Benutzerprofil

b1964

Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 149
Seite 1 von 8
17.10.2018, 04:21 Uhr

[Fortsetzung] Letzters halte ich für sehr unwahrscheinlich, zumal Neuwahlen auch dazu führen können, das sich an der derzeitigen Lage im Parlament (Fehlende Mehrheit für irgend eine Lösungsvariante) [...] mehr

17.10.2018, 04:06 Uhr

Spannend Wie gestern zu lesen war, soll es im englischen Unterhaus für keine der überhaupt diskutierten Verhandlungslösungen eine Mehrheit in jeder denkbaren politischen Koalition geben. Wenn dem so ist, dann [...] mehr

16.10.2018, 08:49 Uhr

Schon putzig, wie hier "Nichtbayern" analysieren... Interessant, dass SPON am Dienstag nach der Wahl auffällt, was man – jedenfalls wenn man in Bayern lebt – schon ab 18 Uhr am Sonntag wusste. Es wird eine Koalition zwischen CSU und FW geben. Damit [...] mehr

08.10.2018, 15:47 Uhr

Widerspruch: Sie machen es sich zu einfach! Ihr Demokratieverständnis entspricht leider nicht dem der westlichen Staatengemeinschaft. Demokratie wird schon seit langem nicht mehr allein damit definiert, dass das Volk in Wahlen Vertreter [...] mehr

01.10.2018, 12:40 Uhr

Konsequenz? Ich wünsche mir immer, dass man Dinge nüchtern analysisert und aus Fehlern lernt. Dass wir denMenschen, die in unserem Land leben, sich integriert haben und an unserem Gemeinwesen aktiv mitwirken, [...] mehr

01.10.2018, 11:21 Uhr

Geiz ist geil! Wer heute noch in der Türkei Urlaub macht, stellt die eigene "Schnäppchenmetalität" höher als das demokratische Gewissen. Und wer über Facebook der ganzen Welt ständig seine (häufig wenig [...] mehr

30.09.2018, 11:44 Uhr

Lernprozess Wenn der Brexit für uns, für die EU und für UK was Gutes haben soll, dann muss es ein harter Brexit sein. Wir und die EU werden zwar Nachteile haben, für UK wird er aber (hoffentlich) ein Desaster. [...] mehr

26.09.2018, 08:57 Uhr

Exit vom Brexit? Könnte denn UK einfach seinen Austritt zurückziehen? Wenn ich es richtig sehe, wurde der Austritt wirksam erklärt, wird aber nach Art. 50 EUV erst zwei Jahre später wirksam. Wäre daher eine einseitige [...] mehr

25.09.2018, 13:35 Uhr

Wer ist jetzt bitte überrascht? Habe beruflich seit fast zwei Jahrzehnten mit der Nachnutzung von Bunddeswehrliegenschaften zu tun. Habe seit dieser Zeit immer wieder öffentlich darauf hingewiesen, dass die Finanzwirtschaft der [...] mehr

20.09.2018, 16:14 Uhr

Was soll und der Kommentar sagen??? In einem Punkt des Kommentars ist nach meiner Meinung sogar was dran: "Der typische SPD-Wähler hat zum Beispiel nichts gegen Kohlestrom. Er hat auch nie etwas gegen Atomkraft gehabt, bis man ihm [...] mehr

19.09.2018, 12:30 Uhr

Desaster für die SPD Laut ausdrücklicher Aussage Seehofers wurde der SPD-Staatssekretär Adler mit Wissen und Billigung von Nahles "entsorgt". Das ist - jedenfalls aus Sicht der SPD - irre. Das wird einen [...] mehr

16.09.2018, 16:35 Uhr

Humboldt Ja, ja, der alte Humboldt hatte doch recht! Leider werden die preußischen Lehridale von "modernen" Pädagogen geschmäht, weil sie angeblich zu einem untertänigen Menschen [...] mehr

13.09.2018, 16:22 Uhr

Nein! Widerspruch! Alles zu seiner Zeit! Wenn wir uns politisch nur auf die Probleme konzentrieren würden, die in unserem Land für die Mehrheitsgesellschaft im täglichen Leben bestehen, dann würde unsere Demokratie [...] mehr

13.09.2018, 15:48 Uhr

Mann oh Mann! Erst mal informieren! Zitiat: "Wollen sie wirklich sagen, dass es einem Beamten nicht zusteht, in der Öffentlichkeit zu politischen Themen Stellung zu nehmen?" Ja, Herr Fleischhauer! So ist es. So ist die [...] mehr

07.09.2018, 13:11 Uhr

Das könnte was dran sein! So ganz abwegig ist Ihre Überlegung nicht. Das macht es aber nur um so schlimmer! Liebe CSU, befreie Dich schnell von diesem Vorsitzenden! mehr

07.09.2018, 13:09 Uhr

Nein! Ich muss widersprechen! Die Wahrheit ist unbedingt gewünscht! Nur haben die Äußerungen von Seehofer mit der Wahrheit nichts zu tun. Das Migration unglaublich viele Probleme mitsich bringt, ist eine Binsenweisheit. Diese [...] mehr

07.09.2018, 12:11 Uhr

AfD Wann tritt Seehofer endlich zur AfD über? Seine politischen Ansichten sind mittlerweile vollständig deckungsgleich mit der AfD. Für mich als in Bayern lebender Mensch ist völlig unverständlich, dass [...] mehr

05.09.2018, 13:26 Uhr

Weber wäre totale Fehlbesetzung! Herr Weber hat ein smartes und besonnenes Auftreten. Das alles befähigt ihn jedoch nicht für dieses Amt. Der Kommissionspräsident muss jemand sein, der für ein geeintes Europa auf dem Weg zur [...] mehr

04.09.2018, 16:57 Uhr

Zu spät und nicht mehr auf der Höhe der Zeit Eine linke Mehrheit gibt es aktuell nicht mehr in Deutschland. Die Linke zeichnet sich dadurch aus, dass Ideologie etwaiger Pragmatik vorgeht. Die Linke hat sich nicht umsonst in der Geschichte [...] mehr

03.09.2018, 14:10 Uhr

Widerspruchslösung ist richtig! Ich bin mir sicher, dass - falls eine Widerspruchslösung in einem künftigen Gesetz geregelt werden sollte - hierüber alsbald das Bundesverfassungsgericht zu befinden haben wird. Es wird das allgemeine [...] mehr

Seite 1 von 8