Benutzerprofil

hman2

Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 19632
   

22.05.2015, 18:00 Uhr Thema: Top-Managerin Anastassia Lauterbach: "Und plötzlich war ich Quotenfrau" Ich spreche sogar noch mehr Sprachen: Deutsch, Englisch (verhandlungssicher), Französisch, Russisch, und japanisch habe ich auch mal gelernt. Bei meinem letzten Auslandseinsatz musste [...] mehr

22.05.2015, 12:30 Uhr Thema: Top-Managerin Anastassia Lauterbach: "Und plötzlich war ich Quotenfrau" "Ich promovierte berufsbegleitend, entschied mich jedoch, in der Wirtschaft zu bleiben, wollte nun eine breitere Wissensbasis erwerben. Statt einen MBA-Abschluss zu machen, ging ich zu McKinsey [...] mehr

22.05.2015, 12:24 Uhr Thema: Top-Managerin Anastassia Lauterbach: "Und plötzlich war ich Quotenfrau" "Weil in Deutschland geballte Macht der Vielfalt entgegenwirkt und Vorurteile zementiert, gibt es keinen NASDAQ, damit lokale Start-ups bessere Chancen für einen IPO haben." Es gab in [...] mehr

22.05.2015, 12:11 Uhr Thema: NSA-Untersuchungsausschuss: BND-Chef Schindler fürchtet um Zukunft des Geheimdienstes Solange der deutsche Michel Mutti brav wiederwählt (und daran besteht kein Zweifel), weil sie doch alles so gut macht (sprich: Gerade WEIL sie NIE Reformen durchführt!) solange perlt das alles an [...] mehr

22.05.2015, 11:51 Uhr Thema: NSA-Untersuchungsausschuss: BND-Chef Schindler fürchtet um Zukunft des Geheimdienstes Als Schröder sein halbherziges Nein zum Irakkrieg formulierte (halbherzig, weil er deutsche Infrastruktur heimlich bereitstellte), da jettete die damalige Oppositionsführerin Angela Merkel stante [...] mehr

22.05.2015, 10:22 Uhr Thema: NSA-Untersuchungsausschuss: BND-Chef Schindler fürchtet um Zukunft des Geheimdienstes Das kann Gabriel sich ja mal von seinem Kollegen Finanzminister erklären lassen. Der hat schon vor Jahren auf einer hochrangigen internationalen Finanztagung öffentlich referiert, dass die [...] mehr

22.05.2015, 10:15 Uhr Thema: NSA-Untersuchungsausschuss: BND-Chef Schindler fürchtet um Zukunft des Geheimdienstes Ach Gottchen. Sie glauben diese Fakes? mehr

22.05.2015, 10:04 Uhr Thema: NSA-Untersuchungsausschuss: BND-Chef Schindler fürchtet um Zukunft des Geheimdienstes Soso. Der BND löst also (angeblich) ein Problem, das wir ohne die Amis gar nicht hätten? Alle aktuellen terroristischen Bedrohungen sind ehemalige Ziehkinder der CIA! mehr

22.05.2015, 09:56 Uhr Thema: NSA-Untersuchungsausschuss: BND-Chef Schindler fürchtet um Zukunft des Geheimdienstes Damit hat sich Schindler selbst abgesägt Der US-Präsident hat öffentlich auf einer Pressekonferenz dementiert, dass es ein solches konkretes Angebot jemals gegeben habe. Will Schindler dem US-Präsidenten unterstellen, dass er lügt? [...] mehr

21.05.2015, 17:17 Uhr Thema: Fälschungen: Was passiert, wenn man in der Kneipe ein Handy kauft Und genau so ist es. Sie machen sich nur strafbar, wenn sie es wussten, oder dem Umständen nach hätten wissen können. Manche Dinge, die billig zu sein scheinen, als dass sie wahr sein könnten, [...] mehr

21.05.2015, 15:33 Uhr Thema: Fälschungen: Was passiert, wenn man in der Kneipe ein Handy kauft Prima-Facies-Beweis (IANAL). Der erste Anschein ist der einer Geschäftsanbahnung. Das muss der Typ erschüttern können, und das kann ER nicht. mehr

21.05.2015, 14:14 Uhr Thema: Kommentar zur Krise bei der Deutschen Bank: Versprochen - gebrochen Wer's glaubt. Ich behaupte das Gegenteil: 1. Sollzinsen. Die DB zahlt 0,05% an die EZB, kassiert von ihren Kunden aber 6,5 %. Das ist mehr als das Hundertfache. Eine Gewinnspanne, von der der [...] mehr

21.05.2015, 14:09 Uhr Thema: Kommentar zur Krise bei der Deutschen Bank: Versprochen - gebrochen Auch wenn ich Ihren Maßstab gut finde. Aber wenn Sie den wirklich durchziehen, müssen Sie jedes Konto kündigen. Es gibt keine Bank, die ihr Geld anders, auf moralisch vertretbare Weise verdient. [...] mehr

21.05.2015, 14:03 Uhr Thema: Kommentar zur Krise bei der Deutschen Bank: Versprochen - gebrochen Genauso funktioniert das Speditionsbusiness seit über zehn Jahren. Mit Einhaltung von Lenk- und Ruhezeiten, und seit Neuestem: Mit Einhaltung des Mindestlohns ist es unmöglich. Und alle wissen [...] mehr

21.05.2015, 13:56 Uhr Thema: Fälschungen: Was passiert, wenn man in der Kneipe ein Handy kauft Das ist eine Frage der physischen Kräfte. Tatsächlich besitzt jeder Bürger in Deutschland das Recht, einen potenziellen Straftäter festzuhalten, solange bis die Polizei eintrifft. mehr

21.05.2015, 12:20 Uhr Thema: Fälschungen: Was passiert, wenn man in der Kneipe ein Handy kauft Soo kompliziert ist die Fertigung eines Gehäuses nun auch nicht wieder. Die Innereien kann man einzeln zukaufen... mehr

21.05.2015, 12:12 Uhr Thema: Fälschungen: Was passiert, wenn man in der Kneipe ein Handy kauft Einführen heißt in diesem Fall: Wenn Sie selbst über die Grenze reisen, dürfen sie sowas im Gepäck dabeihaben. Aber importieren dürfen Sie es nicht - der Hersteller darf das beschlagnahmen lassen. [...] mehr

21.05.2015, 12:09 Uhr Thema: Fälschungen: Was passiert, wenn man in der Kneipe ein Handy kauft VIEL schlimmer Beim letzten Test (Testeinkauf) der Fachzeitschrift c't waren 100%, zwölf von zwölf, also ALLE, im Versandhandel eingekauften Akkus gefälscht. Und zwar nicht nur bei Hinterhofklitschen und [...] mehr

20.05.2015, 18:39 Uhr Thema: Cyberattacke auf Bundestag: Abgeordnete fühlen sich nach Hacker-Angriff alleine gelas Ist es nicht egal, ob wir Windows-Wanzen in Windows, oder chinesische Wanzen in Red Flag Linux haben? mehr

20.05.2015, 18:39 Uhr Thema: Cyberattacke auf Bundestag: Abgeordnete fühlen sich nach Hacker-Angriff alleine gelas Die NSA wird schon wissen, was sie da tut. Sagt Pofalla. mehr

   
Kartenbeiträge: 0