Benutzerprofil

JDR

Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 2571
Seite 1 von 129
22.02.2018, 08:47 Uhr

Hmm, wie sagte doch Iliza Shlesinger sinngemäß? Wenn Frauen gleich behandelt werden wollen, dann ist der erste Schritt dazu, aufzuhören, sich gegenseitig zu bekämpfen. mehr

20.02.2018, 20:03 Uhr

Das Din kann tatsächlich in alle Richtungen gehen. Assad und Russland haben ohne Zweifel die Möglichkeit, Erdogans feuchten Expansionstraum zu stoppen. Sie brauchen nur die mit ihm verbündeten [...] mehr

20.02.2018, 09:27 Uhr

Mit dem Vorwurf bietet Präsident Trump eine erstaunlich breite Front. Schließlich muss er sich jetzt fragen lassen, was Obama denn seiner Meinung nach hätte tun sollen und sich dann daran messen [...] mehr

17.02.2018, 18:58 Uhr

Ohne Zweifel war das gute Arbeit. Und es war den Handelnden auch klar, dass es (in den Vereinigten Staaten von Amerika) illegal war, denn Mueller konnte ja interne E-Mails präsentieren, aus denen [...] mehr

17.02.2018, 18:50 Uhr

Nun, wäre es alles, könnte Präsident Trump wohl zumindest etwas ruhiger schlafen. Es würde zwar "obstruction of justice" nicht negieren, aber zumindest ist hier nicht von [...] mehr

17.02.2018, 07:25 Uhr

Nun, um Trump geht es offenbar erst einmal gar nicht (Ich kenne auch nur die Wiedergaben). Tatsächlich könnte er sich wieder einmal bestätigt sehen: Von "collusion" ist bei den Anklagen [...] mehr

05.02.2018, 04:29 Uhr

Es ist ja noch krasser. Damals, als die YPG Kobane gegen eine scheinbar unstoppbar vordingende ISIS verteidigte, versprach er "alles zu tun", um die Stadt zu retten. Dann tat er absolut [...] mehr

03.02.2018, 06:07 Uhr

Nun, das Drama scheint darauf hinauszulaufen, wer von beiden zuerst schießt. Präsident Trump wartet offensichtlich auf eine Gelegenheit, Mueller loszuwerden, aber das Memo reicht hierfür bei weitem [...] mehr

01.02.2018, 21:01 Uhr

Eigentlich müssten Präsident Trumps Anwälte im Dreieck springen. Donald Trump verbreitet in seinem Umfeld, dass er hofft, das Memo werde die Russlanduntersuchung diskreditieren. Vermutlich sind nicht [...] mehr

02.01.2018, 20:12 Uhr

Revolutionen sind kein sauberes Geschäft. Die Revolution, welche unser heutiges freies und demokratisches Deutschland möglich machte, begann 1918 und dauerte bis 1948. Eigentlich sogar ein [...] mehr

19.12.2017, 20:12 Uhr

Und wäre Saudi Arabien ein russischer Verbündeter, wäre der Krieg vermutlich bereits vorbei. Aber ein Vorgehen, wie in Aleppo käme bei US-Senatoren nciht gut an. Also versucht man eine politische [...] mehr

19.12.2017, 20:01 Uhr

Von einem Scheitern des Koalitionseinsatzes kann wohl nur jemand schreiben, der sehr, sehr simples schwarz-weiß denken ansetzt. Richtig ist, dass der Kronprinz nicht in einer weißen Limousine im [...] mehr

18.12.2017, 02:50 Uhr

Nun, die wahren Machthaber in Syrien sind heute wohl die Iraner und die Russen. Erstere werden Letztere mit Höflichkeiten und Komplimenten wieder an den Rand dirigieren. Sie dürfen Ihre Basen haben [...] mehr

18.12.2017, 01:06 Uhr

Es ist in der Tat tragisch. Wieder einer, der die palästinennsischen Araber als Bauern in seinem machtpolitischen Spiel benutzt, und wieder einmal laufen ihm alle hinterher. Die palästinensischen [...] mehr

18.12.2017, 00:56 Uhr

Nun, welche Geheimdienstinformationen zu dieser Entscheidung geführt haben, kann man nur spekulieren. Einen Selbstmordattentäter oder einen Menschen, der Selbstmord durch isralische Soldaten begehen [...] mehr

18.12.2017, 00:51 Uhr

Leider zeigt Ihre Einleitung genau die Niedertracht, welche die amerikanischen Dienste eben nicht bei ihrer Arbeit an den Tag legen. Und man darf stark davon ausgehen, dass auch eine [...] mehr

07.12.2017, 04:05 Uhr

Witzig, dass Sie es erwähnen. Die palästinensischen Araber wollen ja auch Jerusalem als ihre Hauptstadt wählen. Und Präsident Trump hat ausdrücklich gesagt, dass die finalen Grenzen zwischen den [...] mehr

06.12.2017, 19:51 Uhr

Nun Wolfgang Schäuble würde vermutlich sagen, dass diese "Erniedrigungen" ermöglicht haben, was heute passiert ist. Und dass die Griechen gut beraten wären, wenn sie wieder auf eigenen Füßen [...] mehr

02.12.2017, 18:27 Uhr

Nun, dass es sich bei der derzeitigen Entwicklung um eine Blase handelt, scheint sehr wahrscheinlich. Als Laie meint man, gewisse Ähnlichkeiten zu Bewegungen zu sehen, die sich an chinesischen [...] mehr

06.11.2017, 19:02 Uhr

Die Erzeugung von Preisschwankungen ist in gewisser Hinsicht der Sinn einer Strombörse. So schlecht ist die Nachricht also nicht. Und was das speichern angeht, so wird zwar kräftig daran [...] mehr

Seite 1 von 129