Benutzerprofil

JDR

Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 2453
17.04.2017, 23:09 Uhr

Wären die aggressiven Gesten Nordkoreas, wie es ja manche "Experten" behaupten, lediglich darauf ausgerichtet, Erleichterungen bei den Sanktionen durchzusetzen, dann böte sich Pjöngjang [...] mehr

17.04.2017, 22:49 Uhr

Man würde sich wünschen, Präsident Donald Trump lüde Dennis Rodman ins Weiße Haus ein, zeigte ihm ein paar Filmchen, darüber, was nukleare Kriegsführung bedeutet und schickte ihn dann nach Nordkorea, [...] mehr

12.04.2017, 17:55 Uhr

Oh, aber das, was wir sehen ist Augenhöhe. Präsident Trump nimmt sich heraus, genau so zu agieren, wie es Vladmimir Vladimirovich an seiner Stelle tun würde. Was sich geändert hat ist, dass der [...] mehr

12.04.2017, 17:41 Uhr

Nun ja, ausgeschlossen ist dies nicht. Grundsätzlich verkörpert Präsident Trumps Maßnahme eine Haltung, welche Präsident Putin respektieren kann. Obama hat er als Schächling verachtet. Ein Problem [...] mehr

12.04.2017, 17:30 Uhr

Nun, was China angeht, scheint Präsident Trumps Maßnahme ja ein bisschen Wirkung zu zeigen. Es fällt schwer, sich daran zu erinnern, dass Peking schon einmal treibende Kraft hinter den Bemühungen [...] mehr

12.04.2017, 17:25 Uhr

Standardprozedere. Man hat Präsident Trump unterschätzt und nicht geglaubt, dass er handeln würde. Jetzt will man eine Untersuchung, um Zeit zu gewinnen und einen neue Strategie zu entwickeln. [...] mehr

08.04.2017, 19:07 Uhr

Die UN sind ein wichtiges diplomatisches Instrument zur friedlichen Regelung von Konflikten. Sie sind keine Weltregierung. Und angesichts ihrer Zusammensetzung ist das auch gut so. mehr

08.04.2017, 19:05 Uhr

Aber bitte: Präsident Trump war doch genau deshalb vor den Wahlen so russlandfreundlich, weil er für sich das selbe recht beanspruchen wollte, ohne Rücksicht auf irgendwelche Regeln handeln zu [...] mehr

08.04.2017, 18:59 Uhr

Auch wenn es medial so wirkt, als gäbe es ein Gleichgewicht der Kritik und Befürwortung, so scheint dieser Eindruck doch stark zu trügen. Wirklich ernsthaft regen sich nur jene auf, die getroffen [...] mehr

08.04.2017, 18:50 Uhr

Nun, darüber, ob Präsident Trump unberechenbar ist, könnte man streiten. Syrien zeigt eine sehr simple Mechanik: "You overstep - you get hit." In der Vergangenheit haben sich die regionalen [...] mehr

07.04.2017, 04:13 Uhr

Nun, was russische Propaganda angeht, so wird man abwarten müssen, was jetzt passiert. Mancher sagt ja, dass sie geholfen hat, Präsident Trump ins Weiße Haus zu bringen. Heute hat Vladimir [...] mehr

06.04.2017, 21:33 Uhr

Es ist klug von Präsident Putin, sich in dieser Lage an den Premierminister des Staates Israel, Benjamin Netanjahu, zu wenden. Dieser versteht sowohl die russische, als auch die amerikanische [...] mehr

06.04.2017, 13:09 Uhr

Das warum ist sicher interessant. Der Gedankengang war wohl, dass die Vereinigten Staaten von Amerika unter Präsident Trump schwach seien, dass die Äußerungen mit Bezug auf Assad ein implizites [...] mehr

06.04.2017, 13:02 Uhr

Es ist möglich, dass dieser Artikel einen Grund unterstreicht, warum Präsident Trump immer wieder überraschend erfolgreich sein kann. Die Tatsache, dass er sich oft aus rational objektiver Sicht [...] mehr

06.04.2017, 03:17 Uhr

Ich würde mich nicht als einen großen Fan von Präsident Trump bezeichnen. Aber wenn er bereit ist zu antworten, dann verdient er Respekt. Und Vladimir Putin wäre gut beraten, sich zurückzuhalten. [...] mehr

27.03.2017, 00:31 Uhr

Nun, was Herrn Bannon angeht, so ist er vermutlich wirklich nicht besonders hilfreich. Präsident Trump hat in den wenigen Wochen im Amt gelernt, wie Komplex eine Gesundheitsreform ist. Und auch [...] mehr

27.03.2017, 00:11 Uhr

Nun, sind wirklich die Steuersenkungen der nächste Wegepunkt des Präsidenten? Muss da nicht noch irgendwo ein Haushalt verabschiedet werden, dessen Einbringung manche schon als "Erstes [...] mehr

26.03.2017, 03:28 Uhr

Nun, da kann man wohl vieles auslegen. Wenn Präsident Trump sagt, er gebe Ryan nicht die Schuld, dann ist das eine Sache. Sagt er es dreimal hintereinander, dann siegt die Sachlage schon ein bisschen [...] mehr

25.03.2017, 02:13 Uhr

Nun, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika sagt zwar, dass er Ryan nicht die Schuld gäbe, aber warum würde er diese Aussage treffen, wenn er nicht innerlich doch dorthin deflektieren [...] mehr

21.03.2017, 23:59 Uhr

Es mag ja unklar sein, wer eigentlich die Schlüssel für die syrische Luftverteidigung hält, aber die Russen haben sicher keine S-200 abgefeuert. Und Vladimir Putin will ganz sicher keine [...] mehr