Benutzerprofil

rugall70

Registriert seit: 08.02.2009
Beiträge: 1959
21.02.2017, 17:05 Uhr

Filmrollen per Motorradkurier ins Funkhaus gebracht Die Filme wurden per Motorrad-Kurier ins Funkhaus gebracht. mehr

21.02.2017, 17:03 Uhr

Wunderbarer Artikel Ein wunderbarer Artikel: Bei jedem noch so abwegigen Namen klingelt es. Vorderwülbecke! Luchtenberg! Selbst der Name des Galoppers des Jahres klingt noch immer irgendwie vertraut: [...] mehr

21.02.2017, 17:02 Uhr

Wunderbarer Artikel Ein wunderbarer Artikel: Bei jedem noch so abwegigen Namen klingelt es. Vorderwülbecke! Luchtenberg! Selbst der Name des Galoppers des Jahres klingt noch immer irgendwie vertraut: [...] mehr

19.02.2017, 13:05 Uhr

Probleme bei Schuldenerlass Ein vollständiger Schuldenerlass? Auch das ist problematisch. Es kommt hierbei nämlich darauf an, bei WEM Griechenland verschuldet ist. Da sind zum Beispiel griechische Banken. Wenn die zum [...] mehr

07.02.2017, 20:25 Uhr

Da stimmt etwas nicht Juristen sind per Definition Akademiker. Laut Artikel haben Juristen mit 62.400 Euro nach Ärzten und Ingenieuren das dritthöchste Durchschnittsgehalt unter Fach- und Führungskräften. Soweit sogut. [...] mehr

24.01.2017, 17:11 Uhr

Schulz? Wirklich? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Schulz besonders vieel Stimmen holt. Ein entmachteter EU-Parlamentspräsident als Hoffnungsträger? Nein. Glaub ich nicht. mehr

22.01.2017, 18:20 Uhr

Erinnert an Demos nach Brexit-Referendum Trump hat nicht ganz unrecht, wenn er sagt: Wir hatten gerade eine Wahl, Leute. Das Ganze erinnert an die Aufregung nach dem Brexit-Votum. Da gab es ein landesweites Referendum. Ergebnis: Die Mehrheit [...] mehr

22.01.2017, 15:17 Uhr

Medien wie Spon spielen Trump in die Karten Ich bin wahrlich kein Fan von Trump. Und ich hätte ihn nicht gewählt. Aber die einseitige und herablassende Art, in der hier über Trump berichtet wird, ruft bei mir einen inneren Widerspruch hervor. [...] mehr

22.01.2017, 14:50 Uhr

Trump: Der Axtdieb Es geht nicht um die Frage, OB Sanders eine solche Rede gehalten hätte. Meine These lautet: Hätte er, dann wäre Spon begeistert. Es geht mir also um die Frage, wie Dinge wahrgenommen werden. [...] mehr

22.01.2017, 14:46 Uhr

Selektive Wahrnehmung: Wo bleibt Begeisterung über das Aus von TTIP? Es geht nicht um Fehlinterpretationen, sondern um eine sehr eingeschränkte Wahrnehmung. Nur ein Beispiel: Monatelang hat TTIP die Medien beherrscht. Ein eminent wichtiges Thema. Die Linke lief [...] mehr

22.01.2017, 14:38 Uhr

Wo bleiben die besten Plakate gegen Obama? Jetzt bringt Spon auch noch eine Bilderstrecke unter dem Titel "Die besten Plakate gegen Trump". Frage: Hat es das vor vier oder acht Jahren auch gegeben: eine Bilderstrecke mit dem Titel [...] mehr

22.01.2017, 14:11 Uhr

Demos: Obere Mittelschicht glaubt sich moralisch überlegen Das ist mir auch aufgefallen: Hier demonstriert eine gut situierte obere Mittelschicht. Sie haben für Hillary gestimmt und verloren. Und nun muss man den siegreichen Gegner verteufeln. Dann darf [...] mehr

22.01.2017, 14:03 Uhr

Bei Sanders hui - bei Trump pfui! Hätte Bernie Sanders die US-Wahl gewonnen und exakt diese Rede gehalten: Die Spon-Journalisten würden Purzelbäume schlagen vor Begeisterung! mehr

22.01.2017, 12:52 Uhr

Konterrevolution? Nein. - Demo gegen die Demokratie! Nein. Der Titel ist falsch. Hier gibt es keine "Konterrevolution". Einfach deshalb, weil keine Revolution stattfand. Die Demos richten sich vielmehr gegen das Ergebnis einer demokratischen [...] mehr

21.01.2017, 14:27 Uhr

Positives wird ausgeblendet Corrie Sanders? Sagte ich "Corrie"? Ich meinte natürlich Bernie Sanders. Davon unberührt bleibt das Phänomen, dass vieles von dem, was Trump jetzt fordert, eigentlich Begeisterungsstürme [...] mehr

21.01.2017, 14:16 Uhr

Postfaktische Perspektive der Linken Das ist nicht "mein Vorwurf". Das ist eine Feststellung. Ich habe damit auf die Aussage reagiert, Trump würde bestimmt die Schulden verdoppeln. Weil es eben Fakt ist, dass Obama genau [...] mehr

21.01.2017, 10:36 Uhr

Trump erfüllt Träume der Linken! Was wäre wohl an Kommentaren zu lesen, wenn Corrie Sanders das alles gesagt hätte: 1. Wir geben die Macht dem Volk zurück. 2. Die politische Elite hat sich nicht um die Menschen gekümmert. 3. [...] mehr

21.01.2017, 10:28 Uhr

Obama war smart - seine Bilanz nicht Fakt ist: Unter OBAMA haben sich die Staatsschulden von unter 10 Billionen Dollar auf knapp 20 Billionen verdoppelt. (Siehe dazu etwa den folgenden SPON-Artikel: [...] mehr

17.01.2017, 20:44 Uhr

Was EU und Ostblock gemein haben: Aussteigen verboten! Ephraim Kishon schrieb einmal: Mir ist jedes politische System recht, das es mir erlaubt auszureisen. Er war in Ungarn aufgewachsen. Hinter dem Eisernen Vorhang. Der Ostblock hat es weder Bürgern [...] mehr

17.01.2017, 19:50 Uhr

Freiheit gilt für alle - außer die Freiheit selbst ist in Gefahr Doch. Es gibt einen ganz einfachen Grund: Gesinnungen sind bei uns nicht verboten. Auch wenn sie verfassungswidrig sind. Gerade weil wir ein freiheitliches Land sind, schreiten wir erst dann ein, [...] mehr