Benutzerprofil

isegrim der erste

Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 647
Seite 1 von 33
06.07.2018, 22:27 Uhr

Herr Bierhoff hat die Lage nicht im Griff dieser Mann ist nur noch peinlich. Man kan froh sein das die deutsche Mannschaft sich früh aus dem Tunier verabschiedet hat, ehe diese Fußballer und pöbelnden Funktionäre unseren Ruf weiter ruinieren. mehr

06.07.2018, 18:34 Uhr

Herrn Spahn würde ich nicht einmal nach der Uhrzeit fragen weil ich kein Vertrauen hätte, dass seine Antwort stimmt. mehr

06.06.2018, 11:00 Uhr

Melania Trump mag eine Witzfigur sein das ist sicher richtig, dafür hält sich der Schaden, den sie anrichtet, in engen Grenzen. Ganz im Gegensatz zu ihrem Mann. mehr

03.06.2018, 11:22 Uhr

In Darmstadt und Umgebung ist das Kennzeichen SV 98 (SV Darmstadt 98) einfach nicht zu bekommen, laut einer Mitarbeiterin der Zulassungsstelle ist jeder Zweite scharf drauf. mehr

03.06.2018, 09:59 Uhr

Sandro Wagner hätte das Spiel noch gedreht da bin ich mir vollkommen sicher. Ein großer Fehler, dass Löw ihn nicht mitnimmt. mehr

27.05.2018, 12:48 Uhr

Das Porto wird um 14 Prozent teurer dafür wird seltener Post ausgetragen, bei uns nur noch etwa zweimal die Woche. Scheinbar denken die Verantwortlichen, ihr Geschäftsmodell ist ein Selbstläufer. mehr

18.05.2018, 19:20 Uhr

Wenn Ronaldo die 14 Millionen Euro pünktlich entrichtet dazu alle hinterzogenen Steuern nachbezahlt, dann darf er die nächsten sieben Jahre in der Fußballmannschaft des Gefängisses spielen und auch ab und an Fußball im Fernsehen sehen. Nur bei guter [...] mehr

12.05.2018, 14:06 Uhr

Das Weiterleiten der Verantwortung an die FIFA ist ein Akt der Feigheit. Statt dessen sollte man sich mit anderen Teilnehmnern über die Androhung eines Boykotts einigen. Ich bin mir relativ sicher, dass Russland dann einknickt. mehr

08.05.2018, 13:21 Uhr

Ich traue dieser Statistik nicht wil dort wohl kaum jeder neu zugelassene Diesel von Volkswagen drin steht. mehr

05.05.2018, 20:02 Uhr

Armutszeugnis für den Deutschen Rechtsstaat Die Tatsache, dass die US-Justiz einen Haftbefehl gegen Herrn Winterkorn erlässt und ein Prozess stattfinden wird, in Deutschland dagegen bisher nichts dergleichen passiert ist, ist ein Armutszeugnis [...] mehr

03.05.2018, 21:14 Uhr

Herr Fleischhauer vermischt Dinge, die nicht zusammen gehören Kreuze haben in einem aufgeklärten Staat, indem Religion und Staat zumindest einigermaßen getrennt sind, in Gebäuden des öffentlichen Lebens nichts zu suchen. Genauso übrigens wie andere religöse [...] mehr

29.04.2018, 09:51 Uhr

Vollkommene Trennung von Kirche und Staat Die Konsequenz auf Söders Handeln kann nur sein, dass endlich eine vollkommene Trennung von Kirche und Staat erreicht wird. Religion sollte reine Privatsache der Bürger sein. Damit fällt auch die [...] mehr

27.04.2018, 11:50 Uhr

Wenn Herr Söder Kreuze in öffentlichen Gebäuden aufhängt, dann muss er damit rechnen, dass bald andere Symbole folgen, z.B. der Halbmond. Wir haben schließlich Religionsfreiheit. mehr

26.04.2018, 09:40 Uhr

Söder macht Bayern zu einem Gottesstaat dabai garaniert unsere Verfassung Glaubensfreiheit. Meiner Meinung nach sollte Religion reine Privatsache der einzelnen Menschen sein und hat auf Behörden nichts zu suchen. mehr

25.04.2018, 14:41 Uhr

Der FC Liverpool gewinnt meiner Meinung nach dieses Jahr die Champions-Leaque. mehr

25.04.2018, 14:36 Uhr

Software-Update? Vielleicht wurde auch nur die Software aktualisiert und die neue Version verschleiert den Schadstoffausstoß noch trickreicher als die alte. mehr

24.04.2018, 23:02 Uhr

Pfälzer Riesling ist meiner Meinung nach der beste Wein, den man auf der Welt bekommt. Außerdem hat diese Wahl den großen Vorteil, dass ich selbst zu Weingütern fahren, probieren und dann die entsprechenden Kisten [...] mehr

22.04.2018, 11:31 Uhr

Wenn die SPD mit etwas ihr Ansehen schädigt dann mit Wahlen, die keine Wahlen sind. Konkurrenz belebt das Geschäft und das ist bei dieser Partei bitter nötig, um den steten Abwärtstrend zu stoppen. Dabei hoffe ich auf einen Achtungserfolg von [...] mehr

21.04.2018, 10:52 Uhr

Der Rechtsruck muss nicht herbei geredet werden denn er ist schon erfolgt. Wer die Augen davor verschließt, wird spätestens dann schmerzhaft aufwachen, wenn die Rechten demokratische Grundrechte demontieren. mehr

12.04.2018, 23:01 Uhr

Es ist ein ganz großes Armutszeugnis wenn Vereine sich bei der Suche nach einem neuen Trainer bei weniger zahlungskräftigen Vereinen bedienen und dort einen Coach aus dem laufenden Vertrag heraushebeln. Es gibt genügend Trainer, die [...] mehr

Seite 1 von 33