Benutzerprofil

schensu

Registriert seit: 21.10.2005
Beiträge: 2541
22.02.2017, 23:13 Uhr

Keine Chance Gar nicht werden wir dahin kommen! Dafür sind unsere Zivilgesellschaften überhaupt nicht ausgerichtet. Zuviel Egoismus, zuviel Gier, viel zu viel unnütze Speckschwarten... Vergleichen Sie mal [...] mehr

16.02.2017, 12:59 Uhr

Celebral Is schon so ne Sache mit der unfallfreien Verwendung von Fremdwörtern. Aber Hauptsache ZERTIFIZIERT. Ihre Vorwürfe an den Foristen zeugen von genau der Oberflächlichkeit, die zu beklagen ist. Woher [...] mehr

16.02.2017, 10:58 Uhr

Lächerlich Dann sollen die Prüfer das Prüfen lassen und nicht für teuer Geld den Anschein eines hervorragenden Produktes erwecken! Die Prüfsiegelverschleuderei, auch im dubiosen Finanzsektor, kostet die [...] mehr

16.02.2017, 10:53 Uhr

Lächerlich Dann sollen die Prüfer das prüfen lassen und nicht für teuer Geld den Anschein eines hervorragenden Produktes erwecken! Die Prüfsiegelverschleuderei, auch im dubiosen Finanzsektor, kostet die [...] mehr

13.02.2017, 00:10 Uhr

Ach, wenn es nur der Trump wäre... ...der Bundespräsie nervt schon jetzt und von der sogenannten Sportberichterstattung, die noch jedem Fußballerrülpser aus den entlegendsten Ecken dieser Welt meint, einen Beitrag widmen zu müssen, mal [...] mehr

20.01.2017, 15:24 Uhr

Keine Konkurrenz Na, dann muss es ja D machen;o(( Die hiesige rasenbetrampelte Infrastruktur sucht ihresgleichen. Über Jahrzehnte von ALLEN - egal, ob Fän oder nicht - aufgebaut. Der Hickhack um Übertragungsrechte [...] mehr

17.01.2017, 11:16 Uhr

Welch Unfug Wäre das Studienfach am Anfang genannt worden, hätte man sich das Lesen sparen können! mehr

08.01.2017, 14:42 Uhr

Guter Artikel Endlich thematisiert J. Weinreich die ominöse Schutzliste des Rundfrunkstaatsvertrags, der erst die Basis schaffte für die mediale deutsche Fußballwüste. Ohne diese komfortable Grundlage, wäre Fußball [...] mehr

20.12.2016, 12:52 Uhr

Abgesang zum Skandal Gehts jetzt los? Gigantischer Aufwand für die Leakerei - und nun? Sind doch auch nur Menschen, würde doch jeder machen und außerdem gibts noch die viel schlimmeren Banker... Wer macht denn aus [...] mehr

13.12.2016, 21:00 Uhr

Alles, was gesagt werden muss, steht im vorletzten Satz des Artikels... ...nichts ist amüsanter, als in einem gelackten "Kompetenz"auftrieb von konsesual einheitsverpackten Hohlkammergeschossen unterschätzt zu werden. Die Artikeltipps sind zu 99% ... albern. mehr

12.12.2016, 14:06 Uhr

Dat is die Zukunft Dienstleistung 4.0! Man kann mit der EDV - Wunderwaffe in Echtzeit verfolgen, wo die Bestellung gerade herumlungert. Da ist es doch nachgerade kleinlich, auf einer pünktlichen und zuverlässigen [...] mehr

08.12.2016, 12:10 Uhr

Immer diese Verbrämung Religion als Kriegsgrund ist Blödsinn! Es geht immer nur um Macht und Einfluss. Religion dient dabei lediglich als Transport- und Maskierungsmittel für empfängliche Oberflächler. Selbst die [...] mehr

28.11.2016, 22:19 Uhr

Kollision Wie kommen die Anstalten bei Sendeverzicht aus dem Rundfunkstaatsvertrag raus? Wenn das bei Olympia so geräuscharm möglich scheint, sollte es beim Milliardengrab "Fußball" erst recht [...] mehr

28.11.2016, 12:50 Uhr

working poor Habe heute ein schönes Beispiel reingekriegt, was uns als Armenhaus unter den entwickelten Ländern dieser Welt bestätigt: [...] mehr

25.11.2016, 17:10 Uhr

Swing it Die Puschen sind zur Schwingungsauslösung nicht entscheidend. Die schaffen das auch barfuß. mehr

25.11.2016, 10:28 Uhr

Informieren Sie sich Das wird längst so gemacht, weil das (europäische) Vergaberecht dies ab einer bestimmten Summe vorsieht. Die Frage muss vielmehr lauten: Warum kommt denn keiner? 1. Weil die ausländischen [...] mehr

25.10.2016, 13:04 Uhr

Ja, wo geht es denn hin, das schöne Geld? Steuern und Abgaben fressen den Lohn! Und es kommt noch viel, viel schlimmer: https://www.welt.de/wirtschaft/article118847155/Beamte-kosten-den-Bund-mehr-als-465-Milliarden-Euro.html Das war 2013. [...] mehr

24.10.2016, 19:12 Uhr

Mainstreamkommentar des Spiegel (2. Versuch - mal wieder)) Das hingegen sagt Campact dazu: Wallonien sagt nicht einfach Nein. Vorausgegangen ist ein 18-monatiger umfangreicher Konsultationsprozess des Wallonischen Parlaments mit Wirtschaft, Gewerkschaften [...] mehr

19.10.2016, 13:56 Uhr

Rente und Pension Gerecht wird die Sache erst so: _Die höchste gezahlte Pension liegt genau einen Schameuro unterhalb der niedrigsten Rente._ Das würde zunächst mal die völlige Verrutschung bei Erwirtschaftung und [...] mehr

16.10.2016, 14:10 Uhr

Zu einfach, zu fatalistisch Ich behaupte: Was im kleinen Maßstab funktioniert, lässt sich auch auf größere System übertragen. Entsprechend angepasst werden müssen nur Steuer- und Regelungs- sowie Kontrollmechanismen. Ihre [...] mehr