Benutzerprofil

Paul Butterfield

Registriert seit: 02.10.2017
Beiträge: 18
22.12.2017, 20:16 Uhr

Das eigene Ding drehen Ja, selbstverständlich: Wenn Barcelona sich von Katalonien abspalten wollte, dann wäre dieser Wille allemal zu respektieren. Wo liegt das Problem? Die Katalanen wollen sich von Spanien doch auch [...] mehr

22.12.2017, 19:25 Uhr

Nachdem ... ... der Wille der katalanischen Bevöljkerung nach dem ersten Wahlgang auf fast Putin-hafte Weise niedergeworfen worden ist, sollte sich kein Demokrat über dieses Votum wundern. mehr

22.12.2017, 18:53 Uhr

Es geht hier nicht um "Separatismus" (so ähnlich werden von der Obrigkeit stets sogenannte Abweichler bezeichnet), sondern es geht einzig und allein um den Willen und das Recht der [...] mehr

22.12.2017, 18:47 Uhr

Allen Völkern ... ... ja, jedem Individuum sollte das Recht auf Unabhängigkeit und Selbstbestimmung zugestanden sein. Nur, sobald sich die EU-Super-Bürokratie von diesem Menschenrecht betroffen sieht, stehen die Medien [...] mehr

27.11.2017, 19:14 Uhr

Beweggründe Mein Gott, welches Urteil maßt sich der Autor an? Versorgt nur mit Wissen, das er sich angelesen oder aus dem "Spiegel" bezogen hat. Was weiß der Knabe von den interfamiliären Tragödien, die [...] mehr

22.11.2017, 18:29 Uhr

Auffällig Nun, es ist schon sehr bemerkenswert, aber auch eigenartig, dass wirklich NIEMAND der anderen "Sondierer" (Wort des Jahres 2017?!), ja, dass KEIN EINZIGER auch nur eine Spur der Selbstkritik [...] mehr

08.11.2017, 19:19 Uhr

Absurd ... ... lieber EINE Toilette für alle. Was soll all der Etepetismus? Einerseits ein cooles drittes, viertes, fünftes und meinetwegen sechstes und siebentes Geschlecht "erfinden", aber dann nicht [...] mehr

06.11.2017, 20:37 Uhr

Keine Folgen Habe bei diesen "Enthüllungen" stets das Gefühl, sie dienten nur dazu, dass sich Journalisten selbst feiern können. Anlass für ein kernig-männliches (sic!) "Wie Investigativreporter [...] mehr

03.11.2017, 20:31 Uhr

Bravo! Einfach die Anforderungen senken, dann stimmen auch die Statistiken. Mehr Punkte beim Basketball erzielt man auch, indem man die Körbe einfach etwas tiefer hängt. Wäre doch gelacht! mehr

01.11.2017, 19:12 Uhr

Das ist ... ... 1:1 die alte Middelhoff-Idee. mehr

30.10.2017, 20:05 Uhr

Oh, Mann ... Irgendein CDU-Mann bezeichnet irgendeinen anderen CDU-Mann als "rentenpolitischen Rambo"? Ist das der moderne, zeitgenössische Nachrichtenjournalismus im Netz, von dem alle reden? mehr

30.10.2017, 20:03 Uhr

Noch schlimmer ... "Jamaika" ist noch schlimmer als die GroKo.Vier Parteien, die sich gegenseitig neutralisieren, und dazu eine komplett unfähige, schon beinahe lächerlich groteske Opposition. mehr

28.10.2017, 15:40 Uhr

Die kurtisanen Begeistert waren die deutschen Medien, als der Kosovo seine Unabhängigkeit erklärte– nicht minder begeistert zeigten sie sich, als Schottland (nach dem Brexit) seinen Wunsch nach Unabhängigkeit vom [...] mehr

27.10.2017, 20:58 Uhr

EU-Kult Ich erinnere mich nur allzu gut daran, wie die Medien den Wunsch der Schotten nach Unabhängigkeit gefeiert und mit allerlei forschen Formulierungen als unbedingt wünschens- und unterstützungswert [...] mehr

26.10.2017, 21:04 Uhr

"Menschenrechtler"? Hier wird ständig mit größter Selbstverständlichkeit von "Menschenrechtler" gesprochen, als sei dies ein Ausbildungsberuf oder ein amtlich beglaubigter Status wie "Diplomat". Nur, [...] mehr

06.10.2017, 20:25 Uhr

Ach herrje ... Es scheint die Leute hier ja furchtbar zu quälen und mit komplettem Unverständnis zu erfüllen, dass Menschen Widerstand leisten. mehr

06.10.2017, 19:14 Uhr

Das Establishment meldet ... Allein, die Überschrift: "Seat, Lidl und Co. : Katalonien droht der wirtschaftliche Exodus" – Was für ein hanebüchener Unsinn. mehr

02.10.2017, 18:20 Uhr

Selbstverständlich ... Selbstverständlich haben die Katalanen das Recht, frei über ihren politischen Status, ihre Staats- und Regierungsform und ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung zu entscheiden. [...] mehr