Benutzerprofil

maschorr

Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 31
Seite 1 von 2
11.02.2019, 11:17 Uhr

Auf der einen Seite ist es gut, wenn sich ein Verein vor seine Spieler stellt. Auf der anderen Seite scheint Artikel 1 des GG nur für den FC Bayern Geltung zu haben. Dass Herr Salihamidzic nicht [...] mehr

24.08.2018, 12:28 Uhr

Na, wo kämen wir denn dahin, wenn eine Justitzministerin die Meinungen andere achten würde und dann ach noch von fachlich kompetentem Personal. Fachlich kompetentes Personal kennt man aus dem [...] mehr

24.07.2018, 12:10 Uhr

Zu sehr mit sich beschäftigt Herr Löw ist meiner Einschätzung nach seit dem gewinn des WM Titels 2014 zu sehr mit seinem Bild in der Öffentlichkeit beschäftigt und hat bereits lange vor der WM verkannt, dass verdiente Spieler wie [...] mehr

09.07.2018, 15:43 Uhr

Wenn es geht um die Frage geht, welche Menschen Deutschland repräsentieren, stellt sich auch die Frage ob Herr Grindel das sein kann. Jetzt, wo es um Sündenböcke für das Abschneiden der deutschen [...] mehr

28.06.2018, 14:22 Uhr

Job-Garantie durch einen Funktionär? Dass der DFB-Präsident dem Bundestrainer eine Job-Garantie ausgestellt hat, hörte sich heute und auf anderen Medien schon wieder anders und vor allem schwammiger an. "Man werde über die [...] mehr

02.05.2018, 10:48 Uhr

Methode UdL Wieder so ein Bericht der Meiner Meinung nach "durchgestochen" wird, nachdem UdL wieder mehr Geld für die Bundeswehr fordert. Das Problem der Bw ist nicht zu wenig Geld sondern [...] mehr

29.04.2018, 08:46 Uhr

in den vergangenen Jahren hat das BMVg um UdL - strotz Staatssekretärin Dr. Suder - belegt, dass die bereits vorhandenen Mittel nicht abgerufen werden konnten. Weitere 12 Milliarden sollte es erst [...] mehr

10.04.2018, 15:18 Uhr

So technokratisch und abgehoben wie sich Herr Mueller zu den Auswirkungen des Dieselbetrug durch VW auf Deutsche Steuerzahler geäußert hat, werde ich ihn nicht vermissen und er wird mit Sicherheit [...] mehr

31.03.2018, 11:10 Uhr

Kryptierter Funk Verfügen der A400m, der NH90, TIGER oder die HERON (TP) über kryptierbaren Funk? Was ist überhaupt gefordert, verschlüsselter Funk in irgendeiner durch die NATO festgelegten Art und Weise (Have Quick [...] mehr

10.03.2018, 09:47 Uhr

Interessant ist, dass es sich hierbei um keinen Gewalt- oder Gefechtsmarsch handelte. Der verstorbene Soldat sollte mit seiner Ausbildungsgruppe an einem Eingewöhnungsmarsch teilnehmen. Da [...] mehr

10.03.2018, 09:31 Uhr

Sie haben ja so recht mit Ihrer Bewertung. Aber es ist ja nicht nur so, dass Soldaten (egal welcher Dienstgrad) die Mängel ansprechen, nicht weiter gefördert werden. Solche Soldaten werden von den [...] mehr

10.03.2018, 09:28 Uhr

Es wäre angemessen, wenn dieser Artikel wie der vorherige zu dem Thema, an erster Stelle stehen würde. Dies nicht nur weil der vorherige Artikel, in dem die jetzt als Täuschung des Parlaments [...] mehr

03.03.2018, 16:00 Uhr

Sehr richtig. Der Fehler beginnt damit, dass für bestimmte Verwendungen und Laufbahnen ungeeignete Menschen eingestellt werden, nur damit die Quote stimmt. Was bringen mir 180000 Zeit- und [...] mehr

03.03.2018, 15:57 Uhr

Die Bundeswehr macht bereits dort die entscheidenden Fehler, wo die Anforderungen reduziert werden, T3 bis T6 gemusterte Menschen für Verwendungen/Laufbahnen eingestellt werden, denen sie [...] mehr

03.03.2018, 15:54 Uhr

Es gibt deutlich detailliertere und weniger reisserische Informationen und Berichte zu dem bedauerlichen Vorgang einschliesslich der wirklich vorherrschenden Temperaturen zum Zeitpunkt (und nicht [...] mehr

20.02.2018, 16:23 Uhr

Einsatzversehrte Ankündigungen und die marginale Verbesserung von lediglich 2 Fachärzten in 2 Bundeswehrkrankenhäusern werden durch den Wehrbeauftragten auf mündliche Nachfrage einer Journalistin als [...] mehr

20.02.2018, 07:14 Uhr

Schowtranztruppe Ja, UdL in der Truppe mit Ausnahme von Karrieristen und Quotenpersonal "Pfusch" genannt, ist nicht alleine Schuld. Schuld tragen alle die in Regierung und Parlament die heute [...] mehr

19.02.2018, 10:56 Uhr

Im vergleich zu anderen scheinbar "Schwergewichten" in der CDU die sich wie auch immer für ein Ministeramt qualifiziert haben, hat Frau Karrenbauer wenigstens mehrere Landtagswahlen gewonnen [...] mehr

09.02.2018, 20:12 Uhr

Sehr treffend zusammengefasst. Als Qualifikation für das Amt der Landwirtschaftsministerin bringt sie was mit? Ach ja, (ehemalige Weinkönigin , verlorene Landtagswahlen, Ergebenheit [...] mehr

16.01.2018, 10:39 Uhr

Warum sollte die SPD nicht wie einheitlich von den Dächern gesungen in die Opposition gehen und die CDU eine Minderheitsregierung eingehen? Wegen der "staats- bzw. europapolitischen [...] mehr

Seite 1 von 2