Benutzerprofil

rolli

Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 7609
Seite 1 von 381
12.12.2017, 14:15 Uhr

Ist fast alles richtig. Die Nr 2 trifft aber auf einen Staat nicht zu. Wenn keine Renten und Löhne bezahlt werden, dann geht der private Konsum still und die Wirtschaft und die Wirtschaftsleistung [...] mehr

08.12.2017, 15:10 Uhr

Griechenland hatte nie über 100% Verschuldung. Das was uns Schäuble vorgelogen hat war nur der Nominalwert der Schulden, nicht aber der Zeitwert. Im Nominalwert lag Griechenland immer über 100% [...] mehr

07.12.2017, 09:58 Uhr

von wegen seriös...nur so als Anmerkung:"Und wenn Ihre linke Freunde in Griechenland" lese ich da. Sie kennen mich garnicht und stellen eine falsche und unsinnige Behauptung in den Raum. [...] mehr

06.12.2017, 13:18 Uhr

Sie haben diese Fragen nicht mir gestellt. Und ich wüsste auch nicht, wie ich diese beantworten sollte, denn Schulden sind ja nicht Schulden. Verkonsumierte Schulden sind Schulden, Schulden denen [...] mehr

05.12.2017, 20:15 Uhr

Sie kennen sich im "alten Südeuropa" aber wenig aus. Alle diese Staaten hatten ein probates Mittel um sich zu entschulden das sie heute nicht haben. Man machte einfach an die Zahlen 2 [...] mehr

05.12.2017, 17:08 Uhr

Genau das Gegenteil ist der Fall. Fast alle Schuldenstaaten standen 2008 mit weniger Schulden da als Deutschland. Man wäre wieder am Pranger gestanden. Da haben CDU und SPD die Krise schnell [...] mehr

04.12.2017, 19:30 Uhr

Das Paradies wie Sie es nennen hat auch einen anderen Namen wie etwa das shadow banking system. Dort florieren Finanzprodukte, die ein Vielfaches des Welt-BIP ausmachen, nämlich rund 200Bio $. [...] mehr

04.12.2017, 16:02 Uhr

Die Kosten für inländische Löhne bei einem Automobilhersteller sind gleich hoch wie die Verwaltungskosten und machen etwa 8% des Preises aus. [...] mehr

04.12.2017, 15:47 Uhr

Wer Renditen über 2 % verspricht wird dann zahlungsunfähig, wenn diese Renditen nicht erwirtschaftet werden können. Oder....man muss zwangsläufig höhere Risikoklassen annehmen müssen, und da stehen [...] mehr

04.12.2017, 12:09 Uhr

D. ist ausschliesslich deswegen so wettbewerbsfähig weil es weltweit gesuchte Spezialprodukte herstellt und da spielt der Preis eine untergeordnete Rolle, und beim Preis spielen die Lohnkosten [...] mehr

03.12.2017, 16:16 Uhr

Warum die Löhne kräftig steigen sollen? Weil die deutschen Arbeitnehmer mit Hilfe der Gewerkschaften in den letzten 20 Jahren auch 100% Lohnzuwachs verzichtet haben, und damit keinen [...] mehr

27.11.2017, 09:45 Uhr

Das System Trump ist der Fleisch gewordene Neoliberalismus. Die Forderung dass ausschliesslich ökonomistische Aspekte des Lebens gelten haben zu einer Morallosigkeit, Gewissenlosigkeit und [...] mehr

23.11.2017, 10:28 Uhr

Altruismus bis zum bitteren Ende? Verbrannte Erde Taktik fürs Vaterland? Fordern Sie das wirklich oder reden Sie sich nur Frust vom Hals? Der ketzte der so agiert hat, Schröder, hat der SPD das [...] mehr

23.11.2017, 09:39 Uhr

In Ihrem ersten Satz ist alles enthalten was nicht nur in Deutschland sondern in allen Demokratien nicht mehr stimmt. Wenn diese Grundvoraussetzungen nicht mehr stimmen, dann ist die Demokratie am [...] mehr

21.11.2017, 11:41 Uhr

In der CDU galt, oder gilt vermutlich auch jetzt noch, dass der politische Gegner fertiggemacht werden muss. Schäuble, besonders Kauder und Altmaier und der Arbeitgeberflügel tun sich da gerne hervor. [...] mehr

20.11.2017, 09:49 Uhr

Im Jahr 2003 waren nahezu alle Lebensversicherer, auch die grossen, von einer Pleite bedroht. In derselben Bundestagssitzung als Eichel den Rentnern 1.5 Mrd. Euro abknöpfte, beschloss dann der [...] mehr

20.11.2017, 09:29 Uhr

Das ist natürlich richtig, und würde den Menschen zeigen, wie die Lage wirklich ist. Was sind denn die versicherungsfremden Leistungen? Das sind zu 95% Klientelversprechen der Parteien um Wahlen [...] mehr

19.11.2017, 19:42 Uhr

Sehen Sie: rund 25 Mrd Euro jährlich ersetzt die Regierung seit vielen Jahren nicht der Rentenkasse an aufgewendeten versicherungsfremden Leistungen. Wenn man siet 1970 die zurückbehaltenen Gelder in [...] mehr

17.11.2017, 10:55 Uhr

Ja, sagen Sie das mal dem Altmaier oder dem Kauder oder der Merkel. Die sagen fast bei jedem Statement man soll die Klappe halten, oder anders ausgedrückt: das ist "alternativlos." [...] mehr

16.11.2017, 10:21 Uhr

Die Überschrift ist wieder mal Bildzeitungsniveau. Richtiger hätte sie lauten müssen: Zweifel an diesem Staat. Das wäre richtiger und zutreffender gewesen, denn der Staat ist ja nichts [...] mehr

Seite 1 von 381