Benutzerprofil

koem

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 112
Seite 1 von 6
16.11.2017, 18:53 Uhr

Hey Mister Lobo, danke für den geilen Fax Lacher :-)) mehr

04.11.2017, 11:38 Uhr

hardware ist nicht alles Das Auto allein entscheidet nicht die Zukunft, sondern Ökosysteme, Portale, Software, Algorithmen. mehr

01.10.2017, 10:38 Uhr

Anstatt die AfD und deren völkische Parolen rechts bis zur Wand zu überholen bin ich der festen Meinung müssen die regierenden Parteien endlich anfangen Politik zu machen. Visionen für die Zukunft [...] mehr

20.09.2017, 19:09 Uhr

Bräsiger Laden die Grünen, mit oberlehrerhaften Zeigefingererhobenem Duktus der nur noch ätzend ist. Klimawandel ist kein Thema? Also Klimawandel ist ein Riesenthema, wir müssen alles tun, um die Welt zu retten. [...] mehr

04.09.2017, 15:32 Uhr

Danke für den Hinweis auf diese Möglichkeit. Scratch versucht ja ebenfalls mit diesem Ansatz das Programmieren näher zu bringen. Minecraft ist einfach ein tolles Medium um auch viele andere Dinge [...] mehr

18.07.2017, 17:11 Uhr

unglücklich Dass Frauen vielfach unterdrückt werden steht zweifelsfrei, auch sollen Rechte unabhängig von Geschlecht und Herkunft gelten. Dass ein Ungleichgewicht in der Verteilung der Geschlechter innerhalb von [...] mehr

17.06.2017, 16:15 Uhr

klingt gut klingt gut, aber obs am Ende auch so durchgesetzt werden kann? @spon was soll eigentlich diese völlig stumpfsinnige umfrage am Ende des Artikels? Erst schreibt Ihr was die Grünen jetzt planen um [...] mehr

09.06.2017, 10:43 Uhr

verharmlosung - badestellen wozu der letzte Satz? Alles nicht so schlimm solange der Mensch baden kann? mehr

06.06.2017, 14:51 Uhr

Kosten - Nutzen Solange das Schwimmbad auch privat für Vater und Sohn pro Besuch mehr als 10 Euro Eintritt kostet, es keine vernünftigen und bezahlbaren Saisonkarten wie früher gibt und alles nur noch nach Kosten - [...] mehr

06.01.2017, 08:52 Uhr

Endlich endlich mal ein gelungener Ansatz um diese Marionettenprüfungen, wie Sie auch in Schulen praktiziert werden abzuschaffen. Entscheidend ist vor allem das Argument, dass es fernab der Arbeitsrealität [...] mehr

22.10.2016, 22:42 Uhr

@cave68 Sie sprechen mir voll aus dem Herzen, Sie sind nicht allein mit dieser Überzeugung. Wo sind die Grünen noch grün? mehr

13.10.2016, 08:58 Uhr

Zukunft vs. Vergangenheit Da liegen Sie falsch. Ressourcenverbrennung ist eben Technik von gestern, auch wenn viele den guten alten Zeiten von Speed, Geschwindigkeit und Lärm nachtrauern. mehr

08.10.2016, 20:01 Uhr

Wechsel jetzt! In diesem Land, wo VW, Audi und Mercedes quasireligiös verehrt werden, der VW Skandal nicht existent ist, wird der Wechsel hin zu ökologisch sinnvolleren Varianten nicht unter grossen Mühen [...] mehr

06.09.2016, 18:16 Uhr

fukushima Als Fukushima kam und die kanzlerin den Atomausstieg deklarierte hätten die Grünen gross rauskommen können, mit Nachhaltigkeitskonzepten, alternativen Energiemodellen oder eben angestammten grünen [...] mehr

05.09.2016, 12:59 Uhr

in Kombination mit einem bedingslosen Grundeinkommen oder anderen politischen Systemen könnte funktionieren. mehr

28.08.2016, 16:29 Uhr

zweiklassengesellschaft wie in der echten gesellschaft, 2 fahrer fahren von ganz hinten nach vorne, alle anderen gucken nur hinterher. mantra wie immer: formel eins ist schon lange nicht mehr das was es mal war. warum immer [...] mehr

13.06.2016, 09:43 Uhr

Wohnraum bezahlbar Wäre schön, wenn nicht nur die gutgestellten ein breite Auswahl an Wohnungen bekommen würden, sondern wenn auch wieder bezahlbarer Wohnraum entsteht. Diese Aufgabe erachte ich als wesentlich [...] mehr

11.06.2016, 08:22 Uhr

gestaltete Zukunft? Das ist genau das, was ich der Politik, insbesondere in Europa nicht mehr zutraue! mehr

01.04.2016, 19:52 Uhr

visionär denken muss man hier. Die gelieferten Argumente sind die Argumente der Gegenwart. Elon Musk und Tesla visieren aber die Zukunft an. Das Auto als Plattform. Tesla hat seine eigene Plattform, die eigenen [...] mehr

Seite 1 von 6