Benutzerprofil

Dr. Kilad

Registriert seit: 08.01.2009
Beiträge: 1233
   

25.08.2016, 18:04 Uhr Thema: Debatte über Doppelpass: Wer sind wir ... Assimilation ist was anderes als Integration Deshalb ist auch der Hinweis auf die Deutschen in den USA falsch. DE gehört zu den wenigen Ländern, was immer noch die Abstammung bei der Staatsangehörigkeit betont; die USA kennen so etwas gar nicht. [...] mehr

21.08.2016, 16:01 Uhr Thema: Vorwurf der Terrorunterstützung: De Maizière rät zu nüchternem Umgang mit Türkei Ganz nüchtern betrachtet, behautet de Maizière zwar gegen Terrorismus zu sein, toleriert diesen jedoch, sobald es um die Entsorgung von Flüchtlingen und um die Nato geht. Ganz nüchtern betrachtet liefert man Staaten wie [...] mehr

20.08.2016, 14:36 Uhr Thema: Streit mit Zulieferern: VW stoppt ab Montag Golf-Produktion im Stammwerk Nach dem aktuellen rechtlichen Stand sollte bedacht werden, dass zuviel Sympathie mit VW falsch sein kann. Denn die gerichtliche einstweilige Anordnung besagt nicht viel und ist aufgrund der Konsequenzen nicht überraschend. Wer im [...] mehr

08.08.2016, 17:13 Uhr Thema: Arbeitgeber umgehen Mindestlohn: Vier Monate Praktikum für 120 Euro Das alte Märchen von den Kosten Das Erpressungspotential der Arbeitgeber scheint immer noch ungebrochen. mehr

08.08.2016, 16:26 Uhr Thema: Niedergang des "Islamischen Staats": Die Angst vor dem Tag danach Gefahr der Verwechselung Ein militärischer Sieg ist nicht identisch mit einem Sieg über das, was in den Köpfen ist. Man sollte nicht vergessen, dass der Sieg im Irak einen wesentlichen Einfluss auf die Bildung des IS hatte. [...] mehr

01.08.2016, 13:55 Uhr Thema: CSU-Reaktion auf Drohungen der Türkei: "Wir sind nicht auf dem Basar" Der Flüchtlingsdeal ist doch bereits gescheitert Zumindest rechtlich, wie das Urteil v. 5. Juli (A 11 S 974/16) des VGH Baden-Württemberg zeigt. Wenn, wie hier, bereits eine Überstellung nach Ungarn aus systematischen Gründen rechtswidrig ist, wird [...] mehr

28.07.2016, 15:48 Uhr Thema: Tengelmann-Übernahme: Gabriels geheime Treffen mit dem Edeka-Chef Peinlich, aber man sollte nicht übertreiben Gabriel ist bestimmt nicht der Einzige, der da hinter den Kulissen mauschelt. Er ist nur nicht unbedingt der Klügste und es ist nicht die erste Blamage (vgl. z.B. sein Statement zu TTIP) mehr

28.07.2016, 15:34 Uhr Thema: Angela Merkel: "Die Täter verhöhnen das Land, das sie aufgenommen hat" Das tut weh! Anbetracht der Anschlagsopfer von "Wir schaffen das" zu sprechen, ist peinlich. "Unsere" Werte einzuschränken, obwohl frau weiß, dass dies "unsere" Gegner gerade wollen, [...] mehr

27.07.2016, 17:16 Uhr Thema: Trotz Defizit keine Strafe: EU-Kommission lässt Spanien und Portugal davonkommen Nicht vergessen Ursprünglich sollte die Gemeinschaft mal wirtschaftliche Ungleichgewichte ausgleichen. Deshalb wäre bezpüglich Strafzahlung eigentlich auch mal DE dran mit seinen Leistungsbilanzüberschüssen. Der [...] mehr

27.07.2016, 17:06 Uhr Thema: Kommunikation in unsicheren Zeiten: Rauschhafte Nähe Leider ein bisschen am Ziel vorbei Ich kenne genügend Leute - und eben nicht nur auf der rechten Seite -, die ihr Ausweichen auf Social Media auch damit begründen, dass sie den großen Medien nicht mehr trauen (wie übrigens auch [...] mehr

26.07.2016, 20:11 Uhr Thema: Bundesarbeitsgericht: Fluglotsengewerkschaft haftet für Streikfolgen armin.kammrad sondern um Politik gegen Arbeitnehmerinteressen. Hierzu bastelt sich das BAG nur eine nicht haltbare Begründung zusammen. Wichtig wäre auch ein anders Verfahren zur Richterauswahl. mehr

26.07.2016, 19:18 Uhr Thema: Verwirrende Studien: Wie viel Arbeit soll es denn sein? So schwer ist es nun auch nicht Das Problem liegt bei der Verquickung von Verdienst und Arbeit, was Unsinn, ja, letztlich eine Manipulation ist. Aussagekräftig ist die eher gewerkschaftlich orientierte Frage: "Sind Sie für [...] mehr

26.07.2016, 18:51 Uhr Thema: Nachrichtenlage: +++ Keine Eilmeldung +++ Danke! Sie sprechen mir aus der Seele. mehr

26.07.2016, 18:46 Uhr Thema: Urteil des Bundessozialgerichts: Elterngeld zählt für Geringverdiener als Einkommen Na, bei solchem Verständnis des Sozialen braucht man sich über eine Zunahme von Gewalt in der Gesellschaft nicht wundern. Mit solcher Rechtsprechung bestraft man ja bereits Kinder, die für die Einkommenssituation ihrer Eltern gar nichts [...] mehr

26.07.2016, 18:39 Uhr Thema: Anschläge und Flüchtlingspolitik: Vier Argumente gegen die Vereinfacher Auch wenn die Frage unangenehm ist... Welche Schuld trägt denn - speziell - die bayerische Antiflüchtlingspolitik an den Terrorakten? Zugegeben - dies klingt ziemlich provokant, hat aber durchaus ganz nüchternde Aspekte. So macht der [...] mehr

25.07.2016, 20:12 Uhr Thema: Bundeswehreinsatz im Inneren: Von der Leyens kalkulierte Mobilmachung Falsch: Die Voraussetzungen von Art. 35 (2) GG lagen nicht vor. Der Einsatz der BW setzt nämlich voraus, dass "die Polizei ohne diese Unterstützung eine Aufgabe nicht oder nur unter erheblichen Schwierigkeiten erfüllen kann". Und das war [...] mehr

24.07.2016, 13:06 Uhr Thema: Statt Volksentscheiden: Silicon Valley, bitte übernehmen! Schade, aber der Beitrag ergeht sich für mich etwas zu viel im Selbstmitleid in Verbindung mit einer kaum erträglichen Überheblichkeit: "Das Volk ist bescheuerter als wir glaubten". Von was für [...] mehr

24.07.2016, 12:56 Uhr Thema: Kampfbegriff Populismus : Erlöst uns von der autoritären Versuchung Diesmal nicht so überzeugend Es wäre besser gewesen, konsequent beim Thema Populismus zu bleiben. Die Schlussfolgerungen aus der Statistik sind nicht so recht überzeugend. mehr

24.07.2016, 12:36 Uhr Thema: Sicherheitsdebatte; : Bayerischer Innenminister fordert Anti-Terror-Einsätze der Bund Keine Instrumentalisierung der Opfer Was nutzt mir die BW, wenn ich längst erschossen wurde??!! Eher wäre zu fragen, warum wusste die Polizei nicht, dass der Täter bereits tot war als - völlig überflüssig - die GSG9 anrückte? Wie kam die [...] mehr

19.07.2016, 16:30 Uhr Thema: Bundesregierung vs. Facebook: Wer stoppt den Hass? Hass kann man nicht stoppen Man kann höchstens die öffentliche Verbreitung von Hass unterbinden (was allerdings u.U. noch mehr Hass erzeugt). mehr

   
Kartenbeiträge: 0