Benutzerprofil

brigitta b.

Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 857
Seite 1 von 43
15.02.2013, 15:36 Uhr

Unsinn! Meine Kinder gehörten (teilweise mit Ausnahme der Klasse 9) immer zu den Leistungsträgern in ihrer Klasse, wurden von niemanden "runtergezogen", und ich unterstütze die rot/grünen [...] mehr

15.02.2013, 12:18 Uhr

?? Sie haben meinen Post aber schon gelesen? Die von Ihnen als "Idioten" bezeichneten Kinder wurden eben auch nach ihrem Leistungsvermögen gefördert. Und die Ditkion [...] mehr

15.02.2013, 10:19 Uhr

Traurig, dass Herr Fleischhauer sowie ein Gutteil der Foristen nicht begreift, worum es geht. die Noten wurden nicht nur in den 70ern abgeschafft; 2 meiner Kinder hatten eine wunderbare notenfreie [...] mehr

31.01.2013, 10:52 Uhr

Vor allem die Freude, mitten in der Stadt einen Parkplatz zu suchen - Spaß und Entspannung pur! Wir haben als Innenstadtbewohner vor 7 Jahren unser Auto abgeschafft, sind Mitglieder bei Cambio-Carsharing [...] mehr

23.01.2013, 11:46 Uhr

Ihr Post [QUOTE=brille007;11829947]Sie wollen hier lieber wieder Neuigkeiten über [URL=http://forum.spiegel.de/f22/ehe-aus-bettina-und-christian-wulff-haben-sich-getrennt-79508-5.html#post11703588]>Bettina [...] mehr

22.01.2013, 16:43 Uhr

Das denke ich auch: Ich gucke sonst wirklich nie RTL, aber das Dschungelcamp sehe ich inzwischen zum 2. Mal (das erste Mal war, als Rainer Langhans dort campierte - fand die Zusammensetzung der Insassen witzig) und [...] mehr

21.01.2013, 14:29 Uhr

Frau v.d.Leyen kriegte sich gestern bei Jauch doch gar nicht mehr ein vor Begeisterung über diesen tollen Wahlerfolg! mehr

16.01.2013, 12:30 Uhr

Danke für den Hinweis, hatte ich vorher nicht gefunden. Aber da es ja auch Menschen gibt, die sich ärgern, dass Spon gleich auf der 1. Seite darüber berichtet (und auch noch mit Foto, igitt): die sind bei Zeit-online [...] mehr

16.01.2013, 10:56 Uhr

Dringende Empfehlung: lesen Sie Zeit-online: kein einziger Beitrag zum Dschungelcamp! Deshalb muss ich ja auf Spon ausweichen, um mich diesbezüglich zu amüsieren. mehr

16.01.2013, 09:33 Uhr

HuHu, mg56 es hat schon deutlich originellere Kommentare gegeben, mit denen Foristen ihren Ekel vor uns intellektuellen Tieffliegern geäußert haben. Schön, dass Sie sich schon so früh morgens die Zeit [...] mehr

15.01.2013, 12:37 Uhr

Sie haben es auf den Punkt gebracht, Wobei ich mich einfach nur amüsieren kann über die Typen (allein der Titel: ich bin ein Star - außer Helmut Berger kannte ich niemanden; Frau Curtis konnte ich dann noch unterbringen und von dem [...] mehr

07.01.2013, 11:52 Uhr

Wundert sich irgendjemand? Erstaunlich nur, dass sie doch fast ein Jahr als Gattin des Ex-BuPrä durchgehalten hat. mehr

06.11.2012, 14:02 Uhr

Sie denken falsch: Aus meiner Tätigkeit als Anwältin kenne ich eine ganze Menge Fälle, bei denen einer der Partner aus der Zwangsehe ausbrach und habe dazu dann von den MandantInnen ausführliche [...] mehr

06.11.2012, 12:59 Uhr

Das ist zwar richtig, aber das Leben des zwangsverheirateten Mannes sieht anders aus als das der zwangsverheirateten Frau: dem Mann nimmt keiner übel, wenn er sich außerehelich mit einer anderen Frau vergnügt, die ihm [...] mehr

21.08.2012, 14:23 Uhr

. Was müssen Sie als Akademikerin einem Kind anderes bieten als die Nicht-Akademikerin? Das Kind braucht Liebe - die ist kostenlos, kein iPod, Smartphone oder was es sonst noch so an teuren [...] mehr

21.08.2012, 14:16 Uhr

Falsch Wir haben diese Realität gelebt - und es ist toll, mit 50 erwachsene Kinder zu haben! Und das mit dem Geld funktioniert weitgehend problemlos. mehr

13.07.2012, 12:28 Uhr

So ein bisschen kenne ich mich mit dem WEG aus. Und so, wie ich das Urteil verstehe, konnte der BGH gar nicht anders urteilen - wie kann man einen Beschluss, der einem nicht gefällt und den man für fehlerhaft [...] mehr

13.07.2012, 12:25 Uhr

Und die Eigentümer können ja versuchen, erneut einen entsprechenden Beschluss zu fassen. Kommt der dann wieder nicht mit der erforderlichen Mehrheit zustande, sollten sie ihn eben schlicht nicht [...] mehr

13.07.2012, 11:48 Uhr

Es ist sehr wohltuend, dass hier endlich jemand den Inhalt des Urteils verstanden hat. Es hat nichts mit Kinerlärm, Kinderfeindlichkeit o.ä, zu tun, sondern schlicht mit dem Wohnungseigentumsgesetz. Sage ich, die ich [...] mehr

10.07.2012, 14:35 Uhr

Dieser Beitrag ist unverschämt. Sie empören sich über den Vergleich von Äpfeln mit Birnen, tun aber nichts anderes, wenn Sie die (tatsächliche oder vorgebliche) Pflicht zur Beschneidung mit den Fällen von Missbrauch in einen [...] mehr

Seite 1 von 43