Bürgern, keine vorbereiteten Werksprototypen, es wird auf der Strasse [...] mehr

03.08.2017, 15:09 Uhr

Wirkungsgrad Wie kann man nur so einen Unsinn schreiben. Alleine der Wirkungsgrad von den Verbrennungsmotoren ist einfach jämmerlich im Vergleich zu einem Elektromotor. Da liegt alleine schon mal 50% Verbesserung [...] mehr