Benutzerprofil

rugall70

Registriert seit: 08.02.2009
Beiträge: 1210
   

03.12.2014, 14:36 Uhr Thema: BVB-Krise: Bayern-Star Müller wünscht Dortmund "jeden Punkt" Ribery wollte zu Real - Bayern blieb unbeeindruckt Das Werben von Real war massiv. Ribery zeigte sich beeindruckt. Eine französische Zeitung zitierte Ribery mit dem Satz "Ich will zu Real". Dass Sie sich daran nicht erinnern, könnte auch [...] mehr

03.12.2014, 13:23 Uhr Thema: BVB-Krise: Bayern-Star Müller wünscht Dortmund "jeden Punkt" Der Unterschied zwischen BVB und FCB Der Unterschied zwischen Bayern und Dortmund: Beim BVB wird nach Abgängen jahrelang darüber gejammert, wie gemein das von dem anderen Verein wäre. Bei Bayern weiß man, dass das zum Geschäft [...] mehr

02.12.2014, 18:50 Uhr Thema: Helmut Schmidt und die Deutschen: Die Marotten des Altkanzlers Schmidt: viel Pose, wenig Inhalt Schmidt ist vor allem "verdammt gut" darin, sich selbst als Zigaretten schmauchenden Macher und scharfblickenden Analysten darzustellen. Da ist sehr viel Pose und nicht ganz so viel [...] mehr

01.12.2014, 21:04 Uhr Thema: Plädoyer von Dietmar "Didi" Hamann: Dortmund muss Klopp behalten Woher die Antipathie kommt Woher die Antipathie stammt? Wahrscheinlich spielen die BVB-Erfolge eine größere Rolle, als man sich eingestehen möchte. Aber: Als der BVB in den 90ern schon einmal sehr erfolgreich war, fand ich [...] mehr

01.12.2014, 20:39 Uhr Thema: Weltfußballer des Jahres: Neuer, Messi und Ronaldo nominiert Meist wird´s der größere Gockel In WM-Jahren war meist der überragende Spieler des Weltmeisters ganz vorn bei der Wahl. Das Blöde in diesem Jahr: Die deutsche Mannschaft war so ausgeglichen, dass da keiner heraussticht. Keiner [...] mehr

01.12.2014, 20:35 Uhr Thema: Weltfußballer des Jahres: Neuer, Messi und Ronaldo nominiert Wer hat den Weltfußball geprägt? Ich verstehe den Titel "Weltfußballer" vor allem so, dass damit jene Person geehrt wird, die den Weltfußball in dem besagten Jahr wesentlich geprägt hat. Der Gewinn einer Weltmeisterschaft [...] mehr

01.12.2014, 20:19 Uhr Thema: Plädoyer von Dietmar "Didi" Hamann: Dortmund muss Klopp behalten Ja, gegen BVB Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mir ein frühes Ausscheiden der Dortmunder wünsche, ja. Ich schäme mich ein bissl dafür, aber es ist so. Allerdings kann man das auch als [...] mehr

01.12.2014, 20:03 Uhr Thema: Weltfußballer des Jahres: Neuer, Messi und Ronaldo nominiert Ronaldo - der Brasilinaer Es gibt mehrere Spieler dieses Namens. Der Ronaldo, der 2002 Weltfußballer wurde, war und ist Brasilianer. Damals galt er unbestritten als bester Fußballer der Welt. Im WM-Finale hat der dem bis [...] mehr

01.12.2014, 18:46 Uhr Thema: Weltfußballer des Jahres: Neuer, Messi und Ronaldo nominiert Messi von gestern - Neuer modern Unverständlicherweise wurde Messi nach dem Finale als "Bester Spieler der WM" geehrt. Das konnte ich überhaupt nicht nachvollziehen. Mir scheint, Messi profitiert noch immer vom Glanz [...] mehr

01.12.2014, 18:38 Uhr Thema: Plädoyer von Dietmar "Didi" Hamann: Dortmund muss Klopp behalten Weiter Sorge vor Dortmund Liebe Dortmund-Fans, mein Herz schlägt für die Bayern. Und deshalb ist es mir sehr recht, wenn der BVB mal nicht CL spielt. Ich muss leider zugeben, dass ich mich etwas darüber freue, dass der Verein [...] mehr

01.12.2014, 18:26 Uhr Thema: Plädoyer von Dietmar "Didi" Hamann: Dortmund muss Klopp behalten Doch, der Satz war gemeint Doch. Genau den Satz meinte ich. Ich halte das schon für bemerkenswert, wenn ein Spieler so etwas über seinen Torwart sagt. Das zeigt in der Regel, dass da etwas im Argen liegt. Ich gebe Ihnen [...] mehr

01.12.2014, 18:17 Uhr Thema: Weltfußballer des Jahres: Neuer, Messi und Ronaldo nominiert Weltmeister werden Weltfußballer. Meistens. Seit es diese Wahlen gibt, folgen sie - mit einer Ausnahme - dem immer gleichem Muster: In Weltmeisterschaftsjahren gewinnt ein Weltmeister. 1990: Matthäus (Deutschland) 1994: Romario (Brasilien) [...] mehr

01.12.2014, 15:11 Uhr Thema: Plädoyer von Dietmar "Didi" Hamann: Dortmund muss Klopp behalten Weidenfeller auf die Bank Ich mag den Weidenfeller. Das ist n toller Typ. Aber ein großer Teil der BVB-Gegentore geht in diesem Jahr klar auf seine Kappe. Auch im Frankfurt-Spiel wieder ein gewaltiger Patzer. Mit einem [...] mehr

30.11.2014, 21:17 Uhr Thema: BVB-Niederlage in Frankfurt: Letzter! Von wegen Tradition Jene, die immer von "Traditionsclubs" sprechen, sollten sich bewusst machen, dass jede Tradition nur eine Momentaufnahme ist. Die ersten Fußballmeister Deutschlands hießen: VfB [...] mehr

06.11.2014, 14:21 Uhr Thema: Bayerns Sieg gegen AS Rom: Das Spektakelchen Abseits ist, wenn der Schiri pfeift Im Prinzip ist es ganz einfach: Abseits ist, wenn der Schiri pfeift. Im Ernst: Ich verstehe, wo sie das Problem sehen. Im vorliegenden Fall war aber das "Eingreifen" Lewandowskis nicht [...] mehr

06.11.2014, 12:26 Uhr Thema: Bayerns Sieg gegen AS Rom: Das Spektakelchen Bayern ist schlagbar Die Antwort ist einfach: Bayern München IST schlagbar. Und sie werden auch wieder geschlagen werden. mehr

06.11.2014, 12:23 Uhr Thema: Bayerns Sieg gegen AS Rom: Das Spektakelchen Nein Zu Frage 1: Nein. Zu Frage 2: Nein. mehr

04.11.2014, 21:13 Uhr Thema: BVB in der Champions League: Klopps zwei Gesichter Von Fans und Kunden und Nazis Ich muss fairerweise zugeben, dass ich mich in der Dortmunder Fan-Szene nicht so gut auskenne. Aber auch hier reizt diese von Dortmund betriebene Überhöhung der eigenen Fans (Echte Liebe / Die [...] mehr

04.11.2014, 21:07 Uhr Thema: BVB in der Champions League: Klopps zwei Gesichter Zum Thema AG Sie haben ja Recht, an einer Aktiengesellschaft ist erst mal nichts Ehrrührendes. Komisch ist nur, dass ausgerechnet der Arbeiterclub BVB, bei dem ständig so über das Fußball-GESCHÄFT geklagt [...] mehr

04.11.2014, 21:03 Uhr Thema: BVB in der Champions League: Klopps zwei Gesichter Von wegen Arbeiterclub Mein Problem mit dem Begriff "Arbeiterclub", den man in Dortmund ja wie einen Orden vor sich herträgt, ist, dass damit wieder dieses (in meinen Augen) völlig falsche, nostalgische Bild [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0