Benutzerprofil

sichersurfen

Registriert seit: 24.01.2009
Beiträge: 8031
   

29.03.2015, 16:18 Uhr Thema: Drohende Staatspleite: Griechenland bittet Russland um Hilfe paßt schon Aber dann paßt es doch, GR und Rußland. In Griechenland haben wir eben nicht nur linke, sondern auch eine rechtsradikale Partei in der Regierung. mehr

29.03.2015, 16:10 Uhr Thema: Drohende Staatspleite: Griechenland bittet Russland um Hilfe Verhandlungen in Brüssel stocken, Vorrang habern jetzt Rußland und China Es wird auch höchste Zeit. GR muß sich Geld schnellstens beschaffen. Vielleicht hilft tatsächlich Rußland, denn Brüssel wartet immer noch auf die zugesagte Reformliste: [...] mehr

29.03.2015, 13:41 Uhr Thema: Finanzkrise: Griechenland will Hafen von Piräus nun doch verkaufen Die Zeit läuft ab Wie lange will denn GR noch über die Privatisierung verhandeln? Wenn sie Pech haben, müssen sie den Hafen tatsächlich verramschen. Grund: Die für Montag angekündigte Reformliste liegt entgegen den [...] mehr

28.03.2015, 14:52 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Reformblockade reißt neues Milliardenloch in griechis Auch Klar. Auch. In GR haben wir derzeit gut 3,4 Millionen Arbeitnehmer. Davon ist jeder Dritte etwa Beamter. In GR wurde die Anzahl der Beamten von ehemals 250.000 in gut 25 Jahren auf über 1 Mio [...] mehr

28.03.2015, 14:36 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Reformblockade reißt neues Milliardenloch in griechis die neue Regierung trägt die Hauptverantwortung Doch, sie trägt die Verantwortung. Die Wähler haben doch aufgrund der Wahlkampfaussagen bereits im letzten Jahr die Steuerzahlungen eingestellt, seit dieser Zeit fließen Unmengen an Gelder ins [...] mehr

28.03.2015, 14:15 Uhr Thema: Ramschniveau: Fitch senkt Griechenlands Bonitätsnote auf CCC Und ich habe Ihnen das Gegenteil geliefert. Lassen wir es dabei. mehr

28.03.2015, 13:35 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Reformblockade reißt neues Milliardenloch in griechis Sie fangen es völlig falsch an. Sie fangen es völlig falsch an. So machen es die Griechen gerade nicht. Sie glauben vielmehr, sie hätte noch ein gewisses Erpressungspotential in der Hand. Ich vermute immer noch, daß dies [...] mehr

28.03.2015, 13:25 Uhr Thema: Ramschniveau: Fitch senkt Griechenlands Bonitätsnote auf CCC Sie werden es nicht glauben Sie werden es nicht glauben, aber warten Sie die nächste Woche ab. GR bekommt das notwendige Geld und auch das 3. Hilfspaket etwas später. Obwohl sie es ja eigentlich nicht wollen, werden sie [...] mehr

28.03.2015, 13:16 Uhr Thema: Ramschniveau: Fitch senkt Griechenlands Bonitätsnote auf CCC Ihre Aussage zu P ist nicht ganz richtig Heutige Nachricht: "Zu anderen Euro-Ländern äußerte sich Fitch deutlich positiver. So winkt Portugal sogar eine Heraufstufung, denn die Agentur setzte den Ausblick für das zur Zeit bei [...] mehr

28.03.2015, 13:07 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Reformblockade reißt neues Milliardenloch in griechis kein Geschenk Das ist natürlich keine Erpressung. Angesichts des dosolaten griechischen Staates muß der Gläubiger sogar zwingend bei der Geldvergabe ASuflagen machen. Es ist eben kein Geschenk. mehr

28.03.2015, 11:03 Uhr Thema: Griechenland: Tsipras droht mit Einstellung des Schuldendienstes Realität erkannt "Was aber am schlimmsten ist, ist der Verlust der Realität." Die Realität hat die griechische Regierung begriffen. Daher wollte/will sie ja den Schuldenschnitt. Den gibt es aber [...] mehr

28.03.2015, 09:28 Uhr Thema: Griechenland: Tsipras droht mit Einstellung des Schuldendienstes Chaos in Athen Was wollen Sie damit sagen. Es stimmt, der IWF und die EZB und einige private Gläubiger wollen die Rückzahlung von Krediten. Ganz normaler Vorgang. Vermutlich will auch bald die EU 300 Mio [...] mehr

27.03.2015, 12:18 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... Und wie wäre es mit Ihnen? mehr

27.03.2015, 06:36 Uhr Thema: Konjunktur in Deutschland: Wirtschaftsweise verdoppeln Wachstumsprognose naja, dann leben wir ja heute - historisch betrachtet - in güldenen Zeiten. mehr

25.03.2015, 18:24 Uhr Thema: Rettungsfonds: Berlin lehnt Rückzahlung zu viel gezahlter Gelder an Athen ab Erpressung? Beschämend? Also normalerweise wird die EZB kritisiert, da sie am Rande der Staatsfinanzierung agiert. Unterläßt sie dies nun, wird sie wieder kritisiert. Was ist denn an der Haltung der Bundesregierung [...] mehr

25.03.2015, 14:28 Uhr Thema: SPD in der Sinnkrise: Die Nebenpartei Sie meint offenkundig die Agenda 2010 Da haben Sie die Foristin aber falsch verstanden. Natürlich führt sie den Niedergang der SPD auf die Agenda 2010 zurück. Zitat: "Noch mal: Die einzige Täuschung lag daran, dass der Wähler [...] mehr

25.03.2015, 09:42 Uhr Thema: Steuerabkommen mit Schweiz: Experte sieht Milliarden-Einnahmen für Griechenland der Plan Niemand verlangt von der griechischen Regierung alles sofort zu machen. Aber angesichts der Geldnot lagen einige Dinge, Schweiz, Legarde Liste etc., auf der Hand. Aber der Plan war anders. Es [...] mehr

25.03.2015, 09:29 Uhr Thema: Steuerabkommen mit Schweiz: Experte sieht Milliarden-Einnahmen für Griechenland griechisches Gold Das griechische Gold ist zB an Finnland teilweise verpfändet worden. Und es wird vermutet, daß das restliche Gold klammheimlich an private Geldgeber ebenfalls verpfändet wurde. mehr

24.03.2015, 17:43 Uhr Thema: Rettungsfonds: Griechenland will zu viel gezahlte Milliarde wiederhaben Zwang Haben Sie anscheinend doch auch nicht. Die Verträge wurden den Griechen doch aufgezwungen und sind damit ungültig. Also, die Hilfskredite gibt es nicht mehr. mehr

24.03.2015, 08:29 Uhr Thema: Griechenland in der Krise: Welche Optionen Tsipras jetzt noch hat der Wind hat sich gedreht Münchau hat noch nicht erkannt, daß sich der Wind gedreht hat. Allen 18 Euroländern ist bewußt geworden, daß GR noch viele Jahre Geld von ihnen benötigt. Tsipras benötigt kurzfristig und noch in [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0