Benutzerprofil

roland.vanhelven

Registriert seit: 05.02.2009 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 13:41 Uhr
Beiträge: 664
   

10.09.2014, 04:14 Uhr Thema: Internetkontrolle: Türkei will Behörde totale Netzüberwachung erlauben da haben wirs Erdogan zeigt sein wahres gesicht. da kommt noch mehr... mehr

02.09.2014, 10:11 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen jetzt reichts die luegen von Obama, Merkel und Co. werden fleissig verschweigen oder im munde umgedreht, und die anti-Putin propaganda laeuft auf hochtouren. erzaehlt lieber mal, wer Al Qaeda / ISIS finanziert und [...] mehr

31.08.2014, 10:48 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland nun ja die globalen privaten banken kartelle haben die USA uebernommen, weil sie das staerkste militaer haben. die banker finanzieren aber immer beide seiten. deshalb sollte hier kein USA bashing sondern [...] mehr

31.08.2014, 10:46 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland wo leben Sie denn ? definition faschismus : zusammenschluss von wirtschaft und regierung. so, jetzt das ganze noch mal mir dieser info im hinterkopf ueberdenken. mehr

29.08.2014, 08:06 Uhr Thema: Golanhöhen: USA machen Nusra-Front für Entführung der Blauhelme verantwortlich wie lustig Al Nusra waren doch genau die, die Obama mit geld, waffen, und ausbildern beglueckt hat. aber sowas wird ja gern zensiert... mehr

29.08.2014, 08:05 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Konflikt: Aufklärung ist die beste Waffe ja SPON, dann mal los klaeren Sie uns endlich mal auf, anstatt propaganda zu verbreiten. seit mehr als zehn jahren vermissen Ihre leser den investigativen journalismus, der Sie vor 9/11 zum besten nachrichten magazin [...] mehr

23.08.2014, 07:03 Uhr Thema: Xavier Naidoos rechte Thesen: Vom Popstar zum Populisten ach so ? chemtrails und die bilderberger sind spinnerei ? na Sie werden sich wundern... mehr

23.08.2014, 07:00 Uhr Thema: Ermordeter US-Journalist: Wie James Foleys Befreiung scheiterte wag the dog... mehr

08.08.2014, 06:28 Uhr Thema: Promi-Appell vor Referendum: Schottet euch nicht ab! leider nein die haben nur konten bei den banken, die von der abhaengigkeit Schottlands profitieren. mehr

01.08.2014, 19:21 Uhr Thema: Ebola-Epidemie: WHO warnt vor katastrophalen Folgen ja sach ma... ich hoffe, hier ist jedem klar, dass dieser virus aus einem labor kommt und nicht von irgendwelchen affen im Kongo (zentralafrika). ursachenforschung waere hier angebracht. ach ja, geht ja [...] mehr

01.08.2014, 19:18 Uhr Thema: Wetterchaos für Urlauber im Süden: Wär' ich nur daheim geblieben... ganz klar das ist global warming. wir sind der feind des planeten. zu viele menschen. die UNO hat recht. mindestens 84% von uns (gemaess Agenda 21 der UNO) muessen weg. mehr

30.07.2014, 13:17 Uhr Thema: EU-Bürger als Geiseln: Al-Qaida nimmt Millionen durch Lösegeld-Erpressung ein oh doch doch, da geht was : die medien koennten deutlich aufzeigen, dass die vom westen finanziell unterstuetzten rebellen (z.b. Al Nusra in Syrien) tatsaechlich Al Qaeda sind. einfach mal die [...] mehr

23.07.2014, 03:20 Uhr Thema: Klimaschutz: Regierung räumt Schwierigkeiten mit Klimazielen ein schockierend offensichtlich haben alle foristen hier den CO2 schwindel als wissenschaftlichen fakt akzeptiert. die macht der medien... mehr

21.07.2014, 09:22 Uhr Thema: Abschuss von MH17: Uno-Resolution soll Separatisten Einhalt gebieten ach naja... die zwischenfaelle, bei denen bereits nach 24 stunden hergang, taeter und benutzte waffen feststanden, haben sich in der vergangenheit immer wieder als false flag aktionen herausgestellt, die [...] mehr

13.07.2014, 13:41 Uhr Thema: Stichwahl in Afghanistan: Präsidentschaftskandidaten einigen sich auf Neuauszählung ahaaaaaa da wird es dann wohl ein Kerry-konformes ergebnis geben... mehr

07.07.2014, 12:33 Uhr Thema: EU-Skandal: Tobacco-Gate holt Brüssels Elite ein nichts neues auch Seehofer hat zugegeben, dass Big Pharma die gesetze diktiert, die der Bundesrat durchwinkt. mehr

05.07.2014, 13:02 Uhr Thema: Hitze-Jahr 1540: Wetterdaten enthüllen Europas größte Naturkatastrophe ganz einfach : trotz der ansteigenden CO2 emissionen hat sich der planer Erde in den letzten 19 jahren nicht erwaermt, Antarktis hat die groesste eismasse/bedeckung seit beginn der aufzeichnungen, globales see [...] mehr

05.07.2014, 12:58 Uhr Thema: Hitze-Jahr 1540: Wetterdaten enthüllen Europas größte Naturkatastrophe ganz im gegenteil wenn Sie sich einmal die daten anscheuen, werden Sie sehen, dass der mensch das klime eben nicht veraendert. oder kommen Ihre daten von mainstream media ? mehr

04.07.2014, 06:25 Uhr Thema: Tor-Netzwerk: Aktivisten trotzen der NSA vergessen Sie das Deutschland wird von den selben globalen banken gelenkt wie die NSA. mehr

03.07.2014, 02:54 Uhr Thema: Hitze-Jahr 1540: Wetterdaten enthüllen Europas größte Naturkatastrophe verdreht klima hat sich immer geaendert und wird dies auch immer tun. es geht darum, ob es menschengemacht ist oder nicht. da mussen Sie einmal differenzieren. und ob die menschen in der lage sind, das [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0