Benutzerprofil

rolf sternberger

Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 441
   

29.07.2015, 08:36 Uhr Thema: Attacken gegen Flüchtlinge: Terror in Deutschland Danke! Danke für den wichtigen Kommentar. mehr

28.07.2015, 12:03 Uhr Thema: Semesterferien: So begründet man lange Reisen gut im Lebenslauf Burnout? mode! und die eigene Zukunft!! Selbst beim Reisen also an die Karriere denken, bloß nicht faul seit, bloß nicht über den Tellerrand schauen und immer - aber wirklich immer! - an die Zukunft denken, am eigenen Projekt arbeiten und [...] mehr

27.07.2015, 19:15 Uhr Thema: Einwanderungsgesetz: SPD bietet Union Deal bei Flüchtlingen an Asyl und die SPD Keine andere Partei hat in den letzten Jahrzehnten dermaßen hart an der Abschaffung des Grundrechtes auf Asyl gearbeitet - fühlt ihr euch wenigstens schlecht - bei der SPD? mehr

27.07.2015, 17:12 Uhr Thema: Zukunft der Eurozone: Schäubles deutsches Europa ist brandgefährlich sehr interessant Vielen Dank Herr Wolfgang Münchau, mir gefällt Ihr Text - auch wenn ich politisch sicherlich woanders unterwegs bin - aber gerade darum alles ehr interessant. Wäre wohl an der Zeit, dass sich mal die [...] mehr

14.07.2015, 09:02 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Scharfe Kritik an Merkel und Schäuble Wenn ich di eheutige Presse und das Netz richtige interpretiere, wird die Zahl derer, die in der deutschen Spar- und Machtpolitik die Wurzel der europäischen Tragödie sehen, erheblich größer. Kann für uns alle [...] mehr

13.07.2015, 17:32 Uhr Thema: Schäubles Griechenland-Diplomatie: Europas Rückfall Danke! Ich bedanke mich für den Kommentar. Auch wenn ich diesem immer noch nicht in allem zustimmen mag, ist es doch wirklich wichtig, dass jetzt so langsam auch Spiegel/SpOn beginnen andere Perspektiven auf [...] mehr

12.07.2015, 20:58 Uhr Thema: Vorschläge der Euro-Gruppe: Der Katalog der Grausamkeiten Jetzt ist es wohl an der Zeit, klar zu sehen was ist: Deutschland ist nicht der selbstlose Retter der EU - Deutschland ist schon lange der große Sparkommissar, der seinen Machtanspruch über andere Staaten [...] mehr

10.07.2015, 09:14 Uhr Thema: SPD gegen Gabriel: Selbstzerfleischungs-Partei Deutschlands SPD ist ihr eigens Problem Habe diese älteste deutsche Partei und maßgebliche Verteidigerin dieser in dunklen Zeiten lang gegen Kritik verteidigt: Doch jetzt sage ich: Nein, nicht der Kampf gegen die Vorsitzenden, sondern die [...] mehr

09.07.2015, 10:53 Uhr Thema: Griechenland, Flüchtlinge, AfD: Deutschlands Neo-Nationalismus Danke! Danke für den wichtigen Beitrag. P.S. Wenn es um Griechenland geht - leider nicht nur BILD, sondern auch Spiegel und Co... mehr

08.07.2015, 16:10 Uhr Thema: Drohender Euro-Austritt: Griechenlandkrise? Lässt die deutsche Wirtschaft kalt Aber den deutschen Staat offensichtlich nicht Oder wie soll ich mir das Vorgehen der Polizei bei der OXI-Demo in Berlin am Wochenende in Berlin erklären. Jetzt werden also schon Plakate als staatsgefährdend eingestuft. Es ist einiges passiert in [...] mehr

06.07.2015, 22:34 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Merkel sagt erstmal Ochi Interessant! An deutschen Bürokraten soll jetzt also die Welt ge... äh ich meine: die europäische Schuldenpolitik gelöst werden. So als Grieche gefragt, super Idee, mit den deutschen Beamten. Ist [...] mehr

06.07.2015, 18:11 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Merkel sagt erstmal Ochi Keine Medienkritik keine Verschwörung Ich bin ja nun weder ein Medienkritiker noch ein zur Verschwörungstheorie neigender Mensch: Aber so ganz ganz langsam hätte ich doch großes Interesse an Geschichten und Berichten - auch in d gerade [...] mehr

06.07.2015, 12:52 Uhr Thema: Rücktritt von Yanis Varoufakis: Der Rechthaber Wollen wir alle - also denen, die sich eine Zukunft Europas wünschen - mal hoffen, dass sich ein anderer Akteur vom Format Varoufakis findet, der dem deutschen Machtstreben einhalt gebieten kann... mehr

23.06.2015, 10:09 Uhr Thema: Personenkontrollen: Bayern stockt Zahl der "Schleierfahnder" auf Die Bayern sind schon speziell: Keinen Atommüll in der Alpenromantik und Kontrollen an der Grenzen... mehr

08.05.2015, 10:46 Uhr Thema: Barça-Triumphator Messi: "Wie ein Gemälde von Picasso" schöner Artikel Den Artikel mag ich. Vor allem zwei Punkte: Die vielen Experten schrieben seit wenigsten 4 Jahren ständig vom untergehenden Stern des Weltfußballs - um diesen dann regelmäßig doch wieder aufgehen [...] mehr

01.05.2015, 11:08 Uhr Thema: Tag der Arbeit: Warum gibt es am 1. Mai so oft Krawalle? Deutsche Gemütlichkeit Wie glauben Sie eigentlich, haben die Tage der bürgerlichen Revolutionen ausgesehen? Alles friedliche Menschen? Alle wollten nur Ordnung und Sauberkeit? Die Sache ist einfach, in der jüngeren [...] mehr

01.05.2015, 10:13 Uhr Thema: Tag der Arbeit: Warum gibt es am 1. Mai so oft Krawalle? Die Kommentare hier zeigen sehr deutlich, den meisten deutschen fleht sowohl der historische Überblick als auch ein funktionierender politischer Orientierungssinn: Die 1. Mai Veranstaltungen stehen [...] mehr

01.05.2015, 09:12 Uhr Thema: Tag der Arbeit: Warum gibt es am 1. Mai so oft Krawalle? Europa - Kontinent der Freiheit! An all Diejenigen, die bei Krawall immer nur entsetzt aufschreien können und Ruhe und Sicherheit als Supergrundrecht feiern: Das Europa, welches wie heute kennen, und auf welches eben diejenigen die [...] mehr

19.03.2015, 20:40 Uhr Thema: EZB-Krawalle in Frankfurt: Blockupy drückt sich um Verantwortung Falsche Fragen falsche Antworten Die Frage des Tages ist doch bestimmt NICHT, wer sich jetzt wie von was distanziert - die Frage ist, wie weiter? Denn eins hat der Tag gestern gezeigt: In Südeuropa existiert eine verlorenen [...] mehr

17.03.2015, 09:00 Uhr Thema: Schäuble über Tsipras-Regierung: "Sie haben alles Vertrauen zerstört" Eine demokratisches oder technokratisches Europa Würde mich freuen, wenn die Krisen, Proteste und Debatten endlich mal zum Ausgangspunkt echter und offener Diskussionen um die Zukunft Europas genommen werden würden. Das ewige Argument alles sei eben [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0