Benutzerprofil

JDR

Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 2427
27.02.2017, 20:10 Uhr

Tja, das Weiße Haus interveniert in einer Bundesermittlung? Schade, dass "Die Akte" nur Hollywoodkino ist ... mehr

23.02.2017, 00:23 Uhr

Nun, theoretisch könnte auch Mexiko zurückschlagen. Dort könnte man ein "Gesetz gegen Menschenschmuggel" erlassen, welches es unter Strafe stellt Menschen über die Grnze nach Mexiko zu [...] mehr

16.02.2017, 02:30 Uhr

Ich denke, etwas wird hier übersehen. Sowohl Donald Trump, als auch Netanyahu are "fucking serious", wenn es darum geht, den Nahostkonflikt zu lösen. Auch wenn nicht jedem die Ergenbnisse [...] mehr

15.02.2017, 03:02 Uhr

Nun, es ist wohl richtig, der Präsident der Vereinigten Staten von Amerika durchaus weiter Sympathien für Putin und Russland hegt. Aber wie alles bei Donald Trump ist es wesentlich komplizierter, [...] mehr

15.02.2017, 02:49 Uhr

Die "sanfte" Rekrutierung von General Flynn passt ziemlich gut in das Bild von russischen Bemühungen, welches sich seit einigen Jahren abzeichnet. Die russischen Agenten um Anna Chapman [...] mehr

13.02.2017, 20:27 Uhr

Präsident Abbas bietet sich mit der Administration Trump ja durchaus ein Königsweg für neue Verhandlungen. In einer extrem aufgeregten Debatte kann er sich als die Stimme der Vernunft [...] mehr

13.02.2017, 20:17 Uhr

Grundsätzlich richtig. Natürlich ist es verständlich, dass es denkbar schwer ist, mit einer Regierung Netanyahu über Frieden zu verhandeln, weil dieser möglichst viel für den Staat Israel [...] mehr

10.02.2017, 02:31 Uhr

Nun, Donald Trump bietet sicher viele Flanken. Das ist so, wenn man ohne Rücksicht vorwärts stürmt. Die höchste Wahrscheinlichkeit für ein vorzeitiges Ende seiner Amtszeit ergibt sich aber wohl aus [...] mehr

06.02.2017, 19:23 Uhr

Nun, was die IRI angeht, so hat Donald Trump ja gerade eine Steilvorlage bekommen. [...] mehr

03.02.2017, 03:32 Uhr

So unprofessionell sich Trump verhalten haben mag - und so verärgert die Quellen zu Recht sein mögen - "überhastet" kann man einen Angriff wohl kaum nennen, für welchen die Planungen bereits [...] mehr

02.02.2017, 04:21 Uhr

Nun, man sollte Donald Trump nicht unterschätzen. Wenn er abwartet, brütet er auch etwas aus. Die IRI hat ihm mit ihrem Raketentest eine wunderbare Vorlage gegeben, aus welcher er quasi machen kann, [...] mehr

27.01.2017, 01:34 Uhr

Nun, möglich. Aber der Krieg ist beileibe nicht vorbei. ISIS hat gerade erst versucht, die Regierungsnachschublinie nach Aleppo zu kappen. Vor dieser Entwicklung soll ja schon mal jemand gewarnt [...] mehr

24.01.2017, 02:09 Uhr

Nun, die andere Seite warten zu lassen ist Regel No. 1 in Trumps Trickbuch. Das macht Putin nicht anders. Und es ist ein klassisches Machtspielchen bei Verhandlungen. Es geht darum Überlegenheit zu [...] mehr

17.01.2017, 00:54 Uhr

Nun, Vorsicht ist wohl immer angebracht, wenn man sich in diesen Kreisen bewegt. Allerdings könnte das Verschwinden des Mannes auch nicht ausschließlich seinem Selbstschutz dienen. Möglicherweise [...] mehr

11.01.2017, 23:28 Uhr

Nun, ich habe das Dossier noch nicht gelesen und es zu bewerten wird sicherlich nicht einfach, zumal selten in einem Bericht alle Informationen stimmen, aber: Ob und was Donald Trump in seinem Schlaf- [...] mehr

06.01.2017, 02:04 Uhr

Nun, zunächst mal ist Donald Trump ja nicht Präsident. Also ist es kein Staatstreffen. Zum zweiten mag man von Donald Trump halten, was man will, aber es reicht nicht, dass eine Idee von ihm [...] mehr

03.01.2017, 00:35 Uhr

Nicht völlig ausgeschlossen. Da gibt es ja nicht nur die Kurden. Auch die übrigen Türken sind tief gespalten. Die Wirtschaft thront auf Tonfüßen, die Intelligenz sucht Fluchtwege, regionale Krisen [...] mehr

29.12.2016, 05:10 Uhr

Der simple Test für all diese Last Minute Aktivitäten ist: Wenn man davon wirklich überzeugt ist, hätte man es schon vor zwei oder drei Jahren versuchen können. Die Antwort bisher lautet: Ja. Und die [...] mehr

24.12.2016, 06:29 Uhr

Nun, Obama hatte acht Jahre Zeit, sich in Nahost zu engagieren. Der arabische Frühling hat ihm die Chance, eine ganze Region auf Jahrzehnte zu prägen, in den Schoß geworfen. Acht Jahre lang hatte [...] mehr

23.12.2016, 22:21 Uhr

Nun ja, enttäuschend ist es natürlich, aber leider nicht wirklich überraschend. Wie bei vielen komplexen Themen hat sich Präsident Obama auch hier entschieden, sich nicht wirklich damit auseinander zu [...] mehr