Benutzerprofil

Ghanima22

Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 2256
11.09.2013, 16:00 Uhr

Deswegen habe ich ja extra was von blauen Helmen geschrieben. mehr

11.09.2013, 15:40 Uhr

Kein Problem. Wenn der UN Sicherheitsrat die US damit beauftragt, binnen kürzester Zeit diese Kampfstoffe zu sichern und zu vernichten, dann dürfen die amis auch mal blau rumlaufen. mehr

11.09.2013, 15:20 Uhr

Wo ist das Problem? Die Amis sind dafür bestens gerüstet, Pläne die dafür 75000 Soldaten vorsehen, gibt es auch schon. Blauhelme auf und los gehts! mehr

05.09.2013, 16:13 Uhr

Wer sagt denn, das sich das auf Syrien begrenzen lässt? Krieg ist per Definition eine unvorhersehbare dynamische Angelegenheit dessen Eskalation durch die Beteiligten nicht wirklich [...] mehr

05.09.2013, 13:12 Uhr

Da lehnen Sie sich weit aus dem Fenster. Ein höherer Oelpreis trifft alle, deswegen war auch vom globalem Wachstum die Rede. Und auch die USA importieren Oil, rund 1600 Mill. Barrel über die [...] mehr

05.09.2013, 13:04 Uhr

Das wohl und wehe von Millionen von Menschen rings um den Globus hängt nunmal von der globalen Konjunktur und damit vom Oelpreis ab. Der gute Mann ist nich ironisch, nicht zynisch sondern ganz [...] mehr

05.09.2013, 12:50 Uhr

Da hat jemand van Rompuy und Barroso für Amis gehalten. mehr

04.09.2013, 18:26 Uhr

So schön romantisch das alles ist, damit versorgen sie weder heute 7 Mrd. noch irgendwann 100 Mrd. Menschen die sich alle in Metropolen ohne Schafherden drängen. mehr

04.09.2013, 16:26 Uhr

Und das wo wir noch nicht mal die 7 Milliarden von heute versorgen können ohne dabei unseren Planeten langsam in eine oekologische Trümmerwüste zu verwandeln. Und bei einhundert Milliarden [...] mehr

04.09.2013, 13:46 Uhr

Vor allem das Strontium wird ja eingelagert und das können die Filter in Fukushima auch nicht rausfiltern. Ich weiss nicht, wie die EU das handhabt. Ich weiss aber, dass die USA ausdrücklich [...] mehr

04.09.2013, 13:13 Uhr

Nach dem was ich gehört habe, sollen die Elemente in den Abklingbecken manuell umgelagert werden. Alles Wahnsinn. mehr

04.09.2013, 12:58 Uhr

Auch bei der Vereisung des Untergrundes verlässt man sich wieder mal auf die kostengünstgste Variante. So wie ich das verstehe, umspühlen dann dort pro Tag rund 1000 Tonnen Grundwasser den [...] mehr

02.09.2013, 20:01 Uhr

Ich hatte mich ausschliesslich auf die Euro-Drachme Frage bezogen, nicht auf die Rettungspakete. mehr

02.09.2013, 19:54 Uhr

Sozialismus funktioniert nicht, das sollten die deutschen aber mittlerweile wissen. Expertenkommission aus Brüssel die über die Investitionen in Wachstumssektoren wacht, wenn ich das schon höre. mehr

02.09.2013, 18:57 Uhr

Sozialismus funktioniert nicht, das sollten die deutschen aber mittlerweile wissen. Expertenkommission aus Brüssel die über die Investitionen in Wachstumssektoren wacht, wenn ich das schon höre. mehr

02.09.2013, 18:54 Uhr

Yep. Und dann spiegelt sich das auch in den Zinsen wieder und ein Szenario in welchem sich ein Land masslos zu billig Zinsen verschulden kann, wird automatisch abgewürgt. mehr

02.09.2013, 17:47 Uhr

Als Befürworter des Kapitalismus war ich schon immer der Meinung, das Gebilde, Staaten wie Banken, Bankrott zu gehen haben und abgewickelt gehüren wenn Sie zahlungsunfähig sind. Mit allen Folgen [...] mehr

02.09.2013, 16:09 Uhr

Die Drachme und ihre Abwertung löst das grundsätzliche Problem der mangelnden Leistungsfähigkeit der griechischen Wirtschaft nicht. Das endet nur wie bisher in neuen Abwertungsrunden um Schritt zu [...] mehr

Kartenbeiträge: 0